Katze

GreenEyes87
GreenEyes87
27.11.2007 | 12 Antworten
Hallo ich habe einen Kater der ist ca 1 Jahr alt. Wir haben ihn von klein auf und er ist es gewohnt im Bett zu schlafen! Was ich jetzt nicht mehr toll finde, da ich schwanger bin. Und später wird das Kind ja erst mal im Schlafzimmer schlafen. Ich habe auch Angst, dass er in das Kinderbett rein springt. Weiß jemand Rat?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
katzen
ich versuch das auch schon meine katzen das abzugewöhnen vorallem seit ich schwanger bin kraucht mein moppel immer unter die decke an meinen bauch... habs schon mit aussperren versucht aber moppelchen kann türen öffnen *g* er springt an türklinken... unser jerry schläft entweder im wäschekorb oder in seinem katzenkorb oder am fußende...
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 27.11.2007
11 Antwort
Katerle aussperen...
Also erstmal versuchen nur immer die Tür zu zuhalten. Wenn er dann meckert oder nen Aufstand macht, nimm nen Blumensprüher. Wenn er jauelt mit nem Strahl ansprühen. Natürlich dezent. Hilft bei meinem Katerli auch der darf auch nicht ins Schlafzimmer oder ins Kinderzimmer zu meinem Baby. Lieben Gruß Janie
Janie
Janie | 27.11.2007
10 Antwort
Katzen
hallo! also wir haben uns das auch schon während der schwangerschaft angewöhnt, die katzen aus unserem schlafzimmer zu "verbannen". war zwar manchmal etwas mühsam, da gerade unsere älteste mal in der nacht an der tür gekratzt hat - aber mit der zeit hat sie es dann verstanden. dafür hab ich halt so in der wohnung andere gemütliche plätzchen eingerichtet.
Michaela1907
Michaela1907 | 27.11.2007
9 Antwort
ich habe
das auch gedacht das meine katzen was mit der klein machen aber in gegenteil sie haben angst gehabt wo ich aus dem kkh kam und ich hatte auch eine die voll wild war gewöhnt die beiden aneinander auch wo du jetzt noch schwanger bist laß ihn an deim bauch so kann er sich schonmal dran gewöhnen.... und das mit dem weg geben aber das wirst du später mal merken ich mußte meine auch weg geben leider
franziska-nicki
franziska-nicki | 27.11.2007
8 Antwort
Katze
wenn ioch türe zumachen kratzt und miaut er wie blöd die ganze nacht...und er kann schlecht die tür zerkratzen...
GreenEyes87
GreenEyes87 | 27.11.2007
7 Antwort
Danke
..ja hab probiert es ihm abzugewöhnen, aber des halt katzen die lassen das nicht mit sich machen.ich hab halt einfach nur angst wegen dem neugeworenen dann zwecks hygiene und aufs gesicht legen uns sowas.er springt nämlich überall rein ist halt noch jung und sturr ist er auch!das ist mir alles irgendwie unsicher, aber weg geben möchte ich bzw auch nicht er geört ja zur familie :)
GreenEyes87
GreenEyes87 | 27.11.2007
6 Antwort
Wir hatten eine Kater, und sein Bereich war von Anfang an.....
Wohnzimmer und Küche! Er ist nie ins Kinderzimmer gegangen, selbst wenn die Tür aufstand, denn wir hatten ihm das schon immer untersagt! Mehr kann ich dazu nicht sagen, außer das er unsere Tochter wie ein eigenes Geschwisterchen behandelt hat! Einfach nur süüß, war das! LG
Susanne-S
Susanne-S | 27.11.2007
5 Antwort
versuch....
es so lange du noch schwanger bist in daran zu gewöhnen das er nicht mehr bei euch schläft mach die tür hinter euch zu wenn ihr ins bett geht der gewöhnt sich schnell dran keine angst ich habe das auch gehabt ich habe es geschaft das sie nicht mehr bei mir schlafen...
franziska-nicki
franziska-nicki | 27.11.2007
4 Antwort
Hallo!
Wir haben 4 Katzten, im alter von 15 -21 jahre.Die 21 Jährige schläft auch im Bett bei uns.Das sie nicht ins Kinderbett soll, solltest du ihr beibringen, bevor das Baby da ist.Wenn du ihn dann auchnoch aus deinem Bett vergrauelst, wird er sicherlich "Frust Pisseln" machen.Unsere waren nie im Kinderbett, aber bei uns im Bett.GLG Silvia
3xmama
3xmama | 27.11.2007
3 Antwort
das selbe bei uns!!!*freu*
wir haben das gleiche dann haben wir versucht es ihr abzugewöhnendaraufhin ist sie jedeesmal ind Kz gegangen nun darf sie wieder lieber im bett schlafen
Datzi
Datzi | 27.11.2007
2 Antwort
kater
wir haben auch einen kater, der bei uns im bett schläft! außerdem haben wir uns für das familienbett entschieden, also schläft unsere tochter auch bei uns im bett!! es gibt kein problem, kater liegt am fußende und baby oben!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 27.11.2007
1 Antwort
Hatten das gleiche problem mit unserem Hund,
der schläft auchimmer mit in unserem Bett, kann aber nicht ins Babybett springen Also wir haben es trotz eiserner Disziplin nicht geschaft ihn aus unserm bett zu verbanne, er schläft trotzdem bei uns, und mitlerweile ist das auch ok so. *G* Der kleine schläftimmer n seinem Bett und ich lasse ihn nieeeeeee mit in unserm Bett schlafen!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 27.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Neurodermitis und Katze
28.12.2008 | 8 Antworten
Schwanger - Salami Und Katzenklo?
19.12.2008 | 15 Antworten
Die Katze frisst nix : -(
08.11.2008 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen