beginnende lungenentzündung, nochmals nachfrag:

ajborder
ajborder
13.02.2008 | 3 Antworten
men kleiner is wieder krank.
hoffe das es besser und nicht schlechter wird,
sonst muss er ins kh.
wie letztes jahr schon wegen lungenentzündung.

mach ja bald ne mutterkindkur mit ihm, hoffe dann gehts besser.
hat jeman davon euch shcon eine gemacht?
wisst ihr n hausmittel?
baden ja/nein(er hat z.Z. kein fieber)
spaziern? wielange?

lg aj
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
inhalator haben wir
medis bekommt er und hausmittel, kartoffelwickel bei fieber und zwiebelsaft. di enahct wr anstrengend, mein mann und ich habens nun auhc- den schrecklichen husten. ja werd mit ihm kurz raus, ihn aber dick einpacken.# danke euch
ajborder
ajborder | 14.02.2008
2 Antwort
Antwort
Oje das hört sich ja nicht so toll an. Wie alt ist denn dein Kleiner? Raus gehen darfst du mit ihm, aber nicht länger als 30-45 Minuten jetzt im Winter. Baden würd ich nur eingeschränkt machen und es muss auf alle Fälle sehr warm sein, auch nach dem Baden. Habt ihr einen Inhalator zuhause? Nimmt er irgendwelche Medikamente? Habt ihr es schon mal mit Homöopathie probiert? LG Marianne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
1 Antwort
Ohr apm
Vielleicht probiertst du es damit, kinder sprechen auf sowas recht gut an. kann man auch mit laser machen
Pilli
Pilli | 13.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

lungenentzündung ansteckend?
01.06.2012 | 4 Antworten
lungenentzündung bei kindern
25.10.2011 | 2 Antworten
Beginnende Magen-Darm Grippe
02.02.2011 | 4 Antworten
Lungenentzündung! Teil 2
12.08.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading