Wieviel zeit braucht ihr, um eine feier vorzubereiten?

Chrissi1410
Chrissi1410
11.08.2016 | 9 Antworten
Mein mann hat heute Geburtstag und wir haben Gäste. Mit uns sind wir 10 Leute, also nicht wirklich die Massen, aber eben doch Arbeit.
Es gibt einen erdbeerboden, zitronenkuchen, aufbackschnecken. Zum Abendessen, eine pikante Torte, wo ein Teig und die Füllung vorbereitet werden muss. Dazu Reis und ein gemischter Salat.
Die Hütte muss noch ml grob gemacht werden, Kaffee und GeburtstagsTisch gedeckt werden.
Mein Mann ist arbeiten, also muss ich alles alleine machen.
Ich bin seit 10 Uhr dran und hab noch eine Menge vor mit.
Gerade gönne ich mir mal 15 Minuten Pause.
Alles in allem werde ich wohl 5 Stunden beschäftigt sein für ein Ergebnis, das nicht nach viel aussieht.
Und das ist ja noch nicht alles, die Gäste wollen bewirtet werden und hinterher muss alles wieder in ordnung gebracht werden.
Wie lange braucht ihr zur Vorbereitung einer doch ehr kleinen Feier?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
also das kommt bei uns immer darauf an, wer kommt und aus welchem Anlass eine Party gemacht wird. Meistens mache ich mir im Kopf schon mind. eine Woche vorher Gedanken. Die groben Vorbereitungen treffe ich dann meistens aber 1-2 Tage vorher. Am Tag der Party wird dann recht früh aufgestanden und damit angefangen alles Zurecht zu machen. Hat bis jetzt immer funktioniert. Wobei ich auch zugeben muss, dass ich als Gastgeberin nicht großartig eitel und vielfältig bin.
lalulau
lalulau | 21.10.2016
8 Antwort
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.08.2016
7 Antwort
@Solo-Mami Mach ich auf jeden Fall
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.08.2016
6 Antwort
und drück deinem Männen nen dicken Schmatzer auf die Backe !!! Happy Birthday und alles Gute für ihn ;)
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.08.2016
5 Antwort
ich saug nur durch und wisch Staub ... mehr mache ich nicht - sieht eh nach der Party aus wie Kraut und Rüben :D Essenstechnisch hab ich meist nen großen Topf Suppe, Baguette, Salate ... alles was man schnell vorbereiten kann. Einkaufen nen Tag vorher. Bewirten??? Bei mir ist Selbstbedienung ;) Meist bringen die Gäste auch noch was zum Futtern oder Trinken mit wo sich alle daran bedienen können ... Musik noch raussuchen und dann relaxen ;) Schnuppi, ich hab deine Nachricht gelesen ... bin nur immer kurz hier. Unbedingt Bescheid sagen, wenn du in Berlin auftauchst und dann Zeit hast ... wir sehen uns dann auf jeden Fall !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.08.2016
4 Antwort
ich mache keinen Großputz außer es ist eine außergewöhnliche Feier wie Taufe , Kommunion großer , runder Geburtstag.. usw da werden noch die Fenster geputzt...aber bei normalen Geburtstagen reicht doch der ganz normale Alltagsputz aus.... ich bereite einen Tag vorher alles vor...wie einkaufen , Kuchen backen ...der Tisch wird gedeckt ....so verteilt sich das und es ist nicht so stressig..
130608
130608 | 11.08.2016
3 Antwort
Hast du eine anrichte oder eine Kommode? Da könntest du die Getränke drauf stellen, so kann sich jeder selbst was nehmen. Du hast auch so noch genug Arbeit, das alles nachher wieder aufzuräumen, drum rate ich dir, die Arbeit etwas zu erleichtern. LG
teeenyMama
teeenyMama | 11.08.2016
2 Antwort
Also Kuchen back ich meistens einen Tag vorher. Wie viel Zeit hast du denn noch, bis die Feier los geht? Falls du Kuchen backst, würde ich in der Zeit wo er im Ofen steht, den Tisch eindecken. Die Tassen oder Gläser, lass ich bis zur Ankunft der Gäste immer auf dem Kopf stehen. Hast du denn evtl eine Freundin, die dir helfen kann? Selbst wenn sie nur den Herd oder den Ofen abschaltet und die Backform oder den Topf von der Stelle nimmt, das die nichts anbrennt. LG
teeenyMama
teeenyMama | 11.08.2016
1 Antwort
das kommt drauf an, was es geben soll hinsichtlich essen... Das was geht, wird einen Tag vorher vorbereitet..Nich nur aus Zeitgründen, sondern weils dann oft auch besser schmeckt, wenns zum nächsten tag durchziehen konnte..zb bei Tsatsiki.. Kuchen mach ich auch oft nen tag vorher Putzen ebenso..soviel hab ich eh nich zu putzen und wenn sich doch einer an irgendwas stören sollte, kann ich ihm gerne zeigen, wo besen und wischmop stehen..Ich bin da nich so und wens stört, der soll sich keinen zwang antun Naja und fürs Abendessen zubereiten, stehen wir dann eben zu zweit in der küche meist kommen ja auch "nur" Eltern und Schwiegereltern und evtl. unsere Geschwister..für mehr als 10 Personen hab ich auch gar keinen platz..die können sich die kurze zeit auch allein unterhalten, ohne das ständig einer von uns mit dabei sitzen muss in der regel machen wir auch eher gerichte, die relativ schnell gehen.. rosmarin-Kartoffeln gehen schnell und lassen sich auch super vorbereiten, ne gorgonzola-soße is auch fix gemacht, gegrilltes Gemüse geht auch schnell bei entsprechener Vorbereitung, fleisch kurz anbraten und anschließend in ofen, was mit 15-20min auch nich so lange is.. ein pfundstopf geht schnell, n mexikanischer hack-reis-topf geht auch fix und kann auch schon nen tag vorher zubereitet werden , suppen genauso..belegte Kasseler-scheiben gehen schnell... und is trotzdem nix sowas wahnsinnig gewöhnliches und vorallem auch nichts aus der tüte.. ich mach mir bei sowas keinen stress..schon gar nich wenn ich sowas alleine machen muss..
gina87
gina87 | 11.08.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Feier
02.08.2011 | 26 Antworten
Jugendweihe
06.05.2011 | 4 Antworten
Bescheinungs-feier
06.05.2011 | 18 Antworten
Zeit für sich selber?
04.05.2011 | 11 Antworten
Rezepte die man gut vorbereiten kann!
28.03.2011 | 7 Antworten
Kind trotzt und schmeisst Feier
16.10.2010 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading