Startseite » Forum » Gesundheit » Ärzte » 1 Besuch beim Frauenarzt

1 Besuch beim Frauenarzt

_Kleene_89_
Hallo,
ich hab Mitte November meinen ersten Besuch beim Frauenarzt, und weiß nich so recht..irgendwie ist mir mulmig zumute!
Bis jetzt hielt ich es noch nicht für nötig zum Frauenarzt zu gehen, aber jetzt, da ich einen festen Freund habe und glücklich mit ihm bin sollte ich mir schon die Pille verschreiben lassen und auch mal checken lassen ob alles ok ist.
Man sollte sich ja eh immer seine eigene Meinung bilden, trotzdem hab ich gehört, dass der erste Besuch beim Frauenarzt nicht so angenehm .. ja sogar weh tun kann!? Mir ist zu Ohren gekommen, dass es weh tun kann wenn man sich nicht entspannt auch, weil der Eingang ja noch nicht gedehnt ist..
Stimmt dass denn überhaupt? Wie kann ich meine "Angst" ein wenig abbauen?
Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet ..
lg Kleene
von _Kleene_89_ am 19.09.2007 17:39h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Shaya
also dann werde ich...
... wohl aus dem rahmen fallen... ich musste das erste mal mit 9! zum frauenarzt, schuld war ein großer see in ungarn... naja da war es nat. noch schmerzhaft und die unschuld blieb auch auf der strecke, aber es war damals ein "mann"... bin seither nur bei frauen... und als ich mir die "pille" holen war, auch wenn ich erst 14 war, gab es erst aufklärung und die pille, sollte ich dann nen monat nehmen und dann kam die untersuchung und die "auswertung" über das zurechtkommen mit der pille...
von Shaya am 19.09.2007 18:24h

13
mami91
Gar nicht schlimm!
Hallo.. also ich aus meinen Erfahrungen kann dir nur sagen das ein Besuch nicht schlimm ist! Hatte auch Angst vor dem ersten Mal, weil man so viel hört, von wegen du muss aber entspannt sein! Ich war auch nicht entspannt, weil ich nicht wusste wie ich mich der Ärztin gegenüber verhalten sollt, als ich vor ihr breitbeinig auf dem Stuhl saß aber es war kein bisschen schlimm!Da tat auch nichts weh! Vielleicht kannst du ja erstmal nur zum Gespräch zu deiner Ärztin gehen und mit ihr darüber reden! Und vielleicht will sie dich ja auch gar nicht untersuchen, dann kannst du ja nachdem du deinen ersten Geschlechtsverkehr hattest untersuchen lassen!Da du ja angst, hattest es könnt damitt was zu tun haben, weil da noch nichts gedehnt ist! Aber ich kann dir nur sagen, das es wirklich NICHT SCHLIMM ist oder WEH TUT!! War auch bei einer Ärztin und bin jetzt bei einem Arzt..Und ich hab keine Unterschiede gemerkt..Die Frau war weder gröber oder feinfühliger zu mir! Rede aber auf alle Fälle mit ihr und sag ihr auchdas du Angst vor der Untersuchung hast!! Viele liebe Grüße nina =) Lass nach deinem Besuch bei der Ärztin mal von dir hören ^^
von mami91 am 19.09.2007 18:20h

12
doroditt
Arztbesuch
Hallo, keine Angst, so schlimm ist das nicht. Ich bin übrigens auch bei einer Frau und superzufrieden und nie grob behandelt worden. Ich habe meine Frauenärztin durch Empfehlung von mehreren Freundinnen gefunden und kann dir nur empfehlen, falls du nicht zufrieden sein solltest, dich mal bei anderen Frauen umzuhören, wo die hingehen und ob sie zufrieden sind. So kannst du ziemlich sicher eine Arztpraxis finden, wo du dich rundum sicher und entspannt fühlen kannst.
von doroditt am 19.09.2007 18:19h

11
Lucidia
Frauenarzt
also ich bin bei einer frau, weil ich wiederum die erfahrung gemacht habe das der mann grob war. Und ich bin froh bei einer frau zu sein. Hab e eine super frauenärztin. Wichtig ist natürlich das man sich entspannt und beim ersten mal hab ich mir auch ein langes shirt angezogen damit es mir nicht unangenehm ist. Sag einfach das es dein erster besuch ist dann wir die ärztin mit sicherheit auch darauf eingehen und vorsichtig sein.
von Lucidia am 19.09.2007 18:16h

10
Carmen85
frauenarzt
also ich kann dich gut verstehen, ich bin auch erst ziemlich spät das erste mal zum frauenarzt! gegen deine angst, sag deinem arzt/ärztin einfach, dass du ziemlichen schiss hast, er/sie wird dann feinfühliger auf dich eingehen! war zumindest bei mir so, ich hab dann alles nur mit ankündigung-erklärung gemacht bekommen! wegen der untersuchung, versuch dich zu entspannen, logischerweise kann man dich nicht untersuchen, wenn du total verkrampft und steiff dasitzt-dann tuts weh! ansonsten-bei mir hats nicht weh getan!!! viel glück! carmen
von Carmen85 am 19.09.2007 18:04h

9
Taylor7
!!!!!!!!!!!!!!!
warum schreibst du denn "du bist schon 18 und gehst jetzt erst zum arzt" wenn sie vorher eh kein verkehr hatte wo von ich ausgehe was sollte sie denn scho zum arzt...
von Taylor7 am 19.09.2007 17:56h

8
Zoey
........
hmm... klar is es klasse das se sich erstmal die pille verschreiben lässt als ungewollt schwanger zu werden... ich war allerdings auch schon mit meiner 13jährigen bei der frauenärztin ..sie wurde gar nicht untersucht ..es ging da allerdings auch nur um ein informationsgespräch wegen der impfung gegen gebärmutterhalskrebs.. ich war bisher nur bei ärztinnen und kann nur sagen...ich bin sehr zufrieden gewesen bisher.. wenn man da von schmerzen spricht dann kennt sie die wahrscheinlich und das nicht nur ausm lehrbuch.. lg tina
von Zoey am 19.09.2007 17:55h

7
tinchris
@taylor
was hat das damit zu tun?
von tinchris am 19.09.2007 17:49h

6
Honigbienchen
...............
Ich würde Dir auch zu einem Mann raten. Mit Frauen hatte ich auch die Erfahrung, dass sie nicht sonderlich einfühlsam sind. Aber mach Dir keine Sorgen, da tut nichts weh. Ich weiß, mein Frauenarzt hatte und hat alle Gerätschaften in "Mini-Ausgabe" für Jungfrauen und das ist höchstens unangenehm aber nicht schmerzhaft. Ich weiß noch, dass mein Arzt, bei meinem ersten Termin, erst ein Gespräch mit mir geführt hat, in dem mir alles genau erklärte wurde und erst dann gings ins Untersuchungszimmer. Daran kann man, glaube ich, nen guten FA erkennen.
von Honigbienchen am 19.09.2007 17:48h

5
_Kleene_89_
.......
hallo, ich bin bei einer Frau, aber ich habe auch schon gehört, dass die grober sein sollen...hmm....
von _Kleene_89_ am 19.09.2007 17:47h

4
Taylor7
!!!!!!!!!!!!!!!
ist doch gut wenn sie jetzt erst zum arzt geht wenn das alter stimmt besser als die 13-14 jährigen die nach hause kommen und sagen mama ich bin schwanger
von Taylor7 am 19.09.2007 17:46h

3
kaetzchen-18
Das ist bei jedem verschieden...
also ich hatte weder Schmerzen noch sonst was. Es war alles ganz normal wobei ich erst 15 Jahre alt war beim 1. Besuch und da habe ich auch gleicg die Pille bekommen. wenn du einen guten Frauenarzt hast dann brauchst du keine Angst zu haben :-) Gruß
von kaetzchen-18 am 19.09.2007 17:45h

2
tinchris
ganz schön Spät
Du bist schon 18 und gehst jetzt erst zum Arzt, hm naje gut. Also ich kann dir empfeheln dir ein langes Oberteil anzuziehen das über den po geht, dann musst du nicht ganz entblöstzum Stuhl gehen gehen musst, also ich hatte beim ersten al keine Schmerzen aber du musst dich entspannen. Bist du bei einer Frau oder einem Mann? Eine Frau ist immer etwas Grober habe ich die erfahrung gemacht, Männer sind einfühlsamer.
von tinchris am 19.09.2007 17:43h

1
Taylor7
!!!!!!!!!!!!!!!
als ich damals mir die pille verschreiebn war wurde ich noch garnicht untersucht ist natürlich überall anders.. aber als ich dann untersucht wurde war es nicht schlimm mach dir keine sorgen und ich habe die erfahrung gemacht das ein arzt sanfter an die sache ran geht als eine ärztin denn ich war damals erst bei einer ärztin weil es mir unangenehm war bei einem arzt... aber der arzt war dann doch angenehmer...
von Taylor7 am 19.09.2007 17:42h


Ähnliche Fragen


31 SSw Frauenarzt wechseln?
18.04.2012 | 20 Antworten

Eisprungtest beim Frauenarzt
05.01.2012 | 6 Antworten

Besuch von der Arge
19.10.2011 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter