mutter kindkur bei überforderung/depresionen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.12.2008 | 12 Antworten
momentan geht es mir nicht so gut mein baby ist 6monate und ich komme mit dem haushalt einfach nicht klar bin den tag voll oft traurig und weiß nicht was ich dagegen machen soll wenn mein mann abends nachhause kommt ist er fertig von der arbeit und schläft früh ein ich putz den ganzen tag und kümmer mich um das baby aber glücklich bin ich nicht.
gut ich bin erst 19 ich wollte das ja alles damals so als ich mein mann geheiratet habe aber jetzt komme ich mir jeden tag so alleine vor und wünsche mir immer das der tag bald vorbei ist und mein mann endlich da ist.
ist das normal das man als mama sich so alleine fühlt?
wie macht ihr das mit dem haushalt?
habe mit meinem mann jetzt ein haushaltsplan gemacht damit ich beginne einen rythmus zu bekommen.
vieleicht wäre eine mutterkindkur gut was meint ihr ? gibt es sowas wenn es einem psychisch nicht so gut geht?
by miri
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
juhu...
mhh manche machen ihr hier vorwürfe?? das ist das schlechtes was man in ihrer situation tun kann... mir geht es wie ihr nur noch schlimmer komme zu garnichts... sogar die wäsche in die maschiene räumen ist für mich eine so große überwindung und anstrengend... naja wieder zu dir... eine mutter-kind-kur habe ich auch gemacht die in bad schönborn ist sehr zu empfehlen war echt klasse... nur wenn du wieder nach hause kommst bleibt alles beim alten wenn man nicht einiges ändert... und meine kleine war auch nur etwa nen halbesjahr alt und sie fand es klasse hat sich dort gut enwickelt und tolle fortschritte gemacht
feiermaus89
feiermaus89 | 20.10.2009
11 Antwort
Hebamme!
Hallo, ich würd mich mal mit Deiner Hebamme unterhalten. Irgendwie hört sich Dein Problem nach Wochenbett-Depressionen an. Die kann man nämlich auch noch lange nach der Entbindung haben. Ich würd Dir auch eine Krabbeklgruppe oder Babyschwimmen empfehlen. Da triffst Du gleichgesinnte zum unterhalten! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
10 Antwort
Hebamme!
Hallo, ich würd mich mal mit Deiner Hebamme unterhalten. Irgendwie hört sich Dein Problem nach Wochenbett-Depressionen an. Die kann man nämlich auch noch lange nach der Entbindung haben. Ich würd Dir auch eine Krabbeklgruppe oder Babyschwimmen empfehlen. Da triffst Du gleichgesinnte zum unterhalten! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
9 Antwort
Organisation
Hallo, Das hört siche aber nicht so schön an. Du hast doch sicherlich ein wundervolles Baby, schonmal ein Grund glücklich zu sein. Schonmal mit einem Krabbelkurs oder Babyschwimmen versucht? Vielleicht hilft ja so eine Mutterkindveranstaltung schon, wo man dann eben einmal die Woche einen festen Termin hat. Zum Haushalt: Alles aufeinmal an einem Tag geht sowieso mit Kind nicht mehr. Babys schlafen ja auch mal, die Zeit nutze ich meißtens um entweder Staub zu wischen oder zu putzen oder bügeln. Waschen geht immer so zwischendurch, muss ja nur in die Maschine. Die Sache mit dem Staubsaugen, wird schonmal schwierig, meißtens mach ich das wenn mein Kleiner wach ist, wenn er anfängt zu schreien, dann schreit er halt mal 10 Minuten, muss er sich dran gewöhnen. Sonst mach Dir doch einen Plan und nimm Dir für jeden Vormittag eine Kleinigkeit vor, so dass Du die Nachmittage mit Deinem Kind frei gestalten kannst Und kochen kannst Du evt. mit Deinem Mann zusammen.
MamivonLeo
MamivonLeo | 04.12.2008
8 Antwort
sprache
die sprache lernst du am besten und schnellsten, wenn du dich unter die menschen mischt und viel kontakt zu anderen menschen hast! vielleicht kannst ja zu einem sprachkurs gehen!? weiß nicht wie das in sardinien ist aber hier z.b. gibt auch einen mutter-kind-sprachkrs, ist wie eine Krabbelgruppe... such dir Kontakte, dann lernst ud ide SPrache und bist nicht allein ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.12.2008
7 Antwort
.....
dann versuch doch die sprache zu lernen...kannst du dich nicht irgendwo erkundigen nach krabbelgruppen etc.??? muß doch irgendwo eine anlaufstelle geben wo man sich hin wenden kann, oder?
kathymaeuschen
kathymaeuschen | 04.12.2008
6 Antwort
freundinnen babyschwimmen...
ich bin mit meinem mann nach sardinien gezogen weil er kierher vom bund versetzt wurde. hab hier keine richtigen freunde!naja und sprache kann ich halt nicht so gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
5 Antwort
.......
na mit dem plan ist doch schon mal gut...das haben wir auch so gemacht. klar gibt es zeiten wo man sich allein fühlt aber das ist klar wenn einer arbeiten geht. triff dich doch den tag über mit anderen muttis, geh zu einer krabbelgruppe etc. wo du auch etwas für dich und dein kind machst. mach es doch so das du einen tag in der woche für dich hast und dein mann mal auf euer kind aufpasst. mutter-kind kur ist vielleicht noch nicht so gut wenn euer kind noch so klein ist...ihr seit ja immerhin 6-8 wochen vom vater/mann getrennt.muß du aber am ende selbst für dich entscheiden. hast du vielleicht mal über ne haushaltshilfe nachgedacht? liebe grüße
kathymaeuschen
kathymaeuschen | 04.12.2008
4 Antwort
Mutter-Kind-Kur
Du kannst ja mal mit deinem Hausarzt über eine Mutter-Kind-Kur reden, aber ich glaube längerfristig wird dir das nicht über deine Probleme hinweg helfen... Der Haushaltsplan ist schonmal ein guter Schritt, das hilft dir sicher. Gehst du denn mit deinem Kind viel raus? z.B. Schwimmen, spazieren, Krabbelgruppen, usw ? Das hilft schonmal viel um aus dem alleine sein raus zu kommen.... LG
scarlet_rose
scarlet_rose | 04.12.2008
3 Antwort
...
Mutter-Kind-Kuren gibt es natürlich, ich kann dir davon aber nur abraten, da dein Kind noch zu klein ist!!!! Der Schuss kann dann nämlich nach hinten los gehen und das ist nicht im Sinne des Erfinders :-) Spreche aus Erfahrung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008
2 Antwort
Warum unterniemst
du nichts mit dein kind. Babyschwimmen, Krappelgruppe, Babymassage. Da bist immer unter läute hat mir sehr gut geholfen.
Susanne11
Susanne11 | 04.12.2008
1 Antwort
....
du kriegst auch ne ku einfach so.. aber deswegen ne kur nehmen.. ?? dein mann ist doch beastimmt wochennede zu haus oder?? wenn ja dann gibt dein spatz dein mann und geh mit deiner freundin weg und schalte einfach ab.. und lass doch mal den hahalt liegen und mach den abends und unternehjm am tage irgendetwas mit dein spatz..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten
Mutter-Kindkur?
20.10.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading