abends mal weg gehen

Teufel
Teufel
08.08.2007 | 16 Antworten
ist es eigentlich normal wenn man mal abends weg geht immer abwertende reaktionen von anderen zu erhalten?
unser sohn ist 8 monate alt und schläft dann bei seiner oma dort gab es auch nie schwierigkeiten. jedoch die sprüche anderer so wie kannst du nur, dein kind ist doch noch so klein, verunsichern mich mitlerweile sehr.
gibt es andere junge eltern denen es genauso geht?
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
klaro weggehen
Also wir haben noch kein Kind aber gleich festgelegt, dass sobald möglich 1 Abend in der Woche uns gehört und das Kleine zur Oma/Onkel etc. geht, man braucht ja awuch mal zeit für sich. Von meinen Brüder kenne ich das auch, da sind die kinder jedes 2 Wochenende bei der Oma. Gefällt den Kindern doch auch sehr gut und selbst braucht ihr/du ja auch mal Zeit. Bei uns findet es jeder gut und gibt Zuspruch wenn die Eltern sich auch mal zeit für sich nehmen. Also mach das ruhig.
Jave123
Jave123 | 24.04.2008
15 Antwort
abends weg gehen
also bei mir ist es noch nicht der fall gewesen. Also alle mamis die ich kenne gehen genauso weg wie ich und da hat noch keiner was gesagt. Also zu mir hat noch keiner was gesagt.
Young_mami20
Young_mami20 | 08.08.2007
14 Antwort
Wir sind auch nur Menschen!
Hallo! Ich kann dir nur den Rat geben nicht hin zu hören, denn du beschäftigst dich als Mutter oder ihr Euch als Eltern ständig mit dem eurem Kind. Du hast natürlich auch ein Recht darauf weg zu gehen und spaß zu haben denn du musst auch mal an dein Leben denken und das tun was dir spaß macht sonst verliert man den Mut und die Lust an allem!. Solange dein Kind in guten Händen ist, musst du dir soetwas auch nicht anhören. Lieben Gruß Jule05
Jule05
Jule05 | 08.08.2007
13 Antwort
Wir sind auch nur Menschen!
Hallo! Ich kann dir nur den Rat geben nicht hin zu hören, denn du beschäftigst dich als Mutter oder ihr Euch als Eltern ständig mit dem eurem Kind. Du hast natürlich auch ein Recht darauf weg zu gehen und spaß zu haben denn du musst auch mal an dein Leben denken und das tun was dir spaß macht sonst verliert man den Mut und die Lust an allem!. Solange dein Kind in guten Händen ist, musst du dir soetwas auch nicht anhören. Lieben Gruß Jule05
Jule05
Jule05 | 08.08.2007
12 Antwort
weggehen
hallo, nein es ist völlig ok wenn man Abends mal weggeht, man sollte tots Kind auch mal allein die Zeit geniessen können, dann ist man viel Stressfreier und kann sich wieder richtig auf die lieben Kleinen freuen, also hab auch mal deinen Spass
claire209
claire209 | 08.08.2007
11 Antwort
man sit doch nicht plötzlich NUR noch Eltern,
sondern auch noch Paar. Lass die anderen bloss, dumm reden....
tinkerbell
tinkerbell | 08.08.2007
10 Antwort
mami und papi weg gehen..
...also ich hätte es auch mal gerne aber da wir niemanden in der nähe haben der auf unsren benjamin aufpassen kann müssen wir uns gedulden bis wir nach Kroatien fahren nächsten Monat ist es so weit und da werden meine Eltern den dienst für einen Abend übernehmen. ich finde jedes paar braucht mal zeit für sich ohne Kind!
maky
maky | 08.08.2007
9 Antwort
Kind abgeben
Hi ich hab meine Tochter zum ersten mal wo anders schlafen lassen, als sie über ein Jahr alt war. Ich denke aber das sollte jede Mami mit sich selbst klären. Nur wenn die Mami auch mal rausgeht und abschalten kann hat sie wieder den kopf frei für die Mamapflichten. Ich bin froh das ich keinerlei Probleme habe meine Tochter bei anderen übernachten zu lassen. Mir kann jederzeit mal was passieren und das ich dann im Krankenhaus bleiben muß. Da ist es dann bestimmt von Vorteil wenn mein Kind es gewöhnt ist wo anders zu schlafen. Egal in welchem Alter.
diesuessekleine
diesuessekleine | 08.08.2007
8 Antwort
Höre nicht drauf
Hallo also ich finde es ehr unnormal wenn Eltern nicht mehr gemeinsam weggehen und warten bis ihr Kind aus dem Gröbsten raus ist ... Es ist doch überhaupt kein Thema das eigene Kind einer Person anzuvertrauen, wo man sich sicher ist, das klappt dann auch und diese Person ist nicht überfordert. Das kann die Oma sein oder auch die beste Freundin. Ich bin mit zwei Mädels alleine hier und sollte ich deshalb auf mein Privatleben verzichten müssen nur weil meine Kleine erst 9 Monate alt ist ??? Wenn es Euch bei der "Baby-Abgabe auf Zeit" gut dabei geht, dann macht das weiterhin. Und ignoriert die blöden komentare der anderen. Entweder haben die selbst noch keine Kinder oder aber sie sind zu ängstlich ...und trauen sich selbst nicht soi recht. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.08.2007
7 Antwort
mal weg gehen
Hallo ich denke auch du mußt dir da keine sorgen machen. Manchmal braucht mal halt ein kinderfreien abend. Das kommt der Partnerschaft und auch dem kind zugute wenn mama und papa mal zeit für sich haben oder nen schönen abend mit freunden verbringen. Wir machen das auch ab und zu und die Oma freut sich immer riesig darauf wenn der wurm bei ihr schlafen darf :-) Gruß littlenel
littlenell
littlenell | 08.08.2007
6 Antwort
keine Sorge...
Also ich finde es völlig in Ordnung das Kind mal "abzugeben". Immerhin ist dein Kind schon 8 Monate, und du wirst es ja auch nicht so oft machen, oder??? Mein Sohn ist jetzt fast 4 Monate alt, u. seine Großeltern haben auch schon für ein paar Stunden auf ihn aufgepasst. Demnächst wollen mein Mann u. ich abend ausgehen, da sehe ich dann auch kein Problem darin, dass meine Eltern ihn für ein paar Stündchen übernehmen. Außerdem glaube ich, dass es gar nicht so gut ist, wenn das Kind nur auf eine einzige Person fixiert ist. Aber wie gesagt...übertreiben würde ich es eben nicht. So 1-2 mal im Monat ist o.k. denke ich!! Was andere dazu sagen würde mich sowieso herzlichst wenig interessieren! Gruß, Nadine
nadine82
nadine82 | 08.08.2007
5 Antwort
Eltern brauchen auch Zeit für sich
Na klar ist das in Ordnung mal wegzugehen und die Oma freut sich bestimmt auch mal den Enkel zu verwöhnen. Wir gehen auch mal weg, da unser Freundeskreis sehr groß ist und dann passen Oma und Opa auf unseren Spatz mal auf. Und meinem Mann und mir tut das auch ganz gut, wobei ich hab immer ein Schlechtes Gewissen wenn ich Frage ob jemand mal Babysitten würde.
happymama
happymama | 08.08.2007
4 Antwort
Abends mal weg...
Hallo, mach dir keine Sorgen, das ist ein ganz natürliches Verlangen, auch als Eltern mal abends weggehen zu wollen. Und wenn ihr das Glück habt, das Oma und Opa aufpassen ist es doch super. Ihr seid entspannt und dem Kind geht es dort gut. Unser Sohn war auch gerade mal 6 Monate alt, als er das erste Mal bei Oma und Opa geschlafen hat und er fands auch toll. Haben wir auch versucht einmal im Monat ein WE für uns zu haben, denn das ist auch für die Beziehung sehr wichtig, also laß dich nicht mit dummen Sprüchen ärgern. Genießt es und liebe grüße Susi
Susi6Lucas
Susi6Lucas | 08.08.2007
3 Antwort
wegegehn
mach dir kein kopf du bist zwar mutter aber auch noch mensch!!
mamamia84
mamamia84 | 08.08.2007
2 Antwort
mal feiern gehen
mach dir kein kopf manche machen mir vorwürfe weil ich freitags abeds immer bei meiner freundin bin und meine kids dann zuhause bei papa sind und unsere sind shon 3 und 5. also ich finde das leben sollte auch mit kind nicht aufhören
alju83
alju83 | 08.08.2007
1 Antwort
Bei mir ist es anders rum...
Da mache ich mir die Gedanken. Immerhin habe ich das Kind auf die Welt gebracht, es ist mein Fleisch und Blut. Wieso sollte ich es da auch "weggeben"? Ist mir immer doof meine Kinder so "abzuschieben". Auch wenn das Schwachsinn ist. Ich schiebe sie ja nicht ab.
JaLePa
JaLePa | 08.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Unterleibsschmerzen beim Gehen
06.09.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen