mochte stofwindeln ausprobieren aber welche und auf was muss ich achten

mamadani86
mamadani86
15.08.2008 | 6 Antworten
mein sohn ist 18 mon. und ich habe alle windel marken ausprobiert aldi dm plus und so weiter möchte jetzt stof windeln ausprobieren
weis aber nicht was ich da alles brauch und auf was ich áchten muss
und wie viele ich brauche
naja da mein sohn seher viel wasser trinkt muss ich ihn auch fast jede stunde wickel da er schnel wund wierd
ware super lieb wenn mir hier einer helfen kann
liebe grusse
aus dorsten
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
feucht
tücher nehmen wir auch nicht wir nehmen kosmetiktücher und betreufeln diese mit babyöl ohne zusätze auch besser für den hintern. alles gute
Ari1987
Ari1987 | 15.08.2008
5 Antwort
danke
dann werde ich gleich mal los gehen und einkaufen ich habe es echt satt habe alle marken aus probiert naja und er geht ja auch schon paar mal am tag auf töpchen mit seinen 18 mon danke für eure tipps werde euch in einer woche sagen ob der rote po endlich weg ist zumal es ja auch so langsam pöckchen werden nehem auch schon keine feuchttücher mehr da da auch über all duft stoffe drin sind l danke
mamadani86
mamadani86 | 15.08.2008
4 Antwort
Hier mal der Papa
also wie gesagt ist hier der Papa, bzw. der Freund von Ari. wir benutzen die windeln von anfang an. er muss am tag nicht hundert mal gewickelt werden, wir waschen alle 1-3 Tage seine windeln wir hatten bis jetz 2 oder 3 mal normale pampers an seinem hintern und da hat er immer sofort nen roten hintern gekriegt. von den stoffwindeln nicht einmal ! Die WINDELN SOLLEN auch nix aufsaugen ! dafür gibs EINLAGEN! die saugen die pipi auf und halten den kot! nicht die windeln an sich ! die höschen sind zwar größtenteils aus gummi, sind aber atmungsaktiv und bequemer als pampers ! Die windelhöschen sollen nur die stoffwindel am rechten fleck halten damit diese nich zu stark verrutscht oder sowas ! für uns is das ne super lösung! Der kleine fühlt sich sau wohl, es funktioniert ganz gut und er hat nen süssen riesenpopo in den teilen :D jedem das seine, aber wir würden nicht zu pampers wechseln ! ich kenne pampers von meinem kleinen bruder und von verwandten und hab mitgekriegt dass die babys oft die ersten paar wochen mit pampers nen roten hintern haben. unser hatte das NIE mit den stoffwindeln !! kauft nur keine einlagen die auf beiden seiten durchlässig sind
Ari1987
Ari1987 | 15.08.2008
3 Antwort
Warum möchtest du das denn ausprobieren?
Kann er die anderen Windeln nicht ab?
Janne74
Janne74 | 15.08.2008
2 Antwort
wir benutzen
auch Stoffwindeln, du brauchst ungefähr 24 Windeln wir haben die bei Babywalz gekauft sind da echt günstig im 12er Pack und dann brauchst du Windeleinlagen die kaufen wir immer beim DM da sind die sehr gut und nicht so teuer und du brauchst Sicherheitsnadeln extra für Babys die musst du im internet bestellen wir haben so keine gekriegt. Und du brauchst noch ne Windelhose am besten eine aus Gummi gibt es auch für 10 € bei babywalz. da musst du aber auch so 2 haben.
Ari1987
Ari1987 | 15.08.2008
1 Antwort
warum ???
Stoffwindeln saugen fast nichts auf - damit er einigermassen trocken bleiben würde muss darüber noch so eine Art Gummihosen - darunter wird die Haut sehr schnell rot - diese Windeln muss man auskochen und bügeln das alles spart nichts die Anschaffung dieser Windeln ist teuer man braucht ja doch etliche Wasser und Strom und Nerven noch nicht mal gerechnet - einen wunden Po hilft am besten den Zwerg mal öfters ohne was auf ne Decke zu legen und Luft ranzulassen oder Heilwolle die gibts in der Apo oder von der Hebi ist so eine Art Watte aus Schafwolle die zupft man zurecht und legt sie zwischen Windeln und Po
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 15.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich möchte nach Berlin ziehen!
05.12.2011 | 7 Antworten
ich möchte mich bedanken
17.11.2011 | 45 Antworten
Möchte so gern noch ein Kind!
12.09.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen