Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Sohn nimmt Zahnspange nicht*HILFE*

Sohn nimmt Zahnspange nicht*HILFE*

katrin811
Ich hätte da mal eine Frage, mein Sohn 10 muss eine lose Zahnspange nehmen, aber er nimmt es absolut nicht ernst. Als ich letztes mal beim Kieferortopäden war, kam der Satz, wenn es in den nächsten 6 Wochen keine besserung ist, müssen 2 bleibende Zähne gezogen werden und dann würde er eine feste bekommen. Ich möchte es aber nicht das schon in dem Alter die 2 Zähne gezogen werden.

Ich habe mit meinen Sohn gesprochen, aber es interessiert ihn absolut nicht. Nun hat er am WE seine lose Zahnspange kaputt gemacht.

Ich weiß escht nicht weiter, denn ich möchte ihm ja helfen und auch ihm die Kosten im späteren alter ersparen.

Habt ihr da vieleicht Tipps, wäre echt Klasse
von katrin811 am 13.10.2008 13:19h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
katrin811
@Diana81
Ja das dachte ich auch, aber ihm ist es egal. Wie gesagt nun hat er sie kaputt gemacht, damit er sie nicht tragen muss
von katrin811 am 13.10.2008 13:31h

6
katrin811
@bobele
weil die zwei Zähne eigentlich gerichtet werden sollen durch die lose Zahnspange, da er sie aber nicht trägt können sie nicht zurechtgeschoben werden. Er hat einen Überbiss von 0, 9mm und das ist viel.
von katrin811 am 13.10.2008 13:28h

5
katrin811
@Littelpinkskiha
stimmt schon, aber das Interessiert ihn absolut nicht. Muss dazu sagen das mein Sohn ADHS hat und vieles nicht ernst nimmt. Wir haben mit ihm viel gesprochen was ist wenn er sie nicht nimmt. Der Zahnarzt selber auch jedesmal. Aber nix er nimmt sie raus wenn er kann, nur am WE wo er ja fast den ganzen Tag da ist haben wir es unter Kontrolle.Ja ich weiss das die KK es nicht zahlt, das nervt mich auch, denn die Teile sind ja auch nicht gerade billig.
von katrin811 am 13.10.2008 13:26h

4
Diana81
..
mmh ich arbeite selber in der KFO, aber es ist immer wieder schwierig ein Kind zum Tragen der Spange zu animieren, da der Zeitraum ja ziemlich lang ist und irgendwann einfach nur noch auf stur gestellt wird. Du kannst ihm nur das eigentlich nur daran erklären das eine feste Spange sehr viel mehr Pflege brauch als so eine lose. Es ist mit viel Zahnpflege verbunden, da sonst die Zähne arg angegriffen werden. Ausserdem müsste beim Wort Zahnziehen doch eigentlich sofort die Alarmglocke losgehen...
von Diana81 am 13.10.2008 13:24h

3
bobele82
wieso?
wieso müssen 2 bleibende zähne dafür gezogen werden? ich hatte auch ne feste zahnspange und das sogar mit 4 rausguckenden weißheitszähnen!!! ich hab zwar auch meine lose spange getragen aber es war damit nich alles machbar... ansonsten fangt doch erstmal an das ding nur nachts zu tragen und dann stück für stück auszubauen...
von bobele82 am 13.10.2008 13:23h

2
Littlepinkskiha
wenn er sie nicht trägt
wird die KK ja die Kosten auch nicht zurückerstatten also mit 10 Jahren würde ich sagen Taschengeld kürzen bis auf 0 da von seiner Seite ja auch keine Leisung kommt oder Fernsehverbot, PC Verbot sowas denke ich zieht bestimmt - es ist ja immer ein Geben und Nehmen und er gibt nichts und über Nacht zu tragen das kann man verlangen
von Littlepinkskiha am 13.10.2008 13:23h

1
Taylor7
also ich hatte es auch nicht ernst genommen
erst als meine beste freundin die regelmäßig getragen hat das war ein ansporn damals für mich^^ aber zu spät ich hatte dann ne feste und geschadet hats nicht hatte genauso viele typen wie vorher auch *lach*
von Taylor7 am 13.10.2008 13:21h


Ähnliche Fragen




Feste Zahnspange?
09.02.2012 | 8 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter