Erste Periode nach dem Stillen

lockenwind
lockenwind
13.02.2008 | 6 Antworten
Sagt wie war es bei euch? Auch so stark. Mir kommt vor als würde ich ausrinnen. So stark habe ich jetzt die erste Regel wieder nach der Geburt. Und auch sehr schmerzhaft. Ich hoffe das es nicht so bleibt denn sonst werd ich verrückt. Wenn ich jedes Mal so viel Blut verliere. Da kann ich nicht einmal einen Tampon tragen weil er nach einer Stunde voll ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ich stl meine Tochter immer noch
sie ist 20 Monate, und bekomm meine Regel darum etwa alle 2 1/2 Monate und immer noch sehr sehr stark udn schmerzhalt. Meine ärztin hat gesagt dass es einfach so sei udn dass sich nach dem abstillen das wieder normalisiert. Aber ein Tip. Meine ärztin hat mir eisentropfen gegeben - bekommst du auch ohne rezept - weil man etwas zu wenig eisen haben kann wenn man so stark blutet, udn das wirkt sich in extremer müdikeit aus. Lass dich mal beraten wenn du dich unwohl ühlst wegem hohen blutverlust
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
5 Antwort
Hallo
Habe im August entbunden. Meine erste Regel hatte ich Anfang Oktober wieder, die auch sehr stark war. Inzwischen ist sie nicht mehr so schlimm und stark wie vorher. Schmerzen habe ich immer noch. Habe deswegen immer was gegen Unterleibsschmerzen daheim. Aber so wie vor der Schwangerschaft ist es nicht mehr. Hatte mir ausm Krankenhaus die großen Binden und diese sexy Netzhöschen mitgenommen, damit ich mir nichts versaue! Kommt ja auch drauf an wie du weiterhin verhüten willst, je nachdem ändert sich deine PEriode ja auch. Also wir dauf jedenfall besser. Lieben Gruß Sarah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
4 Antwort
Hi Hallo
Hatte ich jetzt nach meiner zweiten schwangerschaft auch ist jetzt 17 wochen her . meine Erste Regel nach dem Wochenbett war auch so schlimm!! Aber die Zweite war wieder ganz normal!!! Der körper muss sich erst mal wieder einspielen!!! Lieb Grüße Katrin
katrin-heise
katrin-heise | 13.02.2008
3 Antwort
ist das
....die erste nach der Gbeurt? ich hatte bei allen 3 anch der Geburt keine porbleme... nur nach der 3. jetzt hatte ich im 10/2007 erst 1woche schmier- dann 4 tage ruhe, dann ca 6wochen dauerblutungen...immer nur ein wenig mal ein tag weniger. am 2.108 habe ich 4 tage geblutet wie ein schwein auf der schlachtbank....boar ne tampon kannst vergessen! dickste und längste binde nehmen , am besten noch eine normale drüber, die kann man schnell wechseln - ist wie nach der Geburt! ich bin nciht zum arzt gegangen - ich warte seit dem 6.1 auf meine, in der Hoffnung dass die dann nicht so schlimm werden. mach es aber sollte es nicht besser werden! kann noch gebärmutter sein ect...... mien kreislauf war für `n eimer...nicht sehr toll...ich würde dir von abraten noch zu warten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
2 Antwort
Es wird meistens besser...
Normalerweise pendelt es sich innerhalb weniger Monate ein, wird aber höchst wahrscheinlich trotzdem mehr sein, wie vor der SS.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2008
1 Antwort
mach mir doch keine angst
oh gott mach mir keine angst ich mit gerade mit meinem ersten kind schwanger und ich bekomm schon angst wenn ich das lese, hoffe für dich das es bald vorbei ist stell mir das echt schlimm vor, vor allem nachts da kann man doch gar nicht richtig schlafen oder ??
sylwiafam
sylwiafam | 13.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zyklus nach Stillen
04.02.2012 | 2 Antworten
periode trotz stillen?
07.01.2011 | 10 Antworten
warum kein periode?
11.08.2010 | 9 Antworten
uploading