bauch weh

Catwiesl
Catwiesl
05.02.2008 | 12 Antworten
hallo was kann man machen wenn der kleine so arg bauchweh und krämpfe hat?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Bauchweh
Dagegen hilft ganz gut Bauchwohlfühltee gibt es bei z.b.Rossmann, dm usw. Extra für Babys ab der 1. woche an.
ashley-Sarah
ashley-Sarah | 06.02.2008
11 Antwort
Bauchweh
meine kleine hatte das auch.... ich hatte für sie sap simplex vom arzt bekommen und das dann vom löffel gegeben, als ich die tropfen in die flasche getan habe hat es nicht geholfen. sonst wurde eigentlich auch schon alles vorgeschlagen... das wichtigste ist RUHE bewahren. ich wünsche dir viel kraft und starke nerven.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2008
10 Antwort
Hallo
bei meinen beiden habe ich immer Lefax in jede Flasche getan und hat super geholfen! LG Alex
Alex79
Alex79 | 05.02.2008
9 Antwort
Bauchweh
ich habe die fläschen unserer kleinen mit fenchel oder bauwehtee angerührt. manchmal habe ich auch saab simplex tropfen dazugeben. mittlerweile schwöre ich aber auf carum carvi zäpfchen . Die Zäpfchen helfen gegen alle arten von bauchweh.
sonjah
sonjah | 05.02.2008
8 Antwort
windsalbe
kümmelöl und windsalbe halfen bei uns sehr sehr gut. im uhrzeigersinn einmassieren, dann beinchen kreisen, radfahren, wieder massieren, beinchen kreisen, usw...zwischendurch die beinchen leicht zum bauch hindrücken. das half bei uns
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.02.2008
7 Antwort
ach ja und ein körnerkissen
hatt auch gut geholfen. kutz in die mikrowelle, so das es WARM ist und auf das kleine bäuchlein gelegt.
boehsesbunny
boehsesbunny | 05.02.2008
6 Antwort
genau das wars..................
lefax hieß es!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 05.02.2008
5 Antwort
meine hebamme riet mir
zu 2 TL Fencheltee vor dem stillen und das Weleda Baby Bäuchleinöl im Uhrzeigersinn zu massieren. Hat bei meiner super funktioniert. auch ein Fieberthermometer im Popo.. vielleicht hat dein kleines Verstopfung, und bekommt es nicht raus?
boehsesbunny
boehsesbunny | 05.02.2008
4 Antwort
Also ich hatte.....
für Bauchweh und Blähungen so Tropfen! Und wenn nix geholfen hat hab ich ihr ewig den Bauch massiert das hat immer geklappt!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 05.02.2008
3 Antwort
............
Hallo unsere kleine hat auch ständig bauchweh und krämpfe, sie bekommt kümmelzäpfchen aus der apotheke, lefax mit ins fläschchen, hast du mal versucht die milch mit fenchel tee zu zubereiten? Auch wärmflasche und fliegergriff helfen ganz gut.
bibi260782
bibi260782 | 05.02.2008
2 Antwort
carum carvi zäpfchen!
meine tochter hat die carum carvi zäpfchen bekommen, damit kamen wir sehr gut zu recht und mit fencheltee natürlich. Frag mal deinen KA. Und im fliegergriff tragen.
AyCe
AyCe | 05.02.2008
1 Antwort
BAUCHWEH
HALLO...... MACHEN DAS GRAD MIT UNSERER MAUS DURCH: GEBE IHR FENCHELTEE UND MASSIERE IHR DEN BAUCH MIT KÜMMELÖL!!! BEI UNS HILFT ES GANZ GUT!!!
TASIA2008
TASIA2008 | 05.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ziehen im Unterbauch
06.11.2007 | 5 Antworten
BAUCH BILDER
04.11.2007 | 16 Antworten
Bauchnabel piercing
03.11.2007 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen