Krupp Anfall

Sakiti
Sakiti
14.03.2008 | 16 Antworten
Hi Mamis, mein sohn (3) hatte letzte Nacht einen Krupp Anfall. Es war das 1. mal. Wir sind dann gleich ins KH und dort bekam er ein Zäpfchen und musste Inhalieren .. Der Arzt meinte, es könne diese und die nächste Nacht nochmal vorkommen. Ich solle dann mit ihm auf den Balkon gehen (wg kalter Luft etc) und wenns nicht besser wird muss ich ihm ein Zäpfchen geben.
Hab jetzt voll schiss - wie lang soll ich denn mit dem Zäpfchen-geben warten? Hab einfach Angst, dass ich zu lange warte, wills ihm aber nicht gleich "unnötig" geben :-/
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Wie kann man Krupp-Husten behandeln?
Da Krupp-Husten durch Viren bedingt ist, helfen Antibiotika nicht. Aber mit den nachfolgenden Tipps können Sie die Symptome deutlich lindern und dafür sorgen, dass sich Ihr Baby wohler fühlt: • Am wichtigsten: Beruhigen Sie Ihr Kind und lassen Sie keine Angst aufkommen! • Machen Sie Ihr Bad kurzzeitig zum Dampfbad. Drehen Sie die Dusche möglichst heiß auf und halten Sie die Tür geschlossen. Bleiben Sie mindestens 15 Minuten mit Ihrem Baby im Bad. Lesen Sie ihm etwas vor oder singen Sie, wenn ein Hustenanfall kommt. Lassen Sie es die warme, feuchte Luft atmen. Das sollte den Husten beruhigen und das Baby einschlafen lassen. Wenn der Dampf nicht hilft, rufen Sie den Arzt. • Auch ein Luftbefeuchter kann dem Baby helfen. • Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Kind zum Trinken ermuntern. Saft und warme Suppen sind besonders gut, wenn Ihr Kind auch den Appetit verloren hat. • Rauchen fördert den Pseudo-Krupp. Sie sollten in der Nähe des Kindes und in geschlossenen Räumen nicht rauchen.
chrisfisch80
chrisfisch80 | 14.03.2008
15 Antwort
.....
mein kleiner hatte auch so einen anfall, da war er 8 monate. es kann jederzeit auftreten, gerade bei diesem wetter. der arzt in der klinik hat mir auch gesagt, dass ich raus an die frische luft soll, aber wenns nicht besser wird, dass ich ihn auch über wasserdampf halten kann. musst nur das wasser am waschbecken oder badwanne auf heiss drehen, dass langt.
Sabrina80
Sabrina80 | 14.03.2008
14 Antwort
hallo
das tut mir echt leid für euch meine cousine hatte das auch damals aber ich kenne das nicht mit kalte luft meine tante musste meine cousine immer schnell ins bad bringen das heisse wasser aufdrehen und sie musste den feuchten heissen dampf einatmen.gute besserung
sheki
sheki | 14.03.2008
13 Antwort
mein sohn
hatte drei wochen fast jeden abend einen anfall.im dezember.ich hab ihn so dick eingemurmelt und bin mit ihm draußen rum gelaufen.hat nicht geholfen.ich mochte auch kein zäpfchen geben.aber bevor mein kind stirbt hab ich das lieber gemacht.
sommerengel7
sommerengel7 | 14.03.2008
12 Antwort
Ruhig bleiben
Zäpfchen sofort und oder vor den offenenKühlschrank setzen.weitet auch die Bronchen!!Mit nem zweiten Anfall in so kuruer Zeit is eigentlich nicht zu rechnen!Meiner hatte seinen ersten vor ca.6 Monaten und bis jetzte keinen mehr!!Vor allem mußt du ruhg bleiben!!Ruhige Nacht trotzdem!!
Florentine
Florentine | 14.03.2008
11 Antwort
Krupp Anfall
Also da würd ich nicht zu lange mit dem Zäpfchen warten, denn ein Zäpfchen wird im nicht schaden, aber wenn er da ersticken kann, also warte nicht zu lang damit. lg
niklas05
niklas05 | 14.03.2008
10 Antwort
Krupp
meistens dauert es nur ein bis zwei Nächte das Zäpfchen solltes du auch nur im Notfall geben das wichtigste ist das Du ruhig bleibst wenn der kleine merkt das du Angst hast bekommt er die auch und es wird noch schlimmer Tip: weil es im Moment nicht so kalt draußen ist vor die Gefriertruhe stellen
ma81
ma81 | 14.03.2008
9 Antwort
Zäpfchen
Wenn er in der Nacht wach wird und hustet, dann kannst du ihm das Zäpfchen geben. Er wird dann sicher ruhig weiter schlafen können. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.03.2008
8 Antwort
warte am besten
wirklich so lange, bis du merkst, dass es ohne zäpchen nicht geht. die balkon variante hatten wir auch . wenn das nicht hilft, gib ihm ein zäpfchen.damit er und ihr ruhe bekommt
MuDy
MuDy | 14.03.2008
7 Antwort
mein sohn
hat auch pseudo krupp und asthma.mußte öfter zäpfchen geben.naja geb es dann wenn du meinst dein kind braucht es jetzt.so wie gestern wo ihr ins kkh gefahren seid.
sommerengel7
sommerengel7 | 14.03.2008
6 Antwort
ein krupp anfall
ist so ein Hustenanfall, bei dem die kleinen keine Luft mehr bekommen und in ganz schlimmen Fällen können sie auch dran ersticken...
Sakiti
Sakiti | 14.03.2008
5 Antwort
da röcheln
sie sehr und husten. hört sich an, als würde es aus den bronchien kommen
MuDy
MuDy | 14.03.2008
4 Antwort
mein neffe hatte das auch
du merkst eigentlich schon wenn die frische luft ihm hilft dann hört sich das nicht mehr so röchelnd an
xBabyBoox
xBabyBoox | 14.03.2008
3 Antwort
........
wende dich mal an big-family die hat erfahrungen dammit...
habibimama
habibimama | 14.03.2008
2 Antwort
Woran erkennt man..
...einen Krupp-Anfall?
sabinda
sabinda | 14.03.2008
1 Antwort
????????
Was ist ein Krupp Anfall?
niklas05
niklas05 | 14.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Pseudo Krupp?
05.07.2012 | 12 Antworten
pseudo krupp beim kind
05.02.2012 | 6 Antworten
pseudo-krupp
28.02.2011 | 10 Antworten
Heizung in der Nacht?
02.12.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen