Lernlaufhilfe

Sternchen239-80
Sternchen239-80
20.11.2007 | 12 Antworten
Wer kennt sich aus mit dem Gehfrei? Viele sagender ist nicht gut andere sagen wiederrum was anderes, jetzt weiß ich nicht was ich davon halten soll.meine erste tochter war auch in so einem ding und fing dadurch sehr früh an zu laufen(10 1/2Monate)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Gehfrei?
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen "NIE MEHR" Mein zweiter Sohn fing gerade an selbstständig zu laufen, als er zu Weihnachten ein Gehfrei geschenkt bekam. Er kam schneller Voran und überall hin! Nur ohne wollte er nicht mehr laufen!!!!! Also Finger weg!
rosi59
rosi59 | 22.11.2007
11 Antwort
meine hatten alle einen
gehfrei und haben nie was gehabt und sind mit 8-10 mon. gelaufen man darf das teil eben nicht als babysitter sehen und es tagelang da drin lassen und eben auch nie unbeobachtet...wir machen alle tühren zu wo es zu treppen geht und es ist noch nie was passiert
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 20.11.2007
10 Antwort
Lauflernwagen
Ich hab meinen Sohn sowas nicht gekauft.Warum müssen denn Babys so früh laufen können.Ich glaub es ist besser wenn Sie aus eigener Kraft aufstehen und die ersten Schritte machen denn es ist ja jeder Körper anderst und die kleinen wissen doch am besten wann der Zeitpunkt gekommen ist und genug Kraft vorhanden um die ersten Schritte zu machen.Elias ist auch ohne Laufhilfe mit einem Jahr gelaufen ich denk es gibt viele Dinge die angeblich toll sind doch ich glaub es ist halt nur Geldmacherei.
lebkuchen
lebkuchen | 20.11.2007
9 Antwort
gehfrei
Hallo!! mach es nicht die hüften leiden sehr darunter.Gruss maxi3
maxi3
maxi3 | 20.11.2007
8 Antwort
ich auch
nicht ...hab ich bei meiner Tochter auch nicht benutzt. Sie hat auch so laufen gelernt :-)))
Sabse1983
Sabse1983 | 20.11.2007
7 Antwort
Laufhilfe
habe gehört, dass diese Dinger gar nicht gut sind für die Entwicklung der Kinder. Ich denke das die Natur schon selber bestimmt wann ein Kind anfängt zu laufen, man sollte sie nicht in solche Teile sperren um das Laufen zu lernen oder für sich selber eine Entlastung zu haben. Sprich sich nicht um das Kind kümmern zu müssen. Übrigens schulen diese Teile keineswegs das Gleichgewichtsgefühl der Kleinen.
Anlima
Anlima | 20.11.2007
6 Antwort
Also meine kleine schwester
hat das laufen in einem gehfrei gelernt und sie ist nicht auf zehnspitzen gelaufen. und mein sohn mag das ding nicht und läuft teilweise auf zehnspitzen wenn ich ihn an die hand nehme. ich finde das hat damit nichts zutun. Das ist von kind zu kind unterschiedlich. LG Metti
Metti
Metti | 20.11.2007
5 Antwort
gehfrei
ich wiederrum finde es nicht schlimm...meine nichte saß auch in son ding und sie hat keinerlei schaden davon getragen und wenn meiner das alter hat kauf ich ihn auch son ding....das man die kinder ne allein lässt mit den ding oder überhaupt ist ja wohl auch klar also kann man unfälle zu 95% vermeiden!!! aber wie gesagt muß ja jeder selber wissen!!! liebe grüße
mysticgirl21
mysticgirl21 | 20.11.2007
4 Antwort
Ich halte
nichts von den Gehfreis! Sie sind gefährlich und das Kind lernt dadurch auch nicht schneller laufen! Es ist meiner Meinung nach nur zum Vorteil der Eltern, da sie ihr Kind dort "parken" können! Muß aber jeder selbst enscheiden! :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 20.11.2007
3 Antwort
Lernlaufhilfen stören die normale Entwicklung...
deines kleinen Schatzes, weil es nicht lernt sein eigentliches Körpergewicht zutragen und es kann zu Fußfehlstellungen führen
Kura
Kura | 20.11.2007
2 Antwort
gefrei
ich würd es nicht machen da sie dadurch nur auf zehenspitzen laufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2007
1 Antwort
Gehfrei
Um die 6000 verunglückte Kinder in kalifonien bereits verboten Lass die Finger von LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen