Dringend, wegen bauchweh etc

mimiba
mimiba
28.09.2008 | 13 Antworten
Hallo Ihr
dies ist mein erster beitrag.
mein sohn ist von dienstag auf mittwoch aus dem hochbett gefallen, (er ist knapp3 jahre alt) da er am mittwoch früh erbrochen hat sind wir in die klinik gefahren wo er auch gleich bleiben mußte, wegen gehirnerschütterung. am freitag wurden wir dann entlassen, als wir dann eine stunde zu hause waren bekam er 40 fieber, ich also gleich mit ihm zum kinderarzt, dort hat er blut abgenommen bekommen und es wurde ein bakterieller infekt festgestellt und infecto cef verschrieben. da er seit dienstag keinen stuhlgang hatte bekam er am freitag ein microglis, das half allerdings nicht, sie gaben mir noch einen einlauf mit den ich machen sollte falls der stuhl ausbleibt. am samstag mittag habe ich ihm dann den einlauf gemacht, da er auch öfter unter bauchweh klagte. keine 10 min später war die windel richtig voll, seit dem ging auch das fieber rapide nach unten, heute war alles in ordnung, er sollte sich ja noch schonen, heute abend ab ca. 19:30 klagte er über bauchweh, weint dann ganz schrecklich und ist zwischendrin immer wieder mal eingeschlafen aber nur kurz, dann wacht er wieder auf und weint, manchmal meint er er habe nix und es tut im auch nix weh. wenn ich dann frage ob wir zum doktor fahren sollen fängt er noch mehr an zu weinen. das geht jetzt so seit 3 stunden. jetzt schläft er seit 10 min bei mir auf der couch, was würdet ihr denn machen? oder habt ihr ähnliches mit euren kindern durchgemacht

LG
Michi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
so
wir haben es dann mal mitbauch massieren probiert und tee und dann ist er auch wieder eingeschlafen , so gegen halb 1h. wenn ich auf den bauch gedrückt habe hat er nix gesagt. und das fieber ist auch nicht mehr angestiegen. jetzt ist wieder fit. ich denke nach das er nach dem einlauf normal gegessen hat und das das dann magenkrämpfe verursacht hat, danke für eure lieben antworten
mimiba
mimiba | 29.09.2008
12 Antwort
ist
das fieber jetzt noch gestiegen?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
11 Antwort
drück
doch mal vorsichtig den bauch ab..und wenns irgendwo beim drücken weh tut auf jeden fall in die klinik!! fieber heisst ja auch immer das irgendwas im körper nicht stimmt..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
10 Antwort
egal
wenn er was am Darm Hat, Binddarm, Darmverschlingen, das kann platzen, das wäre schlimmer, als wie das Geschrei, glaub mir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
9 Antwort
jetzt
ister wieder wach. heute hatte er normalen stuhlgng. wenn er nur das wort dok hört schreit er das ganze haus zusammen. temperatur ist bei 38 gewesen so um 20h
mimiba
mimiba | 28.09.2008
8 Antwort
akkute Bauchschmerzen?
ins Krankenhaus, sofort. vielleicht hat er vom Sturz doch was innerliches, weil er ja auch nicht schietern konnte, hört sich nach Darmverschlingen, pack deinen Kleinen ein und ab ins Krankenhaus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
7 Antwort
bauchweh
ich würde auch zu meiner eigenen sicherheit in die kliinik fahren um es kontrolieren zu lassen. dann bist du auf der sicheren seite. meld dich mal wenn du beim arzt warst. M.f.G. nokia30121987
nokia30121987
nokia30121987 | 28.09.2008
6 Antwort
bauchweh
vielleicht grummelt es noch in seinem bauch vom einlauf, hab mit meiner süßen genau das gleiche problem.ssie hält sich neuerdingst das kackern an und klagt dann über bauchschmerzen.Letzte woche wusste ich mir keinen rat mehr und man hat mir zäpfchen gegeben, wo sie nach nicht mal einer halben stunde geht.Vielleicht drückt es ja noch bei ihm und er hat angst.Ist ja auch nicht schön so ein einlauf für einen kleinen zwerg.Wenn er kein fieber hat würde ich bis morgen früh bei ihm bleiben und dann noch mal zu arzt gehen.
cindy30
cindy30 | 28.09.2008
5 Antwort
bauchweh
vielleicht grummelt es noch in seinem bauch vom einlauf, hab mit meiner süßen genau das gleiche problem.ssie hält sich neuerdingst das kackern an und klagt dann über bauchschmerzen.Letzte woche wusste ich mir keinen rat mehr und man hat mir zäpfchen gegeben, wo sie nach nicht mal einer halben stunde geht.Vielleicht drückt es ja noch bei ihm und er hat angst.Ist ja auch nicht schön so ein einlauf für einen kleinen zwerg.Wenn er kein fieber hat würde ich bis morgen früh bei ihm bleiben und dann noch mal zu arzt gehen.
cindy30
cindy30 | 28.09.2008
4 Antwort
würde..
glaub ich auch zur sicherheit noch mal zum arzt oder krhs..vielleicht ist ja ein ulltraschall hilfreich?! nicht das er durch den sturz irgendwie innere verletzungen hat?! gute besserung und viel glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
3 Antwort
hi,
eine bekannte von mir, hatte das mal bei Ihren Sohn, sie hat ihn kalten Magen und Darmtee zu trinken gegeben und den Bauch in Uhrzeigersinn gestreichelt, dan gingen die Bauchschmerzen nach einer Zeit weg. Doch man weiß nie wie jedes Kind darauf reagiert. Aber ich wünsche dir noch viel Erfolg und hoffe dem kleinen geht es bald besser Tina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
2 Antwort
ich würde zum arzt fahren
es könnte ja auch mal der blinddarm sein....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.09.2008
1 Antwort
würde zur Sicherheit
noch mal zum Arzt fahren...wird ja sonst ne Quälerei für Euch beide.Gute Besserung!
schnatti98
schnatti98 | 28.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dauernd Bauchweh in der Schwangerschaft
08.05.2012 | 19 Antworten
28+0 SSw Bauchweh
17.05.2011 | 2 Antworten
Milch wechseln wegen Bauchweh
04.04.2011 | 14 Antworten
Bauchweh,9 Tage altes Baby
11.02.2011 | 12 Antworten
bauchweh und stillstreik
18.08.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading