Liebe Mamiweblrinnen

Mami_Mina
Mami_Mina
17.10.2011 | 15 Antworten
und Mamis die mir schon bekannt sind. Ich wollte nur mal bescheid sagen das ich bis etwa Donnerstagabend nicht mehr online sein werde, da ich heute noch aufgrund meiner Gebärmutterhalsverkürzung ins Krankenhaus fahren werde. Ich soll eine Spritze bekommen, die die entfaltung der Lunge meines Kindes vorrantreiben soll. So, dass falls es frühzeitig los gehen sollte, mein Baby überleben kann. Bin ja erst in der 32 Ssw. Dort wollen die mich dann erstmal bis Mittwoch unter Beobachtung halten. Und da meine Tochter am Donnerstag dann 1 Jahr alt wird und gerade bei meinen Großeltern ist, fahre ich am Mittwoch dann auch zu meinen Großeltern und bleibe bis Donnerstagabend da. Deswegen möchte ich mich jetzt schon mal verabschieden und sagen bis Donnerstag, spätestens Freitag. Denn ich weiß nicht wann ich heute los fahren werde und möchte kein blödes Gewissen haben, dass ich mich nicht verabschiedet habe.

Danke fürs lesen und schöne Tage euch allen =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@amysmom
Ich liege ja. Ist das Schöne wenn man nen Laptop hat. Kann man überall hin mitnehmen.
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
14 Antwort
@Mami_Mina
ich kann dir nur raten... mach dir tortour mit. keinesfalls anstrengen und möglichst liegen bleiben... so bleibt dein kind bei dir. wehen können nämlich schneller einsetzen als man denkt. möchte dich da nur warnen und nicht erschrecken, aber ruh dich aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
13 Antwort
@amysmom
Die wollen mich ja bloß 2 Tage da haben. Halt unter Beobachtung. Freitag haben die mich auch ans CTG gesteckt, untersucht, Fieber gemessen, Puls gemessen, Urinprobe, Blutabnahme und halt die ganze Tortour.
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
12 Antwort
@Mami_Mina
das is auch gut so. und ja, er kann sich auch wieder verlängern, aber nur sehr langsam. ich bezweifle aber stark, dass die dich im krankenhaus nach 1 tag schon wieder gehen lassen. bei so einer starken verkürzung muss was getan werden. muss ja nich sein, dass dein kind zu früh kommt. ich hab selber ein frühchen, das wünscht man keinem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
11 Antwort
@amysmom
Der verlängert sich auch von selbst wieder ? Ich liege ja seit Freitag schon nur noch im Bett. Ich werde sogar von meinem Freund zum Klo getragen und zurück.
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
10 Antwort
@Mami_Mina
ok 13mm is kritisch. ich vermute sie werden überlegen die ein cerclage zu legen. sprich den gebärmutterhals mit ein paar stichen vernähen. das wird allerdings eigentlich nur bis zur 34. woche gemacht... ob das jetzt noch lohnt is da die frage. oder sie schauen ob sich bei strenger bettruhe der gebärmutterhals verlängert, das kann auch sein. also dafür musst wirklich ins krankenhaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
9 Antwort
@amysmon
Die meinen die ist noch bei knappen 13 mm @larajoy666 ich hab keine Ahnung wieso die das machen wollen. Die wollten mich am Freitag ja nichtmal gehen lassen als mein FA mich mit den Maltesern hat ins KH fahren lassen. Erst als mein Freund gesagt hat die stressen mich mehr als wenn ich einfach entlassen werden würde haben die mich gehen lassen. Zudem wollen die mir ja noch ne Wehen hemmende Spritze geben. Aber für was denn ? Ich hab ja nicht mal welche xD
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
8 Antwort
@Mami_Mina
keine ahnung. ich hatte auch ne gebärmutterhalsverkürzung und lag nicht im krankenhaus. bei welchem wert liegt denn deine? ich schätze mal im krankenhaus werden sie dich öfter mal ans ctg packen zum wehen schreiben. ich wüsst aber nicht warum das nicht auch dein fa könnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
7 Antwort
hä wieso in der 32 ten woche noch
ne lungenreifespritze? ich hab die in der 28ten woche bekommen als ich wehen hatte. aber in der 32ten ist das doch nicht mehr so tragisch??!
larajoy666
larajoy666 | 17.10.2011
6 Antwort
@amysmom
Und wieso wollen die mich dann da lassen ?
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
5 Antwort
@Nicolino
Das ist es ja. Mein Freund sagt die sind Geldgeil. Die meinten nämlich dass dem Baby nichts fehlt und dass die das als Vorsorge machen wollen falls es halt früher losgeht. Obendrauf wollen die mir ne Wehenhemmende Spritze reinjagen obwohl ich gar keine habe
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
4 Antwort
@Mami_Mina
meine tochter is 29. woche geboren und hat gesund überlebt. die machen dir aber ganz schön panik. ab der 32. woche hat ein gesundes baby die selben überlebenschancen wie ein reif geborenes kind. die lungenreifespritze bekam ich übrigens von meinem fa. das war ne sache von 10 sekunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
3 Antwort
@Mami_Mina
Sorry, das sagt Dir kein Arzt in dieser Ssw wenndas Kind völlig gesund ist!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011
2 Antwort
@Nicolino
Danke =) Aber die Ärzte meinten das Kind hat wenig überlebenschancen. Sind die nur aufs Geld aus ?
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
1 Antwort
....
Ein Kind hat sehr gute Überlebungschancen in der 32Ssw, mein Nico ist in der 33Ssw geboren und er ist putz munter! Wünsche Dir alles gute!
Nicolino
Nicolino | 17.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading