meine tochter (6mon) hustet immer morgens und auch sonst nach dem aufwachen ganz fies ansonsten hustet sie eher nicht what to do?

taniagotschi
taniagotschi
05.02.2008 | 4 Antworten
also wie schon gesagt, ada hustet wenn sie aufwacht.. schon mehrere wochen. hört sich an, als wenn der husten nicht richtig gelöst ist .. sind das die bronchen, liegt es an der heizungsluft?und am winter? wer kann mir nen tip geben, ob ich homöophatisch behandeln soll, oder mit hustensaft .. ?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
vorsicht bei hustensaft!!!!!!!!
hustensaft ohne verschreibung vom arzt zu geben ist äußerst gefährlich!! bei uns in Ö darf kein hustensaft für kleinkinder mehr ohne ärztliche verschreibung abgegeben werden. veruch ea mal mit feuchten tüchern aufhänegn und die raumluft ewtas zu senken und was ganz gut hilft, wenn kein fieber, ganz viel frische luft. homöopathie ja, aber trotzdem zum arzt und vorsicht mit kampfer, .. da greift dann die homöopathie nicht mehr
Pilli
Pilli | 05.02.2008
3 Antwort
Ruhig mal zum Arzt
wenn es die Bronchen sind, wird er dir schon sagen was zu tun ist. Feuchte Tücher auf die Heizung legen, oder Wäscheständer mit frischer Wäsche über Nacht ins Kinderzimmer und die Nase mit Meersalz Tropfen oder Spray feucht halten. Aber trotzdem die Kleine mal abhorchen lassen.
TinaBirg
TinaBirg | 05.02.2008
2 Antwort
hallo
es können mehrere ursachen für den husten sein , allergie , zu trocknene luft , die kalte jahreszeit , keuchhusten - es wäre besser zum arzt zu gehen
lassy1982
lassy1982 | 05.02.2008
1 Antwort
ihr kinderarzt
kann ihr da sicher helfen...
s77andra
s77andra | 05.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie ist es morgens bei euch?
27.06.2012 | 22 Antworten
Mens zu früh und anders als sonst
10.07.2011 | 1 Antwort
Baby würgt/hustet im schlaf
19.03.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen