Startseite » Forum » Gesundheit » Allgemeines » Schmerzen in Armbeuge seit ich stille

Schmerzen in Armbeuge seit ich stille

SandyChenoa
Hallo ihr Lieben .. ich habe eigentlich schon immer seit ich stille Probleme mit meiner linken Brust. Seit einer Weile habe ich nun in der Armbeuge immer mal wieder Schmerzen (hab schon alles mögliche versucht: wärmen, kühlen, Quarkwickel, in die Richting anlegen, ausstreichen, .. ), das wird jetzt allerdings immer schlimmer .. Am Freitag war ich dann beim FA und sie meinte ich müsste es erst röntgen lassen, sie vermutet entweder eine verkappte/versprengte Milchdrüse oder dass es von den Lymphen kommt! Hat da jemand Erfahrung gemacht? Hatte jemand das gleiche Problem? Was kann ich noch gegen die Schmerzen tun? Wäre super, wenn ihr mir schreibt ..
von SandyChenoa am 07.07.2008 08:31h
Mamiweb - das Babyforum

7 Antworten


4
SandyChenoa
... das stimmt!
Ich war auch schon beim Arzt...muss jetzt halt noch zum röntgen. Ich habe auch schon mit Beikost angefangen ... Wollte mich nur informieren, ob dass jemand hat, weil ich Angst habe, dass es was schlimmeres ist und ich schon die größten Horrorstorys gehört habe über Brust aufschneiden usw! :-(
von SandyChenoa am 07.07.2008 08:44h

3
twinmum1
geh nochmal zum arzt. nicht dass du eine entzündung oder so hast.
bringt dir ja nichts, wenn du immer einen horror vorm nächsten stillen hast.
von twinmum1 am 07.07.2008 08:33h

2
SandyChenoa
Ja das mache ich...
...die Ärztin hat den Milstau ausgeschlossen, weil die Brust weich ist! Die Schmerzen hab ich nur unterm Arm!
von SandyChenoa am 07.07.2008 08:37h

1
twinmum1
hallo
einen milchstau kannst du nicht vielleicht haben? massierst du bevor du stillst? das solltest du immer vorher machen, damit die drüsen weich werden. daher kommen auch gern die entzündungen dann. und geh so oder so zum arzt.
von twinmum1 am 07.07.2008 08:27h


Ähnliche Fragen


Schmerzen Schmerzen Schmerzen
13.03.2012 | 7 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter