Was kennt Ihr für Tips gegen Neurodermitis bei Kindern unter 4 Monaten?

Katscha85
Katscha85
13.09.2008 | 8 Antworten
Hallo!
Die kleine süße Tochter meiner besten Freundin ist 3 Monate alt und hat seid der Geburt ganz schlimm im Gesicht und am Körper Neurodermitis. Ich habe total mitleid mit der kleinen.
Meine Freundin und ihr Freund haben das auch.
Ich würde ihr gerne mit ein paar lindernden Tipps unter die Arme greifen und sie etwas unterstützen. Sie bewältigt alles ganz super, aber vieleicht wist ihr ja was man noch so machen kann!
Ich bin für jeden kleinen Rat dankbar!
Lg
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich habe ein tolles Produkt von einem Freund bekommen. Wir haben früher schon zusammen Wäsche mit Silberfäden gekauft, um die Versandkosten zu minimieren. Jetzt hat er etwas neues von seinem Apothker-freund bekommen. Es ist ein Tuch, das tut man mit der Wäsche in die Waschmaschine. In dem Tuch ist reines Silber. Das Silber lösst sich bei der Wäsche aus dem Tuch und verbleibt in der wäsche. Und da wirkt es genau so wie die teure Silberwäsche. Es desinfiziert über Tage die Wäsche und beruhigt meine Haut enorm. Das Tuch heisst Silverwash. Mein freund hat es aus der Apotheke, ich habe es direkt bei www.Silver-wash.de bestellt. Liebe Grüße Kaati
Kaati
Kaati | 02.07.2012
7 Antwort

ICH DANKE EUCH SCHON MAL GANZ LIEB! Jetzt nur noch Daumen drücken das es etwas besser wird!
Katscha85
Katscha85 | 13.09.2008
6 Antwort

Das ist ja das schlimme, sie darf aus gesundheitlichen Gründen nicht Stillen!
Katscha85
Katscha85 | 13.09.2008
5 Antwort
neurodermitis bei kleinkindern
hallo, meine beiden söhne haben auch neurodermitis.wir waren beim allergologen und der hat uns sehr geholfen.die beiden müssen säure- und zuckerhaltige lebensmittel und getränke meiden.ölbäder lassen die haut auch nicht so schnell austrocknen.regelmäßiges eincremen mit harnhaltigen lotionen ist leder pflicht aber mein ältester kommt damit auch super im kindergarten klar.hoffe es hilft etwas, mit jedem jahr wird es besser
brienchen81
brienchen81 | 13.09.2008
4 Antwort
Ach ja ... nochwas
Sie soll so lange wie möglich stillen und bestimmte Lebensmittel so spät wie möglich einführen
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.09.2008
3 Antwort
-------
Einer Bekanntin von mir hat von Lush die " Honey i wash the Kids" Seife geholfen
Chaotenbande
Chaotenbande | 13.09.2008
2 Antwort
******
habe mal gehört das ziegenmilch und stutenmilch gut auf den körper / neurodomitis reagiert doch die kleine ist noch etwas klein um die milch zu trinken.. soll doch mal einen doc fragen, was sagt er dazu?!!!
cherina
cherina | 13.09.2008
1 Antwort
Richtige oder Neugeborenen - Neurodermits ???
Linola wird von vielen Ärzten geraten, wenn man nicht gleich mit Cortison anfangen möchte Von Linole gibt es verschiedene Produkte, angefangen bei der Lotion bis hin zum Öl-Bad, damit erübrigt sich das eincremen, weil es rückfettend ist Ansonsten: Öko-Baumwolle ...also keine normale Kleidung auf Babys Haut LG und gute Besserung für das Baby Deiner Freundin
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis
17.01.2012 | 12 Antworten
habe einen sohn mit neurodermitis
19.05.2010 | 6 Antworten
Neurodermitis beim Baby? Erfahrungen?
11.04.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen