Nackenfalte

kurzze
kurzze
25.11.2008 | 6 Antworten
Ich hätte mal eine frage meine Ärztin sagte mir das ich in die uni Klinik für eine untersuchung machen soll wegen der Nackenfalte ! Muss ich mir jetzt sorgen machen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
War gerade in deinem Profil und habe die Nackenfaltenfrage noch gesehen.
Also, wenn die Nackenfalte gemessen wird und das Blut abgenommen wird ein Wert ermittelt, der NUR die Wahrscheinlichkeit anzeigt, ob mit dem Kind was sein kann. Es kann also sein, der Wert ist ok., dein Baby aber nicht oder der Wert ist schlecht, aber dein Baby ist ok, wenn es dumm kommt. Ich habe 2 Schwangere kennengelernt, bei denen ein schlechter Wert rauskam, die sind fast Amok gelaufen und mussten dann die Fruchtwasseruntersuchung machen und das Baby war vollkommen ok, habe dafür aber wochenlang auf das Ergebnis warten müssen. Ich halte die Nackenfaltenmessung für fast reine Geldmacherei, da sie wie schon gesagt, nichts über dein Baby sagt, sondern nur eine Wahrscheinlichkeit, was sein könnte. Hast du die Messung machenlassen und hast deswegen nach der Chorionzottenbiopsie gefragt? Gruß Tanja
tapo
tapo | 29.11.2008
5 Antwort
Nackenfalte
Hallo ! Habe ich das auch machen lassen. Es ist nicht nur ein Ultraschall der gemacht wird, es wird dir auch Blut abgenommen. Aus der Konstillation von der Dicke der Nackenfalte und der Blutabnahme
annsa6
annsa6 | 25.11.2008
4 Antwort
Nackenfalte
ICh denke, die können anhand der NAckenfalte feststellen, ob dein BAby gut entwickelt ist. Ich würde mir jetzt erst mal keine Sorgen machen und das Ergebnuis der Untersuchung abwarten. Ich weiß, das mit dem "Keine Sorgen machen" ist leichter gesagt, als getan, aber versuch es halt. Ruhig bleiben ist auch für das Baby wichtig. Wenn du willst, werde ich auch für dich und dein Baby beten, dass alles in Ordnung ist. susi83
susi83
susi83 | 25.11.2008
3 Antwort
nein, das wird gemacht um festzustellen,
ob evtl Missbildungen oder Behinderungen vorliegen. Die Untersuchung kann man machen muss man nicht. Ich hab sie machen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
2 Antwort
nein
das schlagen die ärzte jedem vor da könnte man sehen ob das kind mongolit ist. aber meine ärztin meinte das das quatsch ist weil es auch kinder mit dicken bzw dünnen nackenfalten gibt die nicht behindert sind. es kommt also ein vielleicht als antwort raus. bei ner bekannten meinten die ärzte sogar das das baby behindert sein wird und sie solle abtreiben sie hats nicht getan und ihre tochter is kerngesund. also lass dich nicht verrückt machen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
1 Antwort
Hatte
ich auch... Mach dich jetzt bloss nicht bekloppt... Bei mir war nix, das machen die immer zur Sicherheit. Die Wahrscheinlichkeit, das dein Kind wirklich das Down-Syndrom hat ist mega gering... Die machen in der Uni-Klinik einen Feinultraschall über der Bauchdecke, und wenn da dann noch was festgestellt wird, dann gehts erst los. Also ruhig Blut, meist ist nix...
Camourflage
Camourflage | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nackenfaltenmessung?
03.01.2009 | 9 Antworten
nackenfaltenmessung
08.12.2008 | 7 Antworten
nackenfaltenuntersuchung?
07.11.2008 | 5 Antworten
Nackenfaltenmessung nicht geklappt
16.10.2008 | 7 Antworten
nackenfalte 5,0
02.10.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading