Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Kennt sich jemand mit dem Arbeitsamt aus(wegen Wohnung)?

Kennt sich jemand mit dem Arbeitsamt aus(wegen Wohnung)?

NaddelWL
huhu liebe mamis
Ich habe ein Problem. Mein Freund geht zwar arbeiten aber wir sind immer noch bei der ARGE und die übernehmen unsere Miete. Jetzt ist uns heute aufgefallen das in der Wohnung mehrere Stellen in den Ecken und an den Fenstern schimmelt das wurde nur überstrichen von dem Vormieter und das ist uns vorher nicht aufgefallen. Ganz besonders schlimm ist es im Kinderzimmer! Jetzt ist nur die Frage wenn wir zum Amt gehen und das sagen ob wir dann hier raus dürfen und die eine neue auch bezahlt wird. Kennt sich da eine von euch mit aus? Weil ich mache mir da echt Gedanken weil meine Maus noch so klein ist (4 Monate) und ich Asthma habe.

Danke schon mal für eure Antworten
von NaddelWL am 21.09.2008 21:01h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Gelöschter Benutzer
salve NaddelWL,
zunächst möchte ich mich Solo-Mami anschließen und desweiteren den Tip geben Spiritus ohne Vergellungsmittel zur Beseitigung der vorhandenen Sporen zu verwenden.Handelsübliche Anti-Schimmelmittel enthalten meist Chlor welches wieder andere gesundheitliche Gefahren mit sich führt.Ein altes , oft empfohlenes Mittel ist Essig, welches jedoch für manche Schimmelarten Nahrung ist.Ratsam ist es auf alle Fälle einen "Schimmel-Check"durch zu führen um die Schimmelart zu bestimmen.Über das I-net kann man einen solchen bestellen.Dir werden zwei oder mehrere Auffangschalen zugesannt mittels derer Ihr zum einen Raumluftproben, zum anderen Abstrichproben der betroffenen Stellen nehmen könnt.Deckel drauf , zurückgeschickt und wenige Tage später haltet Ihr eine ausführliche Analyse in Händen , welche Euch wiederrum bei einem evt.folgendem Rechtsstreit mit eurem Vermieter , aber auch bei Anfragen auf evt.Zuschuss hilfreich sein wird. Ich wünsche Euch Gesundheit.love is the law.
von Gelöschter Benutzer am 21.09.2008 22:19h

10
NaddelWL
also ich hab
vorhin fotos davon gemacht und werde morgen früh zum amt gehen. nach wohnung in angemessener größe und preislage hab ich schon nach geguckt. wie gesagt es sind ältere häuser und so wie das aussieht sind die entweder feucht oder nicht richtig verarbeitet worden.
von NaddelWL am 21.09.2008 21:16h

9
mandy211
Hallo.
Man kann immer, egal aus welchen Gründen die Wohnung wechseln und in der Regel wird die neue Wohnung dann auch vom Amt bezahlt, vorrausgesetzt, das die Wohnung eine angemessene Größe hat . Geht einfach mal zum Arbeitsamt und erkundigt euch darüber. LG Mandy
von mandy211 am 21.09.2008 21:11h

8
NaddelWL
das ist ja das problem
hier sind alle wohnungen so es wollen mehrere ausziehen deswegen und der vermieter reagiert auf soetwas nicht dann müssen wir da noch selber für aufkommen.
von NaddelWL am 21.09.2008 21:09h

7
mamacol
schimmel
hallöchen, macht von dem mist fotos wenn niemand zum anschauen kommen kann und holt euch im baumarkt ein anti schimmelmittel. das wäre ersteinmal 1. hilfe denn so schnell wird da keiner reagieren. wir hatten auch mal schimmel in der mietwohnung. wir wohnten nicht lange darin u trotzdem wollte man uns erzählen wir hätten falsch gelüftet. lg nicole
von mamacol am 21.09.2008 21:08h

6
regi82
hoi
die müssten euch zu ner besseren wohnung verhelfen.das ist extrem auf die dauer gesundheitz schädlich.sonst wen das amt das problem nicht ein sieht versucht es mit nem aerztlichen atest. vil glück
von regi82 am 21.09.2008 21:08h

5
Anmi
Unbedingt ausziehen!!
Hallo, habe gerade deinen Beitrag entdeckt. Ihr müßt unbedingt dort ausziehen oder der Vermieter muß es fachgerecht trockenlegen. Ist das Haus von aussen gedämmt? Gerade weil Du schon Asthma hast ist es gesundheitlich sehr bedenklich!!!!!! Trage dehen dein Problem vor ich kann mir nicht vorstellen das es dann Probleme geben wird. Ansonsten macht das Gesundheitsamt einen Abklatsch vom Schimmel um gesundheitl. bedenkliche Sporen auf zu spüren! Wünsch Euch alles Gute und das es sich schnellstmöglich klärt! VG
von Anmi am 21.09.2008 21:08h

4
Sunflower22
zieht
da bloß aus......kann euch die ARGE nicht verbieten!!!
von Sunflower22 am 21.09.2008 21:08h

3
florabiene
ihr dürft jederzeit umziehen
das kann die keiner verbieten!!!!!!selbst wenn die wohnung zu teuer ist dürfen die euch das geld nicht verwehren!!!!!!ihr müßt dann nur den betrag der übern satz ist selber zahlen. zieht da bitte sofort aus, das ist super ungesund für alle und besonders fürs baby
von florabiene am 21.09.2008 21:06h

2
Solo-Mami
Als erstes veranlasst Ihr eine MIETMINDERUNG um 20 %
Den das ist sache des Vermieters. Geld bitte aufheben und auf ein gesondertes Konto packen bis der Schaden von einem Fachmann behoben ist. Schreib deinen vermieter an und setze ihm n frist, ansonsten kannst Du einen fachmann auf seine Kosten beauftragen Ob das Amt ohne gutachten und Komentar vom Vermieter einem Umzug zu stimmt, weiß ich nicht LG
von Solo-Mami am 21.09.2008 21:04h

1
Jasonmaurice
Hi
es ist gesundheitsschädlich und somit müssen die das eigentlich übernehmen. Müsst aber glaub ich auf den Preis achten. LG
von Jasonmaurice am 21.09.2008 21:04h


Ähnliche Fragen


Arbeitsamt - Wohnungsfrage Dringend!
26.06.2012 | 4 Antworten


arbeitsamt spinnt echt
14.10.2010 | 7 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter