schwanger trotz gebärmutterhalskrebs

JJ666
JJ666
16.07.2008 | 2 Antworten
hallo ihr lieben!

habe iene frage!

ich hab letztes jahr im dezember gesagt bekommend as ich diese vorstufe von gebärmutterhalskrebs 4b habe.

ich hatte auch einen op termin den ich aber aus privaten gründen um 3 wochen verschieben musste!

dan der schock 3 wochen späther, ich war schwanger in der 6ten woche.

mein frauenarzt meinte wenn wir regelmäßig kontrolieren und die werte nicht steigen dan brauch ich mir keine gedanken machen und es würde alles reibungslos verlaufen!



letzte woche war ich zu eienr kontroll untersuchung den mein kreislauf ist abends abgesackt und ich hatte nur noch temperatur von 36grad und das dan innerhalb von einer stunde ist dan hoch gegangen auf 39, 5.ich bin der meinung das ich auch wehen hatte bin aber erst am nächsten tag zu frauenarzt weil der dan erst zeit hatte!

als ich da war war wieder alels wie nocrmal als ob ich halt spinnen würde!

der kleine hat sich getreht denk vieleicht das die schmerzen und das mit der temperatur daher kam!

naja jetzt liegt der total falsch und ich hoffe das er sich noch mit dem kopf oder mit den beinen nach unten dreht den quer das is nit schön!



jetzt aber meine eigendliche frage kann ich trotz den werten mit der gebärmutter normal entbinden?

oder muss ich kaiserschnitt gemacht bekommen!



wer kennt sich damit aus?



ich bin zwar schon 2fache mama mit normalen geburten und würde mir eigendlich wünschen das ich weider eine normale geburt bekomme!



ganz lieben gruß julia
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
vielen lieben dank
also das heißt ich kann meinen frauenarzt jetzt noch mal nerven das der mir das ergebniss sagt oder eine neue probe macht und dan hoffen das sich das nicht verschlechtert und dan auch eine ganz normale geburt bekommen?? ich bin jetzt in der 29 woche, ist ja auch nicht mehr so lange bis der kleine kommt! ich bin jetzt irgendwie total happy das es dan doch normal mit der geburt klappen kann den ich hab voll schiß mit dem kaiserschnitt! vielen lieben dank für die antwort hat mir dan doch echt weiter geholfen mach mich manchmal mehr verrückt wei es anscheind nötig ist! lieben gruß und auch dir viel glück und alles gute! julia
JJ666
JJ666 | 18.07.2008
1 Antwort
ich habe auch diese krebsvorstuffe
und so lange es dabei bleibt, ist es ok.wenn sich das verändert, muß der arzt vielleicht nochmal unter vollnarcose eine gewebsprobe machen, das machen die dann aber erst ab den 7 monat.meine freundin mußte das auch, es war dann aber zum glück kein krebs.und sie hat die kleine auch bis zum schluß ausgetragen.und die vorstufe hat nichts mit einem ks zu tun.ich habe noch nie gehört das man deshalb einen ks machen muss.alles gute....lg sabine
florabiene
florabiene | 16.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger trotz kupferspirale
17.01.2011 | 1 Antwort
Frage zur Gebärmutterhalskrebs!
16.01.2011 | 21 Antworten
Schwanger Trotz Mirena HormonSpirale?
14.08.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen