Weiß nicht weiter? Was ist das?

Stascy
Stascy
10.11.2009 | 6 Antworten
Liebe Mamis meine Kleine ist 10 Monate und ein paar Tage.Mein Problem ist folgendes.Meine Kleine bekamm vor 7 Wochen ein Roten Fleck auf der Scheide der Arzt meinte es wäre eine Allergie gegen O-Saft.Ich gab Ihr die Ganze Zeit Tee zum Trinken.Es wurde dan aber alles Rot / Wund bin wieder zum Arzt und bekamm eine Salbe dan ging das Wund sein weiter.Jetzt ging ich wieder zum Arzt und bekamm eine andere Salbe.Sie hilfte super und nun am 5 Tag würd es wieder Röter trotz Salbe.Was ist das?Kennt ihr das?Was hilft?Habe erst wieder Termin beim Arzt mir geben lassen für Donnerstag.Wichtig seit Geburt nehm ich die gleichen Windeln, Feuchttücher, Baby Wundcreme, Baby Lotion, Baby Bad, Baby Weichspüler, Baby Hygiene Weichspüler, Baden tut Sie jeden Tag(alleine in der Wanne)Nahrung usw nix wurde irgend wie geändert.Es kamm von heut auf Morgen.Und bei Freunde oder Besuch war auch nix.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Huhu
Falls du Feuchttücher nimmst beim Wickeln, dann lass die unbedingt weg! Auch wenn die sensitiv sind, nimm einfach n nassen Waschlappen. Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht mit der Calendula-Salbe von Weleda. Aber falls du Verdacht auf nen Pilz hast dann lass dir die Multilind mit Pilzhemmer verschreiben oder hol sie dir aus der Apo. Und ich würd sie nicht jeden Tag Baden! Besser nur alle 2-3 Tage. lg greta
GretaMartina
GretaMartina | 11.11.2009
5 Antwort
rote stelle
hallo, durch die impfungen die unsere kinder bekommen, kann sichh auch ne allergiebereitschaft entwickeln. die ursachen dafür zu suchen wird nicht leicht. ich hätte auch erst mal auf pilz getippt, aber der hält sich allgemein in windelbereich und im mund auf. meine erfahrung mit meinen sechs kindern, popopilz sollte auch immer mit suspension behandelt werden. ich hab gute erfahrung mit mykundex salbe und mundsuspension, wirkstoff nystantin, gemacht. empfohlene homöopathische mittel von meinem homöop. für meine kinder , waren sulfur oder calcium carbonicum. hat auch gut geholfen. irgendwann war diese phase vorüber und sie hatten abwehrkräfte dafür entwickelt. gute besserungwünsch ich deinem kind. lg drea
drea41_5
drea41_5 | 11.11.2009
4 Antwort
..
auch wenn du nix an hygienesachen umgestellt hast...es kann sein das sie vieleicht jetzt das duschgel feucht tücher oder windel nicht verträgt bzw allergisch ist ...allergien treten manchmal von jetzt auf gleich ein ich habe 20 jahre lng jeans ohne probleme getragen und von einem tag auf den anderen war ich gegen den jeansknopf allergish der aus nikel besteht...hatte zuvor nie probleme damit
agi84
agi84 | 11.11.2009
3 Antwort
hallo
ich würde sie auch nicht jeden tag baden. 2 mal die woche reicht, die kleinen machen sich ja noch nciht dreckig. lg viola
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.11.2009
2 Antwort
Eine Allergiereaktion beschränkt sich nicht auf eine Stelle
Es kann schon sein, dass es vom O-Saft kommt, immerhin ist da Fruchtsäure dinne. Zu der Rötung ist vielleicht noch ein Pilz dazu gekommen Lass die Feuchttücher weg. Und geh noch mal zum KA und lass Dir ne Pilzcreme verschreiben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.11.2009
1 Antwort
...
Lass mal ein paar Tage die Feuchttücher weg und benutze nur einen feuchten Waschlappen!!!!
Widi
Widi | 10.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten
An die Mädels mamis
27.11.2010 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading