Ward ihr überhaupt

Eisbär2008
Eisbär2008
10.09.2008 | 15 Antworten
mal in einer ntscheidung Vergewaltigung und Kind austragen oder net?

Ihr semmt euch nur über die sache gefühle bla bla bla. Und in so ner situaiton denkt eh jeder anderst. ABer ich wünsch allen die heir jemanden wegen Abtreibung rund macht/beleidigt nie vor so nr Entscheidung stehen zu müssen.

Und ja ich habe 2005 abgetriebn. Bereue es net. Vergewaltigungskind
Ist nämlich echt kacke. Und ich steh dazu
Hoffe ihr denkt mal anderst und das es gut ist das es solche methoden noch gibt

Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
einfach wieder Lachen!
:-)
Happymammi
Happymammi | 11.09.2008
14 Antwort
Ich denke nicht, das die Äußerung gegen Abtreibung persönlich ist...
Ich hab mich vorher auch gegen die Abtreibung geäußert. Allerdings muss ich dir recht geben. Wie ich erwähnt habe, sollte es für Ausnahmen schon zur Wahl stehen. Es gibt mehrere Gründe warum auch eine Abtreibung besser ist. Vor- und Nachteile hat eben alles. Abtreibung ist sowieso ein sehr umstrittenes Thema was man auf gar keinen Fall persönlich nehmen sollte. Es gibt wie in deinem Fall immer wieder tragische Fälle in denen man dass akzeptieren sollte und hoffen das man nie in eine solche Situation kommt. Es tut mir leid für dich, das du in eine solche Situation kommen musstest und danach noch eine solche Entscheidung treffen musstest. Sei einfach stark und nehm diese Diskusionen nicht persönlich. Du würdest dich selbst strafen für Dinge, für die du die Verantwortung nicht trägst und eigentlich ja auch keine andere fernünftige Wahl hattest. Vergiss die Diskusionen die sowieso erfolglos sind... die Nacht ist noch lange.... lass uns doch wieder die schönen Dinge sehen und
Happymammi
Happymammi | 11.09.2008
13 Antwort
@crispy1984
so ist es! wenn meine schwiegermutter damals abgetrieben hätte, hätte ich meinen mann nie kennen gelernt. aber früher war eine andere zeit. es kommt immer auf die umstände an und wie man sich mit seiner entscheidung fühlt. man ist eben für sich und sein handeln verantwortlich. aber beurteilen kann man eine situation für sich selbst erst, wenn man die hintergründe kennt. lg.
aniza
aniza | 11.09.2008
12 Antwort
Hallo
es ging einfach net. Man lebt nun damit aber die Wunden gehen nie weg. Auch die Bilder von der Tat net. Klar konnte das Kind nix für aber ich hätte es nie geliebt. hab es schon gehasst als ich den ss test gemacht hab
Eisbär2008
Eisbär2008 | 11.09.2008
11 Antwort
Respekt!!
Ich hätte genauso reagiert. einfach mit dem Bewusstsein ein Kind aufwachsen zu sehen, dass zur Hälfte von jemand ist, den man abgrundtief verabscheut. Das Kind erinnert einfach daran, da kann man gar nichts gegen machen. Und dann soll man dem Kind irgendwann erklären, du bist nicht nur entstanden, weil ich vergewaltigt wurde, nein, du bist auch kein Kind der Liebe. Du hast meinen Respekt und alle Hochachtung!! LG
spicekid44
spicekid44 | 10.09.2008
10 Antwort
Tut mir echt leid
genau deshalb bin ich auch so sauer, weil Frauen wie Du angegriffen werden, die aber keinen Ausweg hatten!!! Es war Deine Endscheidung und Du weißt auch warum, die anderen geht es gar nichts an!!!
Chica78
Chica78 | 10.09.2008
9 Antwort
ich
denke es muss jede frau für sich entscheidne, und in manchen situationen ist es tatsächlich - so hart es sich anhört - besser. wie schon erwähnt wurde wenn kids vernachlässigt+misshandelt werden. wenn bei einem selbst alles supi läuft ist es leicht zu sagen "es ist unmoralisch gar mord" leider ist das leben nicht immer einfach dazu gehört auch das was eisbär schreibt. das thema wird immer streitthema bleiben. ich meine:jeder muss mit seiner entscheidung selber leben
crispy1984
crispy1984 | 10.09.2008
8 Antwort
tut mir leid für dich
das solche leute nich nachdenken und noch mal alles hochholen weil es ja nich schon schwer genug ist............
pitty88
pitty88 | 10.09.2008
7 Antwort
ich hätte es auch gemacht Eisbär
ich könnte dieses Kind nicht lieben, auch wenn das kind ncihts dafür hat. tut mir leid ist aber so
angels-mami
angels-mami | 10.09.2008
6 Antwort
ich würde nich anders
reagieren wenn ich in solcher situation gewässen wäre wie du..... mach dir da auch keinen kopf nur man selbst weiß was für einen am besten ist und kein andrer kann es dir sagen. lg
pitty88
pitty88 | 10.09.2008
5 Antwort
Das tut mir sehr leid für Dich
Aber jeder wird es hier verstehen ...außer eine vielleicht ... Egal ... ich hoffe es geht Dir gut mit Deiner damaligen Entscheidung --- aber ich denke schon LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2008
4 Antwort
so lies das
und geh dich schämen. drück dich eisbär
Scarli
Scarli | 10.09.2008
3 Antwort
Hallo
und ich bin deiner Meinung!!Wenn man mal bedenkt, wieviele Mami s ihre Baby s schon umgebracht haben, dann lieber abtreiben...Und jede die abtreibt ist die eigene entscheidung!!! LG Tanja
19tanja84
19tanja84 | 10.09.2008
2 Antwort
..
da geb ich dir recht schnecke
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 10.09.2008
1 Antwort
Eisbär
Das tut mir sehr Leid ich habe auch was in der Richtung erlebt
marquise
marquise | 10.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen