Was kann ich am besten gegen Bauchschmerzen bei meinem kleinen machen?

jennifer83
jennifer83
02.07.2008 | 11 Antworten
Der kleine ist jetzt ein Monat und hat ständig Bauchschmerzen und Blähungen.
Er bekommt schon ein Medikament das es ihm erleichters soll aber es hilft
leider nicht richtig und das was helfen könnte darf er noch nicht nehmen
sagt der Arzt weil er zu klein und zu zierlich sei.
Könnte mir da mal jemand einen Tip geben weil der Kleine nämlich dadurch immer
wieder Probleme hat und auch nicht richtig schlafen kann.

MfG
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hier ein paar tipps
hallo, mein sohn wird am 06.07 4 monate alt, er hatte auch probleme mit dem bäuchlein. ich habe sein bauch massiert in uhrzeiger richtung. außerdem habe ich ihm sab-simplex gegeben das ist speziel für säuglinge die an 3-monats koliken leiden, ich denke das das auch bei ihrem sohn der fall ist, aber ich kann sie beruhigen das geht nach 3 monaten wirklich weg. außerdem kann man den bauch mit einem warmen kirschkernkissen massieren. und wenn sie ihn halten, dann das der bauch auf ihrem arm liegt und den kopf können sie auf ihre hand legen oder ihn andersrum nehmen. liebe grüße koviljka
| 02.07.2008
10 Antwort
Bauchweh
Bei unseren kindern hat babynos geholfen die anderen sachen nicht so .Und wenn es ganz schlimm war das kleine würmchen auf den rücken legen und den kleinen popo etwas anheben mit der anderen hand einfach auf den bauch am besten ohne windel
herrmann0181
herrmann0181 | 02.07.2008
9 Antwort
..Bauchweh...
mein Klener hatte auch in den ersten 2 monaten immerzu Bauchweh..und ist dadurch nicht zur ruhe gekommen.. wenn du nicht stillst..mische mal Fencheltee mit 2-3 Löffel Milchpulver darin, das regt die Verdauung an oder besorg dir aus der Apotheke Zäpfchen, wir hatten Carum carvi Kindderzäpfchen, die sind speziell bei Blähungen undn Bauchkrämpfen für die Kleinen und sind auf Naturbasis. Liebe Grüße
Jamiestar
Jamiestar | 02.07.2008
8 Antwort
ich habe
meine maus sabsimplex gegeben, das half ganz gut ansonsten kannst du es auch mit fencheltee, kümmeltee/öl versuchen falls du fläschi gibst, nimm statt wasser einfach fencheltee, das milchpulver also im tee einrühren nicht schütteln viel glück und gute besserung
Feanora
Feanora | 02.07.2008
7 Antwort
Windsalbe!!!
ich kann die Windsalbe nur empfehlen, bei Nele hat die Prima geholfen , was ich allerdings blöd an der Salbe finde ist das die Tube nur 5!! Wochen haltbar ist und dafür ist die Tube einfach zu groß meiner meinung nach... Lg sabine... und nochwas...was benutzt du für Fläschchen??? da kann ich dir nähmlich die von Avent wärmstens empfehlen..
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 02.07.2008
6 Antwort
Fencheltee, Kümmelsalbe(Windsalbe), Massieren, wenn Du dabei bist auf den Bauch legen
...das hat mir meine Ärztin gesagt und hat immer gut geholfen. Es gibt kleine Kirschkerkissen für Babys. Die sind auch super. Kurz in die Mikrowelle und dann auf Babys Bauch. Hoffe es hilft etwas... Viel Glück ! Das Wird schon !
Tine12
Tine12 | 02.07.2008
5 Antwort
Kirschkernkissen
Das hatte mein kleiner früher auch. Ich habe ihn einfach mit einem warmen Kirschkernkissen den bauch massiert das hat bei meinem gut geholfen. Probier es mal aus.
annka88
annka88 | 02.07.2008
4 Antwort
.......................
Falls Du nicht stillst nehme Beba Sensitve oder Milupa Comfort zudem ein Sauger für Tee, das hilft dem kleinen weniger Luft zu schlucken! Fliegerhaltung und großfl. Massage um den Bauchnabel im Uhrzeigersinn mit Kümmelöl!
Caspi2007
Caspi2007 | 02.07.2008
3 Antwort
Probier es doch mal
mit einem Kirschkernkissen oder mit Sab Simplex Tropfen. Aber frag da vorher mal den Arzt ob er die nehmen kann. Dürfte normal nix ausmachen. Würde aber in deinem Fall fragen. Fencheltee kann auch helfen.
felicitas10
felicitas10 | 02.07.2008
2 Antwort
bei benny halfen die ersten 3 monate sab tropfen
aber tip auch von meiner hebi oder schwiegerma baby hinlegen und in kreisenden bewegungen um den bauchnabel in uhrzeigersinn massieren oder andersrum auf deinen schoß mit dem bauch legen und den rücken massieren
maja_benny
maja_benny | 02.07.2008
1 Antwort
Bei uns hat
Kümmelöl mit der passenden Bauchmassage geholfen oder vorm stillen Sapsimplex.Du massierst mit 2 Fingern in Uhrzeigerrichtung um den Bauchnabel.Viel Glück
Würmel07
Würmel07 | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bauchschmerzen
14.07.2012 | 11 Antworten
18 ssw und komische bauchschmerzen
08.10.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen