ich habe schwangerschafts diabetes

trice91
trice91
10.10.2011 | 11 Antworten
also meine frage ist ich habe vohr ein monat gesagt bekommen das ich schwangerschafts diabetes habe und dann würde mir gesagt ich soll meine ernährung umstellen das habe ich auch gemacht genau so wie die mir das gesagt haben!

die erste woche wahren meine werte gut!
aber jetzt sind die immer so hoch obwohl ich mich an alles halte!!!

was kann ich da jetzt tuhn????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
!!!1
okay danke für deine hilfe
trice91
trice91 | 10.10.2011
10 Antwort
das
reicht noch.
SrSteffi
SrSteffi | 10.10.2011
9 Antwort
!!!!
ja okay dann weiß ich bescheit am donnerstag müsste ich zum diabetlogen meinst du ich sollte schon früher gehn oder kann das bis donnerstag noch warten
trice91
trice91 | 10.10.2011
8 Antwort
in
die untere Bauchhälfte. Naja, die Gefahr ist einfach groß das Dein Kind zu groß und zu schwer wird, da er ja dann im "Zuckerwasser" lebt und sich ernährt. Außerdem kann es sein das der Bauch im Verhältnis zum Kopf größer ist. Also behandeln lassen. Oft wird auch am ET eingeleitet. Nach der Geburt wird bei ihm engmaschig BZ kontrolliert um zu sehen ob er Unterzuckert. Also am besten eine Klinik aussuchen mit Kinderintensiv.
SrSteffi
SrSteffi | 10.10.2011
7 Antwort
!!!!
ja seit dem ich mich im finger piekse kribel immer meine finger wo sprzt man sich den istdas risiko groß das mein kleiner das auch hat oder eher gering
trice91
trice91 | 10.10.2011
6 Antwort
das
ist nicht schlimm. Tut nicht weh, finde das pieksen im Finger schlimmer. War auch alles sofort weg nach der Geburt und die Kleine hatte gar nichts.
SrSteffi
SrSteffi | 10.10.2011
5 Antwort
!!!
ne zur zeit sprize ich mich nicht und eig will ich mich ja auch nicht sprizen weil ich weiß nicht ob ich das kann aber wenn es nicht anderes geht will ja mein kind nicht gefährden mein kind ist wichtiger wie ist das den so wenn man sich sprizen muss
trice91
trice91 | 10.10.2011
4 Antwort
Denke auch,
wenn du die Ernährung konsequent umgestellt hast und es bringt nichts, wirst du Insulin bekommen, müssen 15% der Frauen mit SSdiabetis
JonahElia
JonahElia | 10.10.2011
3 Antwort
Das
hatte ich auch. Bist Du beim Diabetologen in Behandlung? Mußte dann Insulin spritzen.
SrSteffi
SrSteffi | 10.10.2011
2 Antwort
hi
ich denke mal das es dann darauf hinausläuft das du evt insulin spritzen musst , musste ich in meiner ersten ss auch da ich diabetes hatte .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
1 Antwort
---
musst du dich denn spritzen? ich kenn mich zwar nich wirklich aus, aber ne freundin hatte das auch, ist leider net weggegangen...
nicki21051979
nicki21051979 | 10.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwangerschafts Test
15.08.2012 | 13 Antworten
Schwangerschafts Neurodemietes!?
07.03.2012 | 6 Antworten
Schwangerschafts Diabetes
06.02.2012 | 4 Antworten
Schwangerschafts Anzeichen
16.11.2011 | 14 Antworten
Diabetes Insipidus
22.06.2011 | 5 Antworten
Diabetes Typ 1 bei 16 Monate altem Kind
14.03.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading