hörscreening

mietzmaus
mietzmaus
10.08.2007 | 6 Antworten
hi an alle mamis erstmal
ich wollte mal nachfragen wegen dem hörscreemimg was bi dem babys gemacht wird..ein kh ht uns vor knapp 2 monaten einen brief geschrieben wegen diesem screening alo habe ich einen earzt angerufen und mal nach gefragt und die helferin meinte ich soll kommen wenn er schläft aber bei meiner schwester war es so da haben die es bei ihrem wurm gemacht wo er wach war und mein sohn schläft einfach nicht mhr also was soll ich machen?
bitte um antworten und tipps
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hörscreening
hallo, am genauesten ist das hörscreening wenn er schläft. hab ja schon viele dieser tests hinter mir und wenn die kleinen wach sind dann drehen sie denn kopf oder machen sonst was..........naja meiner war da sowieso ein sonderfall und hat sich am liebsten nichts in den ohren machen lassen. obwohl der test ja nix schlimmes ist
shekinah
shekinah | 10.08.2007
5 Antwort
hörcreening
bei meiner kleinen wurde das sofort im krankenhaus probiert.. das erstemal hatte das gerät ne macke.. beim zweiten versuch war meine kleine nur am schreinen..da unser arzt so ein gerät nicht hat.. hatten wir in der klinik angerufen ob wir nochmal kommen könnten.. der dritte versuch hat dann geklappt die kleine war da grad mal ne woche alt.. die möchten dass das baby schläft weil es absolut ruhig sein muss.. man darf dabei keinen ton wenn die kleinen wach sind und sich bewegen oder eben anfangen zu weinen zeichnet das gerät falsche werte auf.. so wurd mir das im krankenhaus erklärt... lg tina
Zoey
Zoey | 10.08.2007
4 Antwort
keine angst ist net schmerzhaft
mein sohn schlief auch beim hörscreening aber nur weil wir ja vorher mit dem auto unterwegs waren.es tut nicht weh es sind nur minimale geräusche im ohr und es wird gemessen wie das trommelfell reagiert es ist nicht schmerzhaft und es wird früh wie möglich gemacht da es darum geht falls gehörschäden sind das man deinem kind mit einem eingriff helfen kann bzw um hörschäden aus zu schließen.
mamamia84
mamamia84 | 10.08.2007
3 Antwort
Hörscreening
bei meinem Sohn wurde das Screening auch gemacht, da war er gerade 6 Wochen alt. Er hat dabei auch geschlafen - da die Hörleistung automatisch gemessen wird. Die Hörleistung bei Babies ist noch nicht ausgereift und steigt mit jedem Monat an. Werden Hörscreening mittlerweile schon automatisch gemacht, im Zuge der U-Untersuchungen, oder warum wird er bei deinem Baby gemacht?
Winterwind
Winterwind | 10.08.2007
2 Antwort
Hörscreen
Bei dem Hörscreen muss das Baby nichts aktiv tun. Es wird wohl die Resonaz im Ohr gemessen. Die Kinder müssen wohl einige Zeit ruhig sein, sonst geht es nicht. Deshalb der Tipp mit dem Schlafen. Aber vielleicht habt ihr eine Zeit, wo er etwas ruhiger ist und nicht zu lebhaft. Dann müsste es auch gehen.
mycofie
mycofie | 10.08.2007
1 Antwort
bayscreening
Also meine tochter musste auch nicht dabei schlafen ausserdem frage ich mich gerade wie die dann testen ob das kind hört man muss ja sehen ob sich das kind da hindreht und schaut wo das geräusch herkommt
kleines2803
kleines2803 | 10.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hörscreening
20.04.2009 | 2 Antworten
Hörscreening
24.03.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen