seit 4 wochen durchfall,wie bekommen wir das weg?

Die_Muschel
Die_Muschel
24.09.2008 | 15 Antworten
meine kleine tochter hat seit ca.4 ununterbrochen durchfall.haben schon zwei mal medizin von der ärztin bekommen.hat nichts geholfen.was kann man da machen? ist sie allergisch auf milch oder saft oder von was kann das kommen?bitte helft mir!LG (denk)
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Durchfall
Hallo! Also lass mal testen auf Milchunverträglichkeit und meide mal Getreide... Oder du kochst eine Brühe und machst eine Karotten Kartoffel Suppe. Würde auf jedenfall wenn keine Besserung eintritt andere Ärzte hinzuziehen. Wir wünschen gute Besserung Nadja & Justin
nadja181
nadja181 | 24.09.2008
14 Antwort
4 Wochen Durchfall
Wir hatten das auch!Genau mit 11 mon.!Meine ist ein total schlechter esser und hat damals nur Brei von Bebivita gegessen, den Gries-Banane-Apfel und da ist ja keine Folgemilch, also kein Eisen umd so, und dann habe ich sie auf HIPP-Brei umgestellt, da ist Eisen drin.Die arme hatte schon nur noch blutiges Wasser als Stuhl!Sind dann ins KH, verdacht auf Zöliakie oder beginnende Morbus Cron!Hat sich nichts bestätigt Got sei Dank!Hab den Hipp weg gelassen und es kamm wieder alles in Lot, kein Durchfall mehr!Und wenn ich ihr jetz was gebe mit Volgemilch auch Trinkmahlzeit bekommt sie sofort Durchfall!Bitte schreib mir was das war wenn ihr das Herausbekommt, das Interresiert mich sehr!Gute Besserung!!!
mutzila
mutzila | 24.09.2008
13 Antwort
wechsle doch
deine kä das geht doch gar nich seit 4 wochen einfach wieder das kind heimschicken.................
pitty88
pitty88 | 24.09.2008
12 Antwort
!?!
also essen tut sie alles was wir essen.aber schon länger.sie ist 11 monate alt.austrocknen tut sie wohl nicht sonst hätte die ärztin schon was gesagt.sie trinkt am tag fast einen halben liter .gehen morgen noch mal zur äztin.LG
Die_Muschel
Die_Muschel | 24.09.2008
11 Antwort
Also
ich würde mal in ne Kinderklinik fahren weil 4 Wochen sind etwas lang! Was sagt den die KiÄ??? Die hätte doch schon mal was einleiten müssen!!!
Chica78
Chica78 | 24.09.2008
10 Antwort
Zoliakie
Wurde sie darauf mal getestet?? Das geht mit Durchfall einher...aber, sonst gibts kaum Symptome.
racingangel
racingangel | 24.09.2008
9 Antwort
wie
alt ist deine kleine denn? Was bekommt sie zu essen? Bei mir lag mal eine glutenunverträglichkeit vor und ich hab auch durch durchfall fast 10 kilo abgenommen, ehe es die ärzte rausgefunden haben!!!!!!
felsan
felsan | 24.09.2008
8 Antwort
Versteh ich nicht
Meine jetzige große hatte damals kurz nach ihrem 1.Geb. auch schlimmen Durchfall. Der Notarzt der spät abends kam hat sie direkt ins Krankenhaus eingewiesen. Da lag sie dann auch 5 Tage am Tropf, ist echt nicht mit zu spaßen.
Sonne1974
Sonne1974 | 24.09.2008
7 Antwort
Hallo,
geh auf jedenfall nochmal zum Kinderarzt!!! Lass einen Allergietest machen gib ihr keinen Saft sondern Tee. Sonst kann man auch Homöopathisch behandeln. Wie alt ist deine Tochter? Hast du die Nahrung vor 4 Wochen umgestellet? Wenn es eine Milchunverträglickeit ist dann hat sie das eigendlich seit Geburt oder seit der Umstellung von Muttermilch auf Flaschennahrung bzw. Kuhmich. Versuch ihr doch mal Ziegenmilch zugeben vielsicht wird's ja dann besser, aber besprich das mit deinem Kinderarzt.
Macetwo
Macetwo | 24.09.2008
6 Antwort
hi
nein , also sonst ist sie superfitt und aktiv.aber irgendwas verträgt sie nicht.
Die_Muschel
Die_Muschel | 24.09.2008
5 Antwort
Auf jeden Fall viel trinken
kommt drauf an wie alt deine Tochter ist. Klein gemantschte Banane hat bei meiner Tochter immer gut geholfen. Du solltest vielleicht auch mit deinem Arzt sprechen ob deine Kleine Laktose intolerant ist.
cucuta
cucuta | 24.09.2008
4 Antwort
wass
was sitzt du vorm pc rum? ab ins krankenhaus damit is nich zu spaßen. max 3 tage dürfen se das haben dann müssen se an tropf zumindestens wenn se klein sind.
MamiundDeryck
MamiundDeryck | 24.09.2008
3 Antwort
heilnahrung
geben aber auch nur mit absprache des kinderarztes. heilnahrung darf auch nicht länger als 4 wochen gegeben werden. wieoft hat sie denn am tag stuhlgang? mein kinderarzrt sagte mir als mein kleiner das mal hatte das bis zu 3 mal am tag och ok sind mann muss halt schauen das sie viel trinken.
katta1988
katta1988 | 24.09.2008
2 Antwort
Was??
Da wär ich aber schon längst ins KH gefahren. 4 Wochen...das arme Kind muss doch schon komplett dehydriert sein.
racingangel
racingangel | 24.09.2008
1 Antwort
Hallo
geb ihr die heilnahrung von milupa oder humana, dann holst du ihr noch oralpädon. Das hilft. Damit sie nicht austrocknet
Angel78
Angel78 | 24.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Seit 7 Wochen breigen Stuhlgang
19.11.2011 | 0 Antworten

Fragen durchsuchen