Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Vorraussetzungen für Mutter-Kind-Kur?

Vorraussetzungen für Mutter-Kind-Kur?

Gelöschter Benutzer
hallo, habe 10monatige zwillingsmädchen, die extreme frühchen (10 wochen zufrüh geboren) waren, aber sich mittlerweile eigentlich ganz prächtig machen. ich habe eigentlich die probleme. habe bereits 11 wochen wärend der ss im krankenhaus liegen müssen wegen vorzeitiger wehentätigeit. durch das lange liegen und die mangelnde bewegung habe ich bis heute rückenschmerzen. zum arzt bin ich bisher nie geangen, da ich dazu einfach mi den beiden keine zeit und auch keine muße hatte. mal ein heizkissen, mal ein heißes bad..dann gings wieder etwas besser.
ich würd gern einfach mal was gutes für meinen körper tun und irgendwo abspannen ohne familie, nur mit kindern.

wie kann ich eine kur für uns beantragen; welche vorraussetzungen muß ich mitbringen; was muß ich alles noch so wichtiges über eine mutter-kind-kur wissen?

wäre super wenn mir jemand weiter helfen kann.

(help)
von Gelöschter Benutzer am 03.09.2008 21:36h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
hannelore67
Mutter-Kind-Kur
Hallo Zwillingsmama, schau einmal unter www.friesenhoern.de, dort findest du im Downloadbereich die Antragformulare. Diese kannst du z. T. selbst ausfüllen und von den behandelnden Ärzten. Wenn alle Formulare vollständig ausgefüllt sind, reichst du sie bei der KK ein. Ich selbst Es ist auch möglich, eine Mutter-Kind-Kur aanzutreten, wenn die Kinder gesund sind. Viele Grüße Hanne
von hannelore67 am 27.10.2009 12:53h

3
zwillingsmum08
hallo zwillingsmama
Du musst du deinem hausarzt oder fach arzt wenn allergien oder asthma vorliegt und das ausfüllen lassen . Sag dem artz du hast Born out du bist total erschöft. Mutter und kind kuren sind seit 1.4.2007 ein pflichtbestandteil der krankenkassen geworden. Die kkuranträge bekommst du bei der Caritas, Diakonie oder bei der Krankenkasse. Lass auf jedenfall auch anträge für die Kids ausfüllen weil das Begleitpersonen sind .Wenn keine Anträge mit eingereicvht werden weil die kids nicht ärtzlivch betreut oder versorgt. Reich den Kurantrag auch bei der Caritas ein die regeln alles für die , du darfst dir aussuchen wo du hinmöchtest. Ein Tipp fahr an die Ostssee ist sehr schön da. Wenn noch fragen sind kannste dich ja melden lg Pam
von zwillingsmum08 am 10.09.2008 12:14h

2
Surfmutti
Hallo
Also ich habe im Internet bei www.mutter-kind-hilfswerk.de die Unterlagen gefunden, ausgefüllt und ausgedruckt. Da ist auch alles genau beschrieben. Du mußt auch nicht unbedingt körperlich krank sein, es gibt ja auch Fälle von Erschöpfung, was mit Zwillingen ja bestimmt nicht so ungewöhnlich ist. Eine Mutter-Kind-Kur ist heute eine Pflichtleistung der Krankenkassen, alle 4 Jahre steht sie einem wohl zu oder so ähnlich. Viel Erfolg!
von Surfmutti am 03.09.2008 21:49h

1
brit_hro
Hallo
ich habe auch Zwillinge muss er natürlich auch zu seinem Hausarzt. Dort werden dann die ganzen Anträge ausgefüllt und bei der KK abgegeben. Und dann wartet man auf eine Bewilligung. Wenn es abgelehnt wird, sofort Widerspruch einlegen. Falls du noch Fragen hast schick eine PN. LG Brit
von brit_hro am 03.09.2008 21:42h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter