10 00 euro für gesundheitsattest für den kindergarten warum?

2007linchen
2007linchen
01.09.2008 | 15 Antworten
und zwar ich war heute beim kinderarzt, wegen ein gesundheitsattest für kinder für den kindergarten , meine kleine 1 1/2 jahre , und is heute das erste mal im kindergarten und da brauch sie halt auch diesen gesundheitsattest für kinder , und meine frage is eigedlich warum bzw.seit wann muss mann einmalig 10.00 euro zahlen. verallending die ärztin hat nicht viel gemacht nur mal kurz mal abgehörscht und in mund und ohren geschaut und das wars , also echt nicht das mein kind krank is oder so aber dafür 10.00 euro hinblättern nur für ein einmaliges gesundheitsattest mir fehlten die worte wo ich das gesagt bekommen habe .frage jetz an euch wer hatte damit schonmal zu tun gehabt und wer musste von euch die 10.00 euro bezahlen danke im vorraus lg nicole
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Attest
ich war gerade diese Woche auch mit unserem Kleinen beim Arzt wegen eines Attestes . Der Doc hat auch alles abgehört, Mund, Augen und Ohren untersucht und mir dann den Wisch gegeben. Bin jetzt etwas erstaunt, dass dafür teilweise gezahlt werden muss...Glücklicherweise brauchten wir das nicht...
Evi69
Evi69 | 26.09.2008
14 Antwort
Attest
ich war gerade diese Woche auch mit unserem Kleinen beim Arzt wegen eines Attestes . Der Doc hat auch alles abgehört, Mund, Augen und Ohren untersucht und mir dann den Wisch gegeben. Bin jetzt etwas erstaunt, dass dafür teilweise gezahlt werden muss...Glücklicherweise brauchten wir das nicht...
Evi69
Evi69 | 26.09.2008
13 Antwort
Attest
ich war gerade diese Woche auch mit unserem Kleinen beim Arzt wegen eines Attestes . Der Doc hat auch alles abgehört, Mund, Augen und Ohren untersucht und mir dann den Wisch gegeben. Bin jetzt etwas erstaunt, dass dafür teilweise gezahlt werden muss...Glücklicherweise brauchten wir das nicht...
Evi69
Evi69 | 26.09.2008
12 Antwort
Attest
ich war gerade diese Woche auch mit unserem Kleinen beim Arzt wegen eines Attestes . Der Doc hat auch alles abgehört, Mund, Augen und Ohren untersucht und mir dann den Wisch gegeben. Bin jetzt etwas erstaunt, dass dafür teilweise gezahlt werden muss...Glücklicherweise brauchten wir das nicht...
Evi69
Evi69 | 26.09.2008
11 Antwort
Attetst!
Es ist wirklich Pflicht von den Ärzten. Aber auch nur wenn man Kassenpatient ist. Da wir Provatversichert sind brauchen wir dafür kein Geld bezahlen
BraverLumpi
BraverLumpi | 01.09.2008
10 Antwort
leider gibt das
gesetz es wirklich vor. Bin gelernte Arzthelferin und hab es selbst nachgelesen. Sobald die kasse irgentwas in ihren kataolog nicht aufgelistet hat und der patient braucht/möchte es trotzdem, muss dafür bezahlt werden. Können die ärzte wirklich nix dafür. Liegt allerding in betracht des Ärztes wieviel sie verlangen. Wir haben z.b. dafür "nur" 5 euro kassiert und die die es wirklich nicht hatte, da meist nur 2 oder 3 EUR
MrsBlingBling
MrsBlingBling | 01.09.2008
9 Antwort
das scheint normal zu sein
hab das bei meinem kinderarzt auch schon auf nem zettel gelesen, allerdings weiß ich jetzt nich mehr wieviel man dafür zahlen muss, es war auf jeden fall zwischen 5 und 15 euro.... warum das so is? weiß nich, da musst du unsere gesundheitsministerin mal fragen!!! grins heutzutage musst du doch für jeden pups bezahlen... für die schule brauchst du später glaub ich auch nochmal son schriebsel wofür du natürlich bezahlen musst....
Schnatti1984
Schnatti1984 | 01.09.2008
8 Antwort
Ist leider statthaft
Ich brauche dafür nix bezahlen, eine befreundete Mami sollte dafür glatt 46 Euro bezahlen, sie wechselte daraufhin ihren Kinderarzt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.09.2008
7 Antwort
echt jetzt ??? würde das nicht
bezahlen seh ich ned ein.^^
Mischa87
Mischa87 | 01.09.2008
6 Antwort
leider ist das wirklich so
da das keine kassenärztliche leistung ist und das auch nicht im ärztlichen katalog irgentwo drin aufgelistet ist, handelt es sich hierbei um eine private angelegenheit und dadurch MUSS die ärztin was kassieren. Würde sie das nicht tun und du würdest das z.b. deiner freundin weiter geben, dass deine ärztin die kostenlose atteste gibt für den kindergarten ist das ine indirekte werbung und das darf man nicht, zumind nicht auf solch einen weg.
MrsBlingBling
MrsBlingBling | 01.09.2008
5 Antwort
Gebühr
Also ich hatte auch 5 Euro bezahlt. Hab gerade nachgeschaut. Ist aber schon 2 Jahre her.
chantal-mausi
chantal-mausi | 01.09.2008
4 Antwort
Ich musste damals
sogar 15 EUR zahlen. Der Kinderarzt sagte, dass manche sogar noch mehr nehmen würden. Der hat auf dem Zettel auch nur den Namen und die Impfungen eingetragen, und halt noch das Kreuzchen sowie die Unterschrift. Fand es auch ein Witz.
Wichtelchen
Wichtelchen | 01.09.2008
3 Antwort
ja,ja,
heutzutage zahlt man für jeden Pups was... Und das nennt sich dann kinderfreundlicher Staat
sinead1976
sinead1976 | 01.09.2008
2 Antwort
also meine ärztin...
... wollte dafür auch 5 euro haben - sie sagt, sonst steigen ihr die kassen aufs dach!
mäusebein
mäusebein | 01.09.2008
1 Antwort
wir haben 5 € bezahlt
5 euro für ein kleines kreuz auf einem kleinen zettel...das is lächerlich. im ganzen landkreis bei uns kassiert das kein andrere arzt...nur dieser eine kinderarzt...ist jetz 1 jahr her, vielleicht is es jetz normal...weiß nicht
Marlon-Melle
Marlon-Melle | 01.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hallo Mädels
27.06.2012 | 9 Antworten
Aushilfe beim Bäcker
10.03.2012 | 5 Antworten
5 euro pro praxisbesuch an gebühr
11.12.2011 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen