Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » schnupfen in schwangerschaft

schnupfen in schwangerschaft

juliaklein
Hallo ich leide ca. seit dem 6. monat an allergischem schnupfen mit niesen, tränenden juckenden augen usw. wer hat ähnliches und kann mir weiterhelfen?geht das nach der geburt wieder weg?

vielen dank im voraus.
von juliaklein am 07.09.2008 18:32h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
humstibumsti
@annika-bennet
das ist nicht ganz richtig. Die Gräser blühen momentan noch. Und die Hausstaubmilbe ist leider nicht nur saisonal da, sondern leider ganzjährig . Es gibt ja auch noch andere Allergene, Schimmelpilz oder Haustiere z.B.
von humstibumsti am 07.09.2008 18:47h

4
humstibumsti
Was heißt
allergischer Schnupfen? Du hattest vorher keine Allergien? Ich kenne Heuschnupfen und ich kenne Schwangerschaftsschnupfen. Bei dem Schwangerschaftsschnupfen ist die Nase öfters zu wegen der stärkeren Durchblutung der Schleimhäute. Symptome wie niesen oder juckende Augen fallen aber nicht darunter...hört sich für mich nach allergischem Schnupfen an, der eben durch eine Allergie ausgelöst wird und nicht durch die Schwangerschaft!?
von humstibumsti am 07.09.2008 18:44h

3
Annika-Bennet
sondern? wie lange hast du denn das Problem?
weil ich mein, .. jetzt fliegt ja draußen nix an Pollen, ... und fr Hausstaubmilben ist es noch zu früh! Also worauf meinst du reagierst du allergisch? Der Menschliche Körper kann im laufe seines Lebens zu jedem Zeitpuunkt allergieen entwikeln und sie können sich rein theoretisch auch zu jedem Zeitpunkt wieder zurück bilden. Können, .. müssen nicht ;-) Glaube nicht das des irgendwas mit der Schwangerschaft zu tun hat und deswegen glaube ich auch nicht das es mit der geburt erledigt sein wird
von Annika-Bennet am 07.09.2008 18:42h

2
juliaklein
ja
das ist mir schon klar es handelt sich aber nicht um normalen schnupfen.
von juliaklein am 07.09.2008 18:37h

1
Annika-Bennet
woher weisst du das es allergisch ist?
vieleicht ist es auch der Anfang einer dicken Erkältung?! im Falle einer Erkätung, .. warmen Tee trinken und das Bett hten und in Ruhe auskurieren, bei Bedarf inhalieren mit Kamillentee-mehr braucht man eigentlich nicht
von Annika-Bennet am 07.09.2008 18:36h


Ähnliche Fragen



impfen trotz Schnupfen?
10.01.2012 | 7 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter