Zwillinge - eineig oder zweieig

pohling
pohling
06.02.2008 | 13 Antworten
Unsere Zwillingsjungs werden im April 2 Jahre alt und wir wissen nicht, ob sie eineiig oder zweieiig sind. Die Ärzte im Krankenhaus sagten damals, dass wir es selbst herausfinden sollen. Nun werden wir natürlich ständig gefragt, ob sie nun eineiig oder zweieiig sind. Ich möchte das gern herausfinden, ohne einen teueren Gentest machen zu lassen (Kosten ca. 420 € pro Kind).

Wer kann mir helfen oder weiß Antwort, wo wir uns hinwenden können?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ein- oder zweieiig ?
Wir hatten dasselbe "Problem", dass wir nicht genau wussten, ob unsere Mädchen jetzt eineiig oder zweieiig sind. Unsere hatten eine Plazenta, aber jede eine eigene Fruchtblase, kamen mit identischen Massen Ich habe das dann gemacht und wir wissen nun, dass unsere Mädchen tatsächlich eineiig sind. Ich geniesse es, nun den vielen Fragern eine Antwort geben zu können - abgesehen davon sind die Haare der zweiten nun so gewachsen, dass wir nun häufig selbst zweimal schauen müssen....
mapensi
mapensi | 08.02.2008
12 Antwort
Hallo
Was sie sind konnte nur in der Frühschwangerschaft mit dem Ultraschall relativ sicher fest gestellt werden oder jetzt per Gentest. Zweieiige sehen nicht gleich aus und können auch ein anders Geschlecht haben. Beide Kinder haben eine eigene Fruchthöhle . Eineiige sehen gleich aus und haben das gleiche Geschlecht. Sie können sowohl diamnotisch und dichoriotisch, wie auch diamniotisch und monochoriotisch, wie auch monoamniotisch und monochoriotisch vorkommen. Das Krankenhaus kann Dir also gar nix sagen, ausser Du hattest da mal eine Ultraschall in der Frühschwangerschaft, Ansprechpartner ist dein Vorsorge-Frauenarzt. LG Faba
Familienbande
Familienbande | 06.02.2008
11 Antwort
*****
Gib doch einfach mal bei google "eineiniig oder zweieiig" ein... da kann man dann einiges darüber lesen... also meine jungs sind zweieiig... sehen und sind total unterschiedlich...
twinsmama123
twinsmama123 | 06.02.2008
10 Antwort
das hab ich dazu im inet gefunden
Eineiige Zwillinge entstehen, wenn sich die Eizelle teilt, nachdem sie befruchtet wurde. Es entstehen dann zwei Hälften mit haargenau dem gleichen Erbgut - deshalb sehen sich eineiige Zwillinge ja auch zum Verwechseln ähnlich. Sie haben natürlich auch immer das gleiche Geschlecht, was aber nicht heißen muss, dass sie sich auch wirklich wie "ein Ei dem anderen" gleichen. Es gibt einige wahrscheinliche Ursachen, warum auch eineiige Zwillinge nicht immer ganz gleich sind. So kann z.B. die Lage der Kinder in der Gebärmutter oder die Versorgung im Mutterleib zu unübersehbare Unterschieden führen. Auch der Umwelt kommt eine bedeutende Rolle zu, was dazu führt, dass selbst Zwillinge mit exakt dem gleichen Erbgut im Wesen oft recht unterschiedlich sind. Anders ist das bei zweieiigen Zwillingen: Hier werden zwei Eizellen gleichzeitig oder hintereinander von jeweils zwei Samenzellen befruchtet. Interessantes Detail am Rande: Zweieiige Zwillinge müssen nicht unbedingt zur gleichen Zeit empfangen werden - es können einige Stunden oder sogar Tage dazwischen liegen, da eine Frau auch über mehrere Tage hinweg fruchtbar sein kann. Zweieiige Zwillinge könnten theoretisch sogar von zwei verschiedenen Vätern stammen.
twinsmama123
twinsmama123 | 06.02.2008
9 Antwort
mir fällt da
auch nur die Sache mit der Ähnlichkeit ein ... Hat man das nicht schon im Ultraschall gesehen?? Wie ist das nun - wissen die Ärzte es und wollen es euch nicht sagen, oder wissen die es selbst nicht??
MamiSteffi
MamiSteffi | 06.02.2008
8 Antwort
....................
also ich habe einen zwillingsbruder
angelie
angelie | 06.02.2008
7 Antwort
Das waren aber ...
... äußerst schlechte Ärzte im Krankenhaus!!! Selber rausfinden, unglaublich. Also eineiige sind erstmal gleichen Geschlechts, sehen sich zum Verwechseln ähnlich und teilen sich im Mutterleib meistens eine Fruchtblase. Zweieiige können unterschiedleiche Geschlechter haben, haben unterschiedliche Fruchtblasen im Mutterleib und sehen sich nur ähnlich, wie Geschwister eben, aber nicht wie ein Ei dem anderen, weil sie eben aus zwei verschiedenen Eizellen, die jede für sich von einem Spermium befruchtet wurde, stammen. Die eineiigen stammen aus ein und derselben Eizelle.
jessie77
jessie77 | 06.02.2008
6 Antwort
Oh,Entschuldigung
das ich nicht richtig gelesen habe, wünsche Dir trotzdem alles Gute
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 06.02.2008
5 Antwort
@AngiLangstrumpf
die werden im april zwei!!!! oh man, lest doch mal vernünftig
blondie-im-net
blondie-im-net | 06.02.2008
4 Antwort
zwillinge
eieiig sollten die babys gleich aussehen. und zweieiig verschieden....
piccolina
piccolina | 06.02.2008
3 Antwort
wie bescheuert sind
die bei euch im kh?????ich mein, wenn sie das erst bei der entlassung verraten wollen, damit die eltern es vielleicht selbst herausfinden, aber ganz im dunkeln lassen, die wissen doch auch wie teuer das ist. ich kann euch leider nicht weiter helfen, aber wenn sie sich komplett ähnlich sind, vom optischen und von der art, glaub ich kann man von ausgehen, das sie eineiig sind, oder?
blondie-im-net
blondie-im-net | 06.02.2008
2 Antwort
ist das nicht egal
ob eineiig odre zweieiig? wichtig ist doch, das sie gesund sind und dann habt ihr im april zwei Überraschungen. Alles Gute
AngiLangstrumpf
AngiLangstrumpf | 06.02.2008
1 Antwort
Äääääääääähm
SOLLTEN SIE NICHT EINER AUSSEHEN WIE DER ANDERE WENN SIE EINEIIG SIND? UND SICH UNTERSCHEIDEN; WENN SIE ZWEIEIIG SIND ODER LIEG ICH HIER VÖLLIG FALSCH?
Annamama
Annamama | 06.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen