Spirale einsetzen lassen, ja oder nein?

DieMami
DieMami
13.11.2007 | 6 Antworten
Hallo, ich habe vor 6Monaten einen Sohn bekommen und möchte jetzt gerne wieder neben dem "guten alten" Kondom ein Verhütungsmittel haben, woran ich nicht ständig denken muss (Kondom/Pille) Bei dem Stäbchen denke ich, das rausnehmen/und die Verträglichkeit sind nicht so sicher & bei der 3Monatsspritze bin ich mir auch nicht sicher ob das was wäre ABER EINE SPIRALE =) Jedoch habe ich eher Angst das dass einsetzen schmerzt? Hat da jemand Erfahrung mit? Das rausnehmen ist mir egal denn Sie würde nur rauskommen wenn ein Kinderwunsch da wäre.
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
DANKE!!
Also ich glaube das hat mir gereicht =) mit einem Kind wird man ja Verantwortungsbewusster und ich glaube ich greife auf die Pille zurück und stell mit dir Uhr danach wie ich sie nehmen muss oder so denn durchs ständige Pille vergessen hätte ich sicher in nem Jahr das zweite Kind =) DANKESCHÖÖÖÖN FÜR EURE ANTWORTEN!!!!!
DieMami
DieMami | 13.11.2007
5 Antwort
Spirale
Hallo. Also ich habe die Hormonspirale jetzt seid drei Jahren und bon total begeister. Das Einsetzten ist ein wenig unangenehm weil es während der ersten Tage deiner Periode gemacht wird, aber richtig weh hat es bei mir nicht getan. Es hat ein wenig gezwickt und gedrückt. Achja was ich nicht unwichtig finde ist das man sofort nach Entfernen der Spirale wieder schwanger werden kann. Sie ist zwar ein bissl teuer aber wenn ich die Pille und Binden, Tampons und was man sonst noch so braucht zusammenrechne kommt man fast aufs Gleiche raus. Und ich kann dir sagen es ist nicht schlecht wenn man seine Tage nicht mehr hat. Das ist nämlich bei der Hormonspirale so, max. 1 Tag im Monat.
Jacaranda
Jacaranda | 13.11.2007
4 Antwort
Nie wieder Spirale
Ich habe mir ein halbes Jahr nach der Geburt eine Spirale einsetzen lassen und habe eigentlich gedacht ich habe jetz Ruhe ! Aber es war nicht so !!! Nach der 2 Lage-Kontrolluntersuchung war sie leider komplett verrutscht und ich hätte die ganze Zeit schwanger werden können ! Also nie wieder ! Ich habemich dann wieder für die Pille entschieden.
pampers64
pampers64 | 13.11.2007
3 Antwort
Von der Kupferspirale
rate ich ab, habe sehr schlechte Erfahrung damit gemacht, andere wiederum sind sehr zufrieden damit.Wenn Du aber zu Entzündungen neigst, würde ich es lassen, denn dann sind Probleme vorprogrammiert... Das einsetzen ist etwas unangenehm, aber schmerzen tut es nicht, es wird meistens am Ende der Periode gemacht, weil da der Muttermund noch etwas geöffnet ist und somit es etwas leichter fällt sie einzusetzen.
Netti2005
Netti2005 | 13.11.2007
2 Antwort
spiralr
wenn du noch einen kinderwunsch hast dann nimm die pille eine spirale hat bei drei freundinin zu einer total-op geführt und die dreimonatsspritze verklebt alles
Mama170507
Mama170507 | 13.11.2007
1 Antwort
Spirale
Hallo Also ich hab edie Kupfer spirale die andere war mir leider zu Teuer. Das einsetzten ist unangenehm aber das hängt immer ganz von dem Arzt ab es gibt Ärzte die können das sehr gut da tut es nicht so arg schmerzen und es gibt welche da bereut man die Entscheidung das mans machen lassen hat. So schlimm wie eine Geburt ist es nicht kann es aber auch schlecht beschreiben.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 13.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Spirale einsetzen
03.01.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen