Nagelbettentzündung

Sandra72
Sandra72
01.02.2008 | 2 Antworten
Hallo!
Wer weiß einen Rat: mein Sohn ( fast 4 Jahre) hat seit ca. 2 Wochen eine Nagelbettentzündung am Finger. Wir waren schon beim Arzt, der hat ihm einen Verband und Betaisadonasalbe auf den Finger gemacht. Anfang dieser Woche meinte er, wir sollen den Finger alle Stunde in Seifenwasser baden. Heute meinte er, wir machen gar nichts, vielleicht wird er so wieder ..
Wäre um Ratschläge dankbar.
LG Sandra
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Habt........
ihr ev. einen Podologen in der Nähe? Der ist zwar für Füße zuständig aber hier geht es ja nicht um eine orthopädische Frage- der weiß bestimmt Rat. Der ist zuständig für alles, was mit Zehnägeln zu tun hat- eingewachsen, entzündet, abgerissen.......... LG
Impression
Impression | 01.02.2008
1 Antwort
finger
hi ich würde ein kamillenbad machen, es beruhigt...
MamaTizi
MamaTizi | 01.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nagelbettentzündung
09.01.2012 | 10 Antworten
Nagelbettentzündung beim Säugling
25.02.2011 | 3 Antworten
Mein Sohn hat ne Nagelbettentzündung
24.04.2008 | 4 Antworten
Nagelbettentzündung!
23.10.2007 | 5 Antworten

In den Fragen suchen