Ärztliche Bescheinigung für den Kindergarten - MINDESTALTER?

Nickiline
Nickiline
22.01.2008 | 9 Antworten
Hallo Mädels,
eine Frage: mein Sohn braucht für die Aufnhme in den Kindergarten eine Ärztliche Bescheinigung. Die doofe unfreundliche Arzthelferin gab mir aber erst sehr spät einen Termin. Begründung: Kind muss 33 Monate alt sein - wegen der Abrechnung ..
Meine Tochter aber ist erst 17 Monate, bei einem anderen Arzt, und sie bekam das Attest sofort ohne Probleme. Liegt das nun einfach an der Arzthelferin Zicke - oder kennt das Problem jemand?
Und andere Frage: für meine Tochter kostete das Attest 7€ Für meinen Sohn soll ich aber dann 15€ bereit halten.

Vielen Dank schon mal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
kindergartentest
hallo also meine tochter war 2 und das ging ohne probleme..habe für den test 2, 50 bezahlt
katja32
katja32 | 22.01.2008
8 Antwort
Hallo
also wegen nem Mindestalter für die Bescheinigung hab ich auch noch nix gehört. Ich gehe übernächste Woche hin, weil die Kleine die Woche drauf in die Kita geht. . Ich muß dann dafür € 19, 50 bezahlen. Was ich übrigens blöd finde.... Wofür das? LG Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2008
7 Antwort
guter tip
beim gesundheitsamt ist diese untersuchung/bescheinigung kostenfrei. bin mit meiner tochter auch dort hingegangen. von einem mindesalter habe ich noch nie etwas gehört. habe aber bei meinem arzt gesehen, das sich die U-Untersuchungen wohl geändert haben.... sind zwei dazugekommen: eine Kiga und ich glaube eine schuluntersuchung. vielleicht deshalb jetzt eine altersbegrenzung, damit die kassen diese U-Untersuchung übernehmen. werden ja nur übernommen, wenn diese im vorgeschriebenen rahmen gemacht werden. LG Steffi
steffi1973
steffi1973 | 22.01.2008
6 Antwort
Danke Dir
Arzt wechseln sagt jeder - aber das Problem, der Arzt ist super - es sind nur einfach die Helferinnen das Problem. Und wegen denen gleich den Arzt wechseln??? Und weiss jemand wo der Höchstsatz liegt???
Nickiline
Nickiline | 22.01.2008
5 Antwort
Der Arzt muß eine
Bescheinigung ausstellen sobald das Kind in den Kiga soll Ich muß 15€ für eine Bescheinigung bezahlen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.01.2008
4 Antwort
Mindestalter??????
was soll das denn?ich denke die war einfach nur sch.... drauf. weil in krippen brauchen die kids ja auch schon so ein attest.ich glaub den preis für das attest bestimmen die ärzte selber bin aber nicht sicher. wahrscheinlich denkt die auch das der kleine erst mit 3in den KiGa darf?!
nihil
nihil | 22.01.2008
3 Antwort
hallo
meine große ist mit 2 in den kita gekommen und hab ohne probleme vom artz das attest bekommen und nichts bezahlt
jali
jali | 22.01.2008
2 Antwort
das ist leicht erklärt
die Helferin meinte warscheinlich das du die U7a machen wolltest, .. bei uns war das so, ist ein Kind um bzw über 3 wurde auch ein Hör und Sehtest gemacht und die Sprachentwicklung überprüft das gehörte zur Kigauntersuchung und die kostete bei uns auch 15€, bei nem 17 monate alten kind gehen diese Untersuchung nich und man kann nur eine "Infektfreibesceinigung" ausstellen LG ANNIKA Aso und jeder Arzt kann beliebige Preise festlegen! gibt da keine Richtlinien!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 22.01.2008
1 Antwort
Kita-Tauglichkeit ...
Jeder Artz nimmt eine andere Summe, der eine garnix, der andere nen Mindestbetrag, der nächste den Höchstsatz - liegt im Ermessen des Arztes Von einem Alter hab ich noch nie etwas gehört... der schein besagt nur dass das kind frei ist von ansteckenden Krankheiten und das es in die Kita gehen darf ... An Deiner Stelle würd ich mir nen anderen KA suchen, es sei denn, es wäre zu weit weg vom Wohnort ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

U4-Bescheinigung
21.04.2012 | 9 Antworten
Ärztliche Bescheinigung?
31.01.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading