Eisenmangel

mapetite
mapetite
09.10.2008 | 12 Antworten
Also ich war gestern bei meiner Frauenärztin und die hat mir Eisentabletten verschrieben weil mein HB so niedrig ist.Nur heute hab ich solche Magenschmerzen und schwarzen durchfall.
Was meint ihr kommt das von den Tabletten muss mein körper sich erst dran gewöhnen oder solte ich sie wieder absetzen?

Danke für eure antworten.
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
Versuchs mal mit Kräuterblut, das vetragen die meisten besser als die Eisentabletten
Schietbüddel
Schietbüddel | 09.10.2008
11 Antwort
hi also
in meiner letzten schwangerschaft musste ich das auch nehmen und bis jetzt in dieser schwangerschaft noch nicht. aber bei lukas hatte ich auch erst solche symptome wie du und dann hab ich mega verstopfung bekommen.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 09.10.2008
10 Antwort
Das kommt von den Tabletten.
Hatte letzte Woche auch welche bekommen wieder bei 15.2 Also völlig in Ordnung. Aber mach dir keine Gedanken, das kommt von den Tabletten.
McSpy
McSpy | 09.10.2008
9 Antwort
also
die Farbe des Stuhls verändert sich dunkel wenn man eisen zu sich nimmt. Magenschmerzen kommen auch von den Eisentabletten, nimm sie nicht auf nüchteren Magen, auch wenn es in der packungsbelage steht. Wenn du sie trosdem nicht vertägst dann hole dir in der Apotheke Kräuterblut... Schmeckt fies aber hilft genau so... LG
sajusch
sajusch | 09.10.2008
8 Antwort
Hatte ich auch...
...zeitweise bei den Eisentabletten!!! Was aber auch prima hilft bei Eisenmangel ist Kräuterblut , hat bei mir gut geholfen und ich hab besser vertragen!!! Ansonsten viel rotes Obst essen, hilft auch!!! LG
patzi1
patzi1 | 09.10.2008
7 Antwort
kräuterblutsaft reicht auch
.......
janineoeder
janineoeder | 09.10.2008
6 Antwort
Bestimmte Eisenpräparate..
kann nicht jeder vertragen. Das mit dem verfärbten Stuhl ist normal. Aber der Durchfall könnte ein Zeichen für eine unverträglichkeit sein. Dann brauchst du wahrscheinlich Eisen in einer anderen Form. Der Körper geht immer unterschiedlich auf die verschiedenen agragatszustände des Eisens um. Vielleicht musst du dann einen eisenhaltigen Saft zu dir nehmen. Also...schnell zum Arzt und ein anderes Präparat einsacken. *g* Oder das war jetzt nur Zufall.
Dezembermami
Dezembermami | 09.10.2008
5 Antwort
Eisenmangel
Das kenne ich auch.Nur bei mir kam dann noch Übelkeit dazu.Trink am besten viel Trauben - oder Kirschsaft und lass die Tabletten weck. Ist schonender.
pegasus79
pegasus79 | 09.10.2008
4 Antwort
also das sind
typische Nebenwirkungen, aber ruf mal an beim FA es gibt nämlich auch andere Eisenpräparate, wie Schüssler Salze z.B.
mutti1000
mutti1000 | 09.10.2008
3 Antwort
Eisentabletten
Mit deiner FA darüber reden, dann wird sie sicher andere verschreiben. Vielleicht kannst du durch Ernährung den Eisenmangel auch in den Griff kriegen, sprich mit der Ärztin drüber! lg
sindbadsgirl
sindbadsgirl | 09.10.2008
2 Antwort
häää
Ruf mal bei deiner fä an und erzähl ihr deine Syntome, sie weiß dann eher ob du dieTabletten absetzten sollst. Aber setzt sie nit ohne ihre zustimmung ab, weil du brauchst ja Eisenppreparate... VLG Tanja
19tanja84
19tanja84 | 09.10.2008
1 Antwort
hast du mal in der Packungsbeilage gelesen?
geh auf nummer sicher und ruf deinen arzt an....
Kitty01
Kitty01 | 09.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Sohn hat Eisenmangel!
04.11.2011 | 4 Antworten
Eisenmangel 20 ssw
19.04.2011 | 7 Antworten
eisenmangel bei kindern
02.04.2011 | 2 Antworten
Eisenmangel in der 36 SSW
01.10.2010 | 10 Antworten
Eisenmangel Anämie?
19.05.2010 | 8 Antworten
eisenmangel - blutbild bei kindern
14.05.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen