Familienparkplätze

Larasophie06
Larasophie06
19.09.2007 | 15 Antworten
Habe gerade einen interessanten Bericht im Fernsehen gesehen, wo in einem Parkhaus die Familienparkplätze ( also für Mamas oder Papas mit kinderwagen) meistens von UNBEFUGTEN d.h.Rentnern oder Fahrern ohne Kinder blockiert wurden.Als sie drauf angesprochen wurden, warum sie dort parken kamen echt die kuriosesten Antworten. Wollte mal hören ob ihr auch Erfahrungen damit gemacht habt und wie ihr reagiert. Ich könnte in so einem Fall aus der Haut fahren.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
OHHHHHHHHHHHH ja
Die gibt es bei uns auch vor einem großen Real-Markt und wenn ich dann mit meinen beiden noch kleinen Kindern da ankomme, dann sind die meistens besetzt. Das Problem ist, dass sie direkt vor dem Getränketeil liegen, da ist ja dann immer so schön einfach direkt dort zu parken. Also wenn ich jemanden sehe, der da parkt und hat keine Kinder dabei, frage ich immer wo sie denn die Kinder gelassen hätten. Also ganz oft, fahren die Leute dann auch weg. Da mach ich sogar vor meinen Schwiegereltern nicht halt. Die haben da auch einmal geparkt und ich hatte beide Kinder im Auto und andere Enkelkinder haben sie nicht. Als ich sie dann beim Einkaufen getroffen habe, habe ich denen ein richtig schön schlechtes Gewissen gemacht. Ich find es unverschämt. Umsonst werden die da ja nicht angelegt. Nur leider leider gibt es ja kein Gesetz was es anderen verbietet darauf zu parken. Da kann man leider immer nur an das schlechte Gewissen appellieren. Ich kann da auch nie meinen Mund halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
14 Antwort
Familienparkplätze
Sowas kann ich auch immer wieder beobachten. Jetzt hab ich mein Auto noch nicht lang aber es ist trotzdem schon sehr oft passiert. Ich hab die leute dann auch schon darauf angesprochen warum sie auf dem parkplatz stehen. Man bekommt dann oft so blöde antworten wie ich hab ja auch ein Kind ist halt nur grad nicht dabei oder auch wir Mütter haben Füße dass wir weiter gehen können. Naja eigentlich könnte man sich diese Parkplätze sparen weil es hält sich eh kaum einer dran.
Nicki08272
Nicki08272 | 19.09.2007
13 Antwort
......
das problem ist eben.. das es freiwillige parkplätze sind die angelegt worden sind.. und es kein gesetz dafür gibt .. demnach kann man die autos nicht so einfach abschleppen lassen.. da müsste sich der gesetzgeber was einfallen lassen... naja.. anhand vom kindersitz kann man das auch nicht immer sehn.. wir haben den babysafe beim einkaufen immer mitgenommen ..solange bis die kleine sitzen konnte.. lg tina
Zoey
Zoey | 19.09.2007
12 Antwort
Parkplatz
Kenne das auch. Ärgere mich immer wenn ich den MAxi Cosi ewig weit schleppen muß. Wenn wir mit meinem Freund unterwegs sind parken wir auch auf "normalen" Parkpläten. Wenn ich mal ein Mutter Kind Parkplatz erwische und es parkt gerade jemand neben mir ein ohne Kind, bekommen die schon en Blick von mir zugeworfen. Einmal hat jemand den Blick verstanden, schaute zu dem Mutter-Kind Schild und ist wieder weggefahren. Soweit ich mal gehört habe, gibt es zwar ein Gesetz das untersagt auf Behindertenparplätzen zu parken, aber keines für Mutter-Kind-Parkplätze. Ist ja mal voll bescheuert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
11 Antwort
Denke
das gerade in Parkhäusern diese Plätze besonders überwcht werden sollten. Und im schlimmsten Fall wenn ich sehe da stimmt was nicht.ABSCHLEPPEN!! Heutzutage wird doch jedes falsch parkende Auto ruck zuck abgeschleppt. Warum nicht auch solche? Rentner hin oder her.
Larasophie06
Larasophie06 | 19.09.2007
10 Antwort
Familienparkplatz
Hallo Da gebe ich euch vollkommen Recht! Ich hasse es und ich könnte jedesmal ausrasten wenn ich mit meinem Kleinen Einkaufen bin! Der Kleine sitzt noch im Maxi Cosi und ich könnte die Leute erschlagen die unbefugt auf größeren Nahe am Eingang liegenden Familienparkplätzen stehen und ich dann am A.... der Welt parken muss total zugeparkt bin den Maxi Cosi weder aus dem Auto raus noch Hinterher wieder rein bekomme weil die anderen so nah an einem dran parken und dann noch über den ganzen PArkplatz bis zum Eingang schleppen muss! Wirklich ätzend sollte wirklich bestraft werden!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
9 Antwort
stimmt
jaaaa, vor allem rentner mögen diese parkplätze. so wie sie fast immer von mir erwarten, dass ich sie bei der tür vorlasse - mit kugelbauch und kinderwagen schiebend... ich hoffe ich werde mich daran noch erinnern können wenn ich dann alt werde, wie viel mühe es kosten kann mit em ganzen babykram aus dem auto zu kommen. oder einen zweijährigen vom hinteren ende des parkplatzes in den laden zu lotsen... bei uns in ungarn steht auf vielen speziellen parkplätzen ...auf ungarisch klingt es griffiger und ich finde die idee gut, denn sie die leute daran erinnert, dass diese menschen diese parkplätze wirklich brauchen. die werden auch immer frei gelassen. lg, mameha
mameha
mameha | 19.09.2007
8 Antwort
Familienparkplätze
so ein ähnlicherbericht kam schonvor ein paar Wochen. Find das auch nicht doll. Bei uns gibt es in den Einem Parkhaus behindertenparkplätze mit Kinderwagennutzung also wenn du nen Kinderwagen bei hast kannst du da parken und zusätzlich auch Frauen parkplätze und die werden auch oft von anderen benutzt. Man sieht ja ob in dem Auto nen Kindersitz ist oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
7 Antwort
parkplätze
habe einen ähnlichen bericht vor ein paar wochen auch gesehen! solchen leuten, die unbefugt dort parken könnte ich rechts und links eins auf die backen hauen! die stehen dort, weil sie zu blöd sind in die normalenparkplätze einzuparken oder zu faul sind ein stück zu laufen und wir mit kinderwagen, maxicosi, etc... und hinterher einkaufstüten müssen dann ewig weit laufen, stehen in parkplätzen, wo man die tür kaum aufbekommt, gar nicht zu reden, wie man sein kind aus dem auto holt und müssen wenns oof läuft auch noch einen aufzug finden, der groß genug ist kinderwagen und uns hhineinzuplazieren! ich kenn das, hab aber leider noch keinen beim falschparken erwischt! bemerkt, dass da autos stehen, wo nie im leben ein kind mit dabei ist schon leider gibt es noch kein bußgeld für solche falschparker!!!!!!!!!!! gruß carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
6 Antwort
.....
ich kann sowas auch immer wieder beobachten. Wenn wir als Familie einkaufen gehen parken wir auch auf den normalen Parkplätzen aber wenn ich mit Lara alleine bin ist das für mich schon von Vorteil da zu parken.Aber no chance. Immer besetzt. Und dann beobachtet man die Rentner oder Jugendliche die gerade den Führerschein haben . Denke das man da echt Strafen einführen sollte und auch schärfere Kontrollen. Genauso bei Behindertenparkplätzen. Da finde ich das genauso eine Unverschämtheit.
Larasophie06
Larasophie06 | 19.09.2007
5 Antwort
.......
najaa...behindertenparkplätze kann man kontrollieren.. familienparkplätze eben nicht da müsste ständig jemand daneben sitzen und aufpassen wer sich da hinstellt.. und das dürfte schwer werden.. lg tina
Zoey
Zoey | 19.09.2007
4 Antwort
Bei uns
im Real gibt es eben auch 3 solcher Parkplätze. Da sie direkt neben dem Eingang liegen sind diese so gut wie immer besetzt....aber es ist meist nur ein Auto dabei in dem auch Kinder sitzen. Wenn man dann die anderen Mal anspricht kriegt man die dümmsten Antworten. Aber was will man machen ?!
Ilonap
Ilonap | 19.09.2007
3 Antwort
ja ständig
Also immer wenn wir im Globus einkaufen sind, erleben wir das gleiche... Rentner steigen in ihr Auto ein/aus und stehen auf dem Familienparkplatz... Wir können da aber unseren Mund auch nicht halten, und sprechen die Leute jedesmal drauf an weil das absolut nicht i.O. ist denn wenn ich auf nen Behindertenparkplatz steh kostet mich das 30€ und die müssen nix zahlen... Ich finde es eine riesige Schweierei denn da können die die Parkplätzew auch ganz weg lassen wenn sich keiner dran hält... LG Ivonne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
2 Antwort
Parkplätze!
Hallo! Den bericht habe ich auch grad gesehen auf ProSieben. Der war ganz tol. Vorallem die Leute die einfach auf Mutter/Kind Parkplatz parken. Es gibt soviele Parkplätze, aber nein sie müssen unbedingt immer auf so Parkplätze für Mütter parken. Ich kenne das aus erfahrung beim Kaufen usw. Also da hab ich mich schonmal mit Leuten angelegt die wo keine Kinder hatten. Ich finde das recht unverschämt das sie sich einfach auf die Parkplätze für Muttis stellen. lg Sarah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.09.2007
1 Antwort
.....
bei uns gibts wenn überhaupt nur die frauenparkplätze..oder eben mutter-kind-parkplätze... wenn ich alleine bin ärgert mich das schon wenn ich sehe das leute aussteigen und kein kind dabei haben.. ist allerdings mein freund dabei parken wir sowieso nicht auf diesen parkplätzen.. lg tina
Zoey
Zoey | 19.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading