Warum ist die Einstichstelle einer Impfung hart?

SchneckiMS
SchneckiMS
01.08.2008 | 8 Antworten
Hallo .. meine Kleine hat am Montag ihre 3. Impfung bekommen. Nun hat sie, dort wo sie gepiekst wurde, unter der Haut eine etwa 4 cm lange und 2 cm breite harte Stelle/Geschwulst. Die Haut da drüber ist bräunlich, nicht rot. Das hatte sie bei den anderen Impfungen nicht. Wer hat Erfahrung oder ähnlihes erlebt und kann mir weiter helfen?

LG Schnecki
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Muskel kaputt...
Also die Ärztin hat es mir so erklärt das die Reaktion auf die Impfung zu stark war und nun sei der Muskel um die Einstichstelle kaputt. Deswegen ist es auch so verhärtet. Sie hat jetzt einen Verband mit einer Salbe...die soll die Stelle wieder etwas weich machen damit es nicht mehr so unangenehm für die Kleine ist. Ganz weg geht das aber nicht mehr...wenn sie dann groß ist merkt man das dann nur nicht mehr. Ein Knubbel ist das ja nicht, das ist sehr großflächig. Naja nun bin ich beruhigt das es nichts ernstes ist. Nochmal danke für die Antworten.
SchneckiMS
SchneckiMS | 01.08.2008
7 Antwort
hatten wir auch
meine kleine 6 monate hatte bei der 2 und 3 impfung auch harte knubbel unter der haut. meine ärztin sagt das kommt weil die babys ihre muskeln beim einstich anspannen und das sind nur verhärtungen. bei uns hat das bis zu 4 wochen gedauert bis der knubbel wieder weg war. wenn du immer noch besorgt bist, ruf den arzt an. schönes wo
emilu
emilu | 01.08.2008
6 Antwort
danke...
Ich habe eben bei der Ärztin angerufen und sie meinte ich solle noch heute vorbei kommen. Dann mach ich mich jetzt mal auf de Weg und hoffe das es nichts schlimmes ist. Danke für eure Ratschläge!
SchneckiMS
SchneckiMS | 01.08.2008
5 Antwort
huhuu
achso, das liest man aus meiner antwort eben glaube ich nicht so herraus...der doc meinte es wäre nicht shclimm und es verschwindet nach ein paar tagen von alleine...aber wie gesagt, ruf lieber einmal an!!!
happy1237
happy1237 | 01.08.2008
4 Antwort
huhuu
mein sohn hatte das auch!!!und der doc hat uns auch drauf hingewiesen das so eine art knubbel an der eintichstelle, unter der haut entstehen kann!!!falls du dir unsicher bist ruf lieber einmal beim doc an.meisstens wissen die sprechstundenhelferinnen ja schon bescheid und können dir infos über das telefon geben.
happy1237
happy1237 | 01.08.2008
3 Antwort
will
dir keine angst machen aber meine freundin hatte das bei ihrem kleinen auch. Sie war wieder mit ihm beim doc und der sagte das der kleine auf die Impfung reagiert und es musste was gegen gespritzt werden. seine stelle war ca so groß wie ein 5 mark stück. Vielleicht solltest du mal bei deiner ärztin anrufen...
nageltantehro
nageltantehro | 01.08.2008
2 Antwort
...........................
Ähm ja...... würde mal beim Doc anrufen........ wenn der nicht mehr da ist würde ich mal im KH anrufen...............
SteffiSG
SteffiSG | 01.08.2008
1 Antwort
...
ich würde zum Arzt gehen
Janinep9414
Janinep9414 | 01.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bauch wird dauernd hart
10.01.2011 | 5 Antworten
BAUCH HART WEHEN?
25.11.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen