geht es manch anderen auch so???

Brilline
Brilline
02.10.2017 | 8 Antworten
ich frage mich grade, ob ich zu wenig belastbar bin ;)
ihr kennt das sicher, irgendeine freundin sagt: hey du ich könnt doch morgen mit den kids kurz zum kaffee kommen, da sitzen wir bissi und ratschen und entspannen mal....
hm...für mich ist das NIE entspannung. mal ehrlich. wenn ne freundin mit kids zum kaffee kommt, ist das stress für mich. danach sieht das haus aus wie bombe. man kann keinen satz sprechen, ohne dass irgendeiner aufspringt und ein kind einfängt, ein schreiendes baby beruhigt usw. mich stresst es immer total, diese sogenannten "hey wir chillen mal"-aktionen. treffen mit freundinnen und kids in der stadt. ich finde das absolut stressig (also ich rede von GANZ kleinen kindern bzw zusätzlich babys) ich kann am besten entspannen, wenn ich die möglichkeit habe mal ohne kind mich mit wem zu treffen. und immer dieses "ach komm mal schnell ein käffchen" das funzt einfach net. und wenn ich dann sehe, dass manche JEDEN tag mit anderen stunden samt kids um die häuser ziehen, puh. mir ist das zu viel. ein bis zwei dates in der woche mit kids reichen mir irgendwie. wir machen natürlich auch jeden tag was. rausgehen, sport, basteln, ach was man halt so macht :)
geht das wem anderen auch so, dass diese ach so schönen treffs eigentlich irgendwie stress sind? weil man nie in ruhe hocken und mal reden kann, sondern eigentlich nur schadensbegrenzung betreibt? *lach*..das wort passt..denke grad ans ketchup an meiner tapete
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hm...war unterschiedlich und kommt auf das Alter und Menge der Kinder an.....und was für Kinder und Mütter - bei manchen wurde man mehr gefordert... der Wohnraum spielt sicherlich auch eine Rolle ob großzügig oder eher beengt....
130608
130608 | 04.10.2017
7 Antwort
Ging und geht mir genauso..ich habe lieber Ausflüge mit der familie gemacht, auch heute noch..großartig kontakt hat sich zudem auch nie eingespielt Tag war und is durchgeplant, mit arbeit erst recht und jetzt in Vollzeit sowieso... Da bin ich froh, abends und an den we meine ruhe zu haben...mausi bekommt wenn dann besuch vin Freundinnen, wo auch keiner mehr daneben hocken muss, sie besucht ihre Kumpelinen...hat ihre Hobbys wo andere kinder sind Ich muss nich regelmäßig wen um.micj haben, egal in bei mir oder der/denjenigen..spontan, ma eben so, sowieso nich
gina87
gina87 | 03.10.2017
6 Antwort
Ich muss noch sagen dass bei mir ohnehin meist katastrophale Unordnung herrscht. Insofern können sie wenig anrichten... rotwerd
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 03.10.2017
5 Antwort
Also, ich treffe mich gerne, dann ist mir auch egal, ob es stressig wird, aber wahrscheinlich liegt das daran, dass es selten vorkommt. Ich einfach nie Zeit..... Als ich noch mit meinem Sohn allein war und Studentin, hab ich mich öfter mit einer Freundin von der Uni in einem Indoor Spielplatz getroffen. Unsere Jungs waren im gleichen alter, sie haben gespielt wir gelernt.....das war immer sehr schön und entspannt.
SuseSa
SuseSa | 02.10.2017
4 Antwort
mir geht, bzw. ging es ganz genauso wie Dir. Entspannen und geniessen konnte ich nur ohne Kind. In der Spielgruppe war es in Ordnung, da ist man ja wegen der Kinder hingegangen und das mit andern Müttern unterhalten war praktisch nur ein Nebeneffekt. Aber wenn ich etwas für mich tun wollte, wollte ich schon gerne ohne Kinder sein. Mittlerweile ist der Herr 16 und froh, wenn er vor MIR Ruhe hat. Wir hatten in der Spielgruppe eiin Phänomen: danach bin ich immer noch mit 2 anderen Müttern zu dm gegangen. Obwohl die Kinder vorher gut 1, 5 Stunden gepielt und getobt haben, haben sie da immer total aufgedreht. Keine wusste, warum das so ist, aber es war sehr anstrengend.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 02.10.2017
3 Antwort
darum treffe ich mich auch wirklich lieber aussen..spielplatz usw..ich finde es im haus immer zu arg..oder ich hab dummerweise nur freundinnen mit rabauken ;) ach ich weiss auch nicht
Brilline
Brilline | 02.10.2017
2 Antwort
Jein! Ja aus dem Grund dass Treffen mit anderen Muttis inklusive ihrer mehr oder weniger herzzerreißenden Kinder für mich auch in der Regel nur Stress sind. Ständig platzen die kleinen in Gespräche rein . Ich besuche auch eher ungerne andere, sondern treffe mich draußen, aber als Entspannung empfinde ich das ganze nun wirklich nicht. Maximal wenn meiner gerade besonders aufgedreht ist und er dann endlich ein anderes Kind zum toben treffen kann, aber alleine ohne Kinder treffen ist schon was anderes. Nur bei mir fast nie möglich. :-( Aber ich habe auch keine Freundin, die mal "entspannt mit Kindern" bei/ mit mir Käffchen trinken wollte. Eigentlich ist standard spazieren oder aufm spielplatz treffen. :-)
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 02.10.2017
1 Antwort
Hey Mir geht's anders. Ich sehe ja nur alle paar Wochen wen oder am Wochenende. Aber mir geht's dann besser, ich hätte das gern öfter. Ich bin dann zwar Ansprechpartner, aber alles läuft so einfach nebenbei dann. Ich bin dann viel wacher danach und kann auch leichter aufräumen als sonst. Aber drei mal die Woche bei mir wäre mir zu viel!
Schnurpselpurps
Schnurpselpurps | 02.10.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading