Eure Meinungen und Ideen: Fragen zu einer Baby-App für moderne Eltern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.07.2012 | 6 Antworten
Hallo!
Wir arbeiten gerade an einer App für Mobiltelefone und ich wundere mich, ob ihr mir mit euren Meinungen und Ideen weiterhelfen könntet.

Beschreibung:
Die App ist ein bisschen wie ein Fotoalbum für Eltern von Babys/Kleinkindern. Man kann täglich, jeden zweiten Tag, wöchentlich oder so oft man will ein Foto (oder auch Video) machen und dazu einen Kommentar schreiben, Standardangaben wie Gewicht und Größe eintragen, und man kann im Falle von besonderen Ereignissen wie dem ersten Wort oder dem ersten Schritt dafür auch eine Art „Lesezeichen“ einfügen, um den Eintrag später schnell zu finden. Jeder Eintrag (d. h. Bild/Video mit Kommentar und Angaben) wird im Album der App gespeichert. Das Album kann man durchblättern. Außerdem kann man jeden Eintrag auf Facebook oder Twitter veröffentlichen, oder via E-Mail versenden. Man kann natürlich auch das ganze Album auf den Mac/PC übertragen und mehrere Profile erstellen, wenn man mehrere Kinder hat.

Fragen:
Was haltet ihr von der Idee generell?
Gibt es sonst noch Funktionen, die ihr euch in einer solchen App wünschen würdet?
Wie viel würdet ihr für eine solche App ausgeben?
Was fehlt bzw. was ist unnötig?
Wir würdet ihr euch das Layout vorstellen?

Ich bedanke mich bereits im Voraus für euer Interesse und eure Unterstützung!

Ines
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
gebe sweet_butterfly wieder recht... wenn du sowas planst, dann solltest du eine studie durchführen, in der die gesamte stimmung der eltern zum ausdruck kommt. ich habe das als eine art umfrage wahr genommen, damit du siehst, ob sowas ankommt usw. in anderen foren ist die stimmung vielleicht anders, gehst du auf die straße und befragst dort, dann auch wieder... das ist doch die natur der umfrage. dann müsstest du auch noch fragen, wer nutzt das sonst, was spricht euch an usw. dann müsstest du einen richtigen fragebogen erstellen, wenn es eine repräsentative umfrage sein soll. denn wenn du sowas so öffentlich fragst, ist doch klar, dass auch manche leute ganz klar sagen, wäre nichts für mich... damit musst du als geschäftsfrau leben können, ansonsten hast du definitiv den beruf verfehlt. gibt es tolle seminare zu. ein sehr spannendes thema :) auf jeden fall outest du dich, dass du keiner großen firma oder so angehören kannst. die gehen anders mit kritik um und fragen auch anders. ^^
2011schneckchen
2011schneckchen | 10.07.2012
5 Antwort
öööhh, hab nirgends geschrieben, dass DU bescheuert bist. nun ja betroffene hunde bellen ja aber bekanntermaßen xD dann frag doch nicht nach ner meinung hier, wenn du keine kritik verträgst. ich werd so eine app jawohl bescheuert finden dürfen. hätts auch chamanter ausdrücken können... es wäre nicht so mein fall. und bezahlen für so einen quatsch würd ich nichts. wenn du nur nach positiven meinungen suchst, ähm, dann stell solche fragen lieber nicht... ist ja blöde, wenn man von vorn herein nur eine meinung hören will. hättest vielleicht dazu schreiben sollen, dass nur leute deine fragen beantworten, die sowas toll finden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2012
4 Antwort
Hallo, also bescheuert bin ich nicht. Das die App nicht jedermanns Sache ist, ist doch auch völlig klar. Darüber hinaus habe ich nicht behauptet, dass die App brandneu ist und der Renner aller Zeiten wird. Wir würden uns über Meinungen von Leuten freuen, die Apps dieser Art nutzen, und nicht von denen, die solche Apps nicht nutzen. Macht Sinn, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2012
3 Antwort
wäre für mich auch nichts und würde ich nich in anspruch nehmen wollen... bin eh nich son appfan..gibt ja paar gute sachen, aber vieles is auch unnütz und überflüssig... bilder, angaben zum kind, erste wort usw halte ich lieber in nem fotoalbum fest als aufm handy, wos schlimmstenfalls für jedermann sichtbar is und was ich von facebook halte willst du glaub ich nich wissen...
gina87
gina87 | 10.07.2012
2 Antwort
Hallo! Ich muss zugeben, dass mich das auch gar nicht anspricht... Zum einen sehe ich immer zu, dass meine Fotos ausgedruckt sind, weil mit Technik kann immer mal was passieren und dann ist alles futsch und dann auch noch mit dem unseriösen Facebook direkt oder indirekt verbunden... Naja, dem würde ich nicht trauen... Muss ich ehrlich sagen. Nichts geht über den Schutz meiner Tochter und ihren Daten und Bildern! Eure einzige Chance ist, das irgendwie für technikbegeisterte Väter zu konzipieren, die evt. dann ein wenig Spaß an Sprößlingsfotos pflegen haben. Wobei ich meinem Mann das auch ganz klar untersagen würde, wenn es eine App ist. Wäre es ein Programm, was rein gar nicht mit dem Internet verbunden ist, könnte er es sich kaufen, weil dann keine Daten einfach so ins Internet gelangen könnten. Zahlen würde ich für so eine App ehrlich gesagt nichts... Sorry, wenn die Kritik recht schlecht ausfällt. Denke einfach, dass das unnötig ist, wie bereits sweet_butterfly sagte.
2011schneckchen
2011schneckchen | 10.07.2012
1 Antwort
bescheuert... muss es für jeden scheiß ne app geben? und sowas ist ja nun nicht neu, nur dass es das dann als app geben würde. na dann mal viel spaß, wird bestimmt voll der renner xD
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

moderne umstandsmode wo kaufen?
22.10.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading