Wem soll man denn Vertrauen wenn mans nicht beim Arzt tun kann

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.05.2008 | 7 Antworten
muss euch mal was trauriges erzählen..im Dorf einer bekannten ist ein 10 Monate altes baby gestorben(woran weis ich nicht) aber sie waren im krankenhaus und dort wurde gesagt sollen nach hause gehen und wen es nicht besser wird nächsten tag nochmal.
Nächsten tag im andren KH gewesen dort gestorben und die haben gesagt wenn sie eher gekommen wären hätten wir noch was machen können.
Also echt schlimm so was, was soll man denn noch glauben man denkt doch in einem KH ist das Kind in guten Händen und dann das..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
traurig....
das ist leider kein einzelfall, ist meinem mann und seiner damaligen frau auch passiert.sind mit ihrem kind nach hause geschickt worden...am nächsten tag war alles zu spät und das kleine baby gestorben.echt schwer da noch vertrauen zu haben....geht mir leider auch so.
lillydietrich
lillydietrich | 21.05.2008
6 Antwort
Das tut mir sehr leid!
Habe selbst mit Ärzten auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Im Zweifelsfall würde ich mir daher inzwischen immer sofort eine zweite Meinung einholen. In dem von dir beschriebenen Fall, sollten sich die Eltern überlegen, ob sie nicht bei der Polizei oder direkt bei der Staatsanwaltschaft Strafanzeige erstatten. Dabei können sie als Nebenkläger auftreten, müssen es aber nicht.
Sylviax
Sylviax | 21.05.2008
5 Antwort
hallöchen
es ist nur noch eine massenabfertigung , keiner nimmt sich mehr zeit für einen, ich habe auch schon angst wen ich ins kh muß wegen der geburt das es ein einziger albtraum wird , es tut mir wahnsinnig leid für die mutter die das durchmachen mußte , sowas darf einfach nicht passieren.
Mandy24
Mandy24 | 21.05.2008
4 Antwort
ja das
simmt und sowas kann in jedem KH passieren leider!aber das KH hat einen schlechten ruf.zurecht wenn ihr mich fragt denn da gibt es vieles
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2008
3 Antwort
oh wie schrecklich
ja so etwas ist echt schlimm mein papa ist vor 6 jahren auf rheuma verdacht ins krankenhaus gekommen und ist 3 wochen später an etwas völlig anderen gestorben.echt schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2008
2 Antwort
das ist echt schlimm
aber ich glaube des passiet manchmal.. so hart es klingt.. mein papa ist arzt und arbeitet manchmal 14 stunden am stück... da ist man so überarbeitet.. und müse... auch wenn mir das kleine sehr leid tut.. und die eltern natürlcih.. it schrecklich sowas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2008
1 Antwort
ich würde das erste kh
verklagen das nimmt zwar nicht den schmerz aber ich könnte das nicht auf mich sitzen lassen
Taylor7
Taylor7 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wartezeiten beim Arzt
28.06.2012 | 19 Antworten
Auf Eisprungrechner vertrauen?
18.08.2011 | 4 Antworten
Vertrauen in der Ehe wieder herstellen
08.08.2011 | 18 Antworten

In den Fragen suchen


uploading