Kisyndrom

Coco1975
Coco1975
21.08.2008 | 6 Antworten
Hallo! Bin etwas verzweifelt. Es geht um meine Kleene, ich habe den verdacht das sie das Kisyndrom hat. sie schaut nur zu einer Seite und schläft auch nur auf einer seite. Meine cousine sagte mir das es möglich ist das sie es hat. Ich mache mir etwas sorgen ob sie Schmerzen hat. Hat jemand vielleicht erfahrung mit dem Kisyndrom gemacht dann bitte bitte Antworten! (baby)
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
..........
meiner hatte es auch durch krankengymnastick ging es weg
jessi210
jessi210 | 21.08.2008
5 Antwort
kiss
Für meinen Sohn gab es auch nur eine Seite. Der Arzt sagte es ist nur eine Verspannung und kein kiss. Ich sollte die andere Seite interessanter gestalten, außerdem auf einem Gymnastikball hin und her bewegen, damt es sich löst. Dadurch musste er die Muskelatur unterschiedlich anspannen. Danach wurde es viel besser und jetzt ist alles in Ordnung.
tinama79
tinama79 | 21.08.2008
4 Antwort
kiss- syndrom
ja zwei meiner kinder hatten dieses auch kommt vermehrt bei ks ... aber das kann man beheben ohne probleme ab mit ihr zum osteopathen und der macht sie wieder schick
mausebeen
mausebeen | 21.08.2008
3 Antwort
ach so
schmerzen hatte sie aber keine
gina-john2007
gina-john2007 | 21.08.2008
2 Antwort
ja meine tochter
ich habe zwillis und meine tochter hat immer nach links geschaut.wir sind dann zum ka und der hat uns gymnastik verschrieben.nach 10 sitzungen war es weg.
gina-john2007
gina-john2007 | 21.08.2008
1 Antwort
Warum ...
... läßt Du es nicht von einem Arzt checken und Dich an einen Spezialisten überweisen?
maxsi11
maxsi11 | 21.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen