Urlaub mit Baby

chrissilein38
chrissilein38
15.04.2009 | 11 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

bin seit 3 Monaten und 15 Tagen Mutti!
Wir möchten Ende Mai in Urlaub gehen.
Wahrscheinlich Mallorca, Sardinien oder Ibiza.
Türkei evtl. möchten Appartements oder Finca.
Habt ihr Erfahrung mit Babies zu fliegen?
Er ist dann knapp ein halbes Jahr.
Ägypten hatte ich zu arg Angst und zu große Hitze.
Wie ist das mit Flüssigkeiten im Gepäck ich meine ich muss doch sofort heißes Wasser oder Tee parat haben. Nicht immer hat es auch noch genau dann die Temperatur.
Ich müsste auch noch kühles Wasser mitnehmen oder?
Oder langt stilles kaltes Wasser vom Flieger?
In der Hektik wenn die schreien kommt doch nicht gleich ne Stewardess , bitte schreibt mir was ich im Gepäck mitnehmen kann ich brauch echt Rat, danke.
Und wie macht ihr das mit Strand und so , die können ja nicht allzulange in die Hitze?
gruß an Euch alle..
Bilder kommen noch von unserem Dennis
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Die Frage war nicht, wie ihr das findet, dass sie fliegt,
sondern ob jemand Erfahrung damit hat. Mann oh Mann! Und die Argumente dagegen sind so haltlos. Ich kenne soooo viele Eltern, die so früh mit ihren Kinder geflogen sind und meine Ärztin meint auch, es sei nichts dagegen einzuwenden, wenn man gewisse Dinge beachtet. Wahrscheinlich hab ich einen Zickentag, dass mich das heute nervt. Sorry!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
10 Antwort
alles unproblematisch...
BABYS LIEBEN URLAUB und verkraften den flug ohne probleme , meine kinder haben aber die milch auch auf zimmertemperatur getrunken...praktisch sind die fertigmilchflaschen wo man nur den sauger draufschrauben muss... über das und noch VIEL MEHR kannst du in meinen mamiweb magazinbeiträgen lesen unter den links: http://www.mamiweb.de/magazin/55_mit-baby-ueber-den-wolken-teil-1--allgemeine-informationen.html http://www.mamiweb.de/magazin/56_mit-baby-ueber-den-wolken-teil-2--babys-reisegepaeck.html http://www.mamiweb.de/magazin/57_mit-baby-ueber-den-wolken-teil-3--mit-baby-am-flughafen.html http://www.mamiweb.de/magazin/58_mit-baby-ueber-den-wolken-teil-4--babys-boardgepaeck.html wünsche euch eine gute reise und schönen urlaub lg, mameha
mameha
mameha | 15.04.2009
9 Antwort
ich würde es.......
lieber lassen...meine kleine war 6 monate alt, und hat sich nur übergeben..
elenitsa
elenitsa | 15.04.2009
8 Antwort
Kurze Flüge
sind in Ordnung. Dein Kleiner sollte bei Start und Landung was trinken, damit er den Druckausgleich besser schafft, sonst tun ihm sehr die Ohren weh und er wird über den ganzen Flug weinen. Du solltest dich bei der Fluggesellschaft danach erkundigen, ob ihr eine Babyschale für den Flug kriegen könnt , damit er darin liegen kann. Dann solltest du klären, ob du Wasser in einer Thermosflasche mit rein nehmen darfst, damit du im Flieger ein Fläschchen machen kannst. Kaltes Wasser wird dein Kleiner in dem Alter eh noch nicht unbedingt brauchen, vielleicht nicht mal vertragen. Falls doch, nimmst du eine Thermosflasche mit, füllst das Wasser vor dem Check in einer Plastikflasche und wenn ihr durch die Kontrolle seid, wieder zurück in die Flasche, damit es kalt bleibt. Für warmes Wasser gilt das gleiche. Was nicht geht, ist normales Wasser aus der Flasche. Das dürfen die Kleinen erst später trinken. In dem Alter, in dem dein Kleiner sein wird, muss es noch abgekochtes Wasser sein, wenn ich nicht irre. Aber vielleicht gilt für sowas auch eine Sonderregelung in Flugzeugen, wenn man ein Kleinkind mitnimmt, dass sein eigenes Wasser mitnehmen muss. Die im Reisebüro können das für euch erfragen und machen das in der Regel auch sofort. Ein Zimmer mit Küchenecke oder ein Appartment/eine Finca sind in dem Alter definitiv besser als ein Hotel, da hast du völlig Recht. Die Hitze ist ein Problem, aber Ende Mai sollte es erträglich sein. Wichtig ist, dass euer Kleiner immer unter einem Schirm bleibt und lange, luftige Sachen und einen Sonnenhut im Wasser wirkt Wunder. Wünsche einen schönen Urlaub.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
7 Antwort
also ich finde das zu früh
unser kinderarzt sasgte wenn es nicht sein muss sollte an das erste jahr nicht umbedingt fliegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009
6 Antwort
----------------------
wenn sich nichts geändert hat, darst du für dein Kind 1 liter trinken mitnehmen und Gläschen.Manchmal ist es aber von flughafen zu flughafen anders.erkundige dich vorher am flughafen.Bin schon oft mit Kind geflogen.Durfte immer trinken mitnehmen.und die Hitze ist kein Problem.waren auch in Marokko und die wärme war sehr angenehm
nouri
nouri | 15.04.2009
5 Antwort
Flugreise mit kleinem Baby
Ich würde auch noch nicht so früh mit einem Kind in den Urlaub fliegen. Würde im Land bleiben bzw. einfach mit dem Auto verreisen. LG
Tornado
Tornado | 15.04.2009
4 Antwort
Hallo
also wir fliegen in ca 1 1/2 Wochen nach Ägypten mit meiner Tochter % Monate und ich freu mich riesig drauf. Wegen der Hitze ist das schwachsinn dein Argument, da dort eine ganz andere Luftfeuchtigkeit ist. Ich habe am Flughafen wg Fläschchen nachgefragt. Du darft 1 Flasche Nahrung + 1 Teeflasche. Die anderen Fläschchen kannst du mit Pulver füllen & Wasser bekommst du an Bord...
SweetCat82
SweetCat82 | 15.04.2009
3 Antwort
flieg selber im juni
der im reisebüro hat zu mir gesagt flüssigkeit darf man gar nicht mit an board nehmen da stellen die sich an, wenn du was mitnimmst und pech hast musst du das ausschütten. aber teebeutel darfst du mitnehmen an board haben die dann einen wasserkocher. würd an deiner stelle davor das auch mit einen kinderarzt absprechen so haben wir es gemacht und er will im mai den kleinen nochmal anschauen wir fliegen nach Grichenland.
Mischa87
Mischa87 | 15.04.2009
2 Antwort
...
Also ich würde mit meinem Kind nicht in den Urlaub fliegen. Mir persönlich wäre es einfach zu früh. Wenn, dann würde ich lieber innerhalb Deutschlands "verreisen", denn da ist wenigstens das Klima gleich. lg Alina
Trami
Trami | 15.04.2009
1 Antwort
huhu
du darfst nur eine bestimtme menge flüssigkeit anbord nehmen.wie viel weis ich nicht aber man kann bei den stewardesen was bestellen.und sie kommen nicht sofort wenn das kind schreit.is ja normal.die fragen höchstens nach ob alles inordnung ist.das einzigste was sein kann das sich andere passagiere aufregen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Im Urlaub in die Berge
23.07.2012 | 10 Antworten
Wohin in den Urlaub mit Baby
07.01.2012 | 9 Antworten
Urlaub mit (fast) 10Monate altem Baby
19.01.2011 | 5 Antworten
urlaub mit baby
03.07.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading