sagt mal was macht ihr eigentlich wenn ihr den ganzen tag zu hause seit?

mamaela
mamaela
07.08.2007 | 22 Antworten
hallo mami´s

sagt doch mal was macht ihr den ganzen tag wenn ihr zu hause seit und nicht arbeiten geht?
mir ist total langweilig und weiß garnichts mit meiner zeit anzufangen,
schreibt mir doch mal eure meinung vieleicht kann ich was ändern
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
andreas
vielen dank, gut zu wissen dann werde ich das mal machen
mamaela
mamaela | 08.08.2007
21 Antwort
was tun
Nun ich habe mir auch lange überlegt, was ich tun soll und habe nun eine Nebenbeschäftigung gefunden, die ich von zu Hause aus ausüben kann. Ich kann mir das Ganze so einteilen, dass ich dann arbeiten kann, wann ich Zeit habe. Vorteil, es kommt noch ein wenig Geld zusätzlich rein und ich bin zeitlich nicht gebunden.
bwaldis
bwaldis | 08.08.2007
20 Antwort
Tag zu Hause
an Andreas:ja, mein Mann arbeitet im Nachtdienst...
Winterwind
Winterwind | 08.08.2007
19 Antwort
Manchmal fällt mir auch
die Decke auf dn Kopf, es gibt Tage da hat man einfach zu nichts Lust :-) Ansonsten spiele ich viel mit meiner Tochter, lese mal ein Buch mit ihr - mache den Haushalt, jeden Tag ein bißchen. Essen vorbereiten, Wäsche waschen. Lerne für die Abendschule - telefoniere hier und da mal und gehe mit Tochter viel an die frische Luft spazieren. Wenn Sie Mittagsschalf macht, dann sitze ich auch mal am PC und surfe, checke Emails oder beantworte hier Fragen . genauso gut lese ich auch mal Zeitung oder lege mich ganz selten allerdings auch mal aufs Ohr. Eigentlich gibts immer was und wenn ich gerade mal wieder ausmiste...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2007
18 Antwort
@Winterwind
Arbeitet dein Mann im Nachtdienst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2007
17 Antwort
was macht man den ganzen Tag?
Hallo mamaela, mal eine kurze Beschreibung meines "normalen Wochentagablaufs": 6.00 Uhr: aufstehen, anziehen, etc. 6.30Uhr: da kommt mein Mann gerade von der Arbeit und gemeinsam wecken wir die 5 Kinder, er macht Frühstück und ich helfe beim anziehen, kämmen etc. und daß alle, bis auf unsere Jüngste, fertig sind zur Schule, Kindergarten 7.00Uhr:mein Ältester läuft zur Schule (das Gymnasium liegt Luftlinie unter 3km, daher hat er keine Fahrkarte und er möchte immer frühzeitig dort sein 7.30Uhr: Jonas und Miri schicke ich mit einem Nachbarskind in die Grundschule 7.40Uhr: ich mache mich mit Lilly auf dem Weg zum Kindergarten , mein Mann passt solange auf die Kleine auf 9.00Uhr: ich komme vom Kindergarten und mein Mann legt sich ins Bett und die tägliche Aufräumaktion beginnt, zwischendurch schaue ich immer mal ins Web, drinke einen Kaffee und koche das Mittagessen 11.30Uhr: Miri kommt dann oft von der Schule, bekommt ihr Essen. Wir reden ein bißchen und sie macht ihre Hausaufgaben.Später kommt ihr Bruder, den ich Nachmittags oft zu Terminen schicken muß. 15.00Uhr: ich wecke meinen Mann, daß er die Tour zu Lillys Kiga übernimmt, ich habe oft zu dieser Zeit Termine wie Miri zum malen, ballett, etc. bringen. 17.30Uhr: Jonas kommt von der Tagesstätte und ich mache Abendessen und Kinder bettfertig. 20.00Uhr: die Kinder sind im Bett... Zwischendurch schaue ich immer gerne mal bei Mamiweb rein, schaue bei ebay nach und lese und nähe...
Winterwind
Winterwind | 08.08.2007
16 Antwort
Zeit...
... ist schön, wenn man sie hat. mir wird´s mit meinen beiden eigentlich nie langweilig. morgens wird gefrühstückt, dann spielen die beiden a bissl miteinander und ich mach den haushalt oder guck kurz ins netz. danach - wenn das wetter paßt - raus auf den spielplatz und zum einkaufen. Mittagessen etc., nachmittags evtl. auch nochmal raus. Bei der Hausarbeit "helfen" die beiden auch schon mit. Wir spielen halt auch viel miteinander. Aber ich weiß schon: nur gaga und dada ist auch nicht die Erfüllung. Auch, wenn noch zu klein für den Spielplatz: setz Dich doch einfach hin und guck den anderen beim Spielen zu. Da ergeben sich immer Kontakte und Gespräche... und Freundschaften. ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2007
15 Antwort
Alter meist egal
Das Alter deines Jüngsten ist nicht so wichtig. Ab 6 Monate ist z.B. eine Pekip-Gruppe geeignet. Krabbelgruppen an sich haben ein komplett durchwachsenes Alter . Dort spielen Kinder von 0-3 Jahre miteinander. Warum kennst du niemanden ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
14 Antwort
Tamima
ich habe hal manchmal langeweile das kommt da her weil ich hier niemand kenne :-(
mamaela
mamaela | 07.08.2007
13 Antwort
Solo-Mami
voll im streß das hätte ich auch gerne mal. sag mal ab wann kann man so eine krabelgruppe besuchen
mamaela
mamaela | 07.08.2007
12 Antwort
anne1409
super mit dem babyschwimmen, danke dir
mamaela
mamaela | 07.08.2007
11 Antwort
andreas
also meine zwei großen sind nicht mehr viel zu hause und die kleine hat bis 16 uhr schule
mamaela
mamaela | 07.08.2007
10 Antwort
rotezora
hallo, mein haushalt mache ich schon morgens um 6.30 und dann mach ich meine kinder fertig für die schule, und der kleinst der macht keine probleme der ist so lieb.
mamaela
mamaela | 07.08.2007
9 Antwort
Michaela1907
das ist ja ok will aber nicht immer an der kiste hier sitzen
mamaela
mamaela | 07.08.2007
8 Antwort
gute Frage
Montags und donnerstags kümmere ich mich um unsere Kleine. Wenn wir uns nicht gerade mit anderen Müttern aus verschiedenen Krabbelgruppen treffen, gehe ich mit unserer Maus in die Stadt, schaue mit ihr zusammen Bücher an, usw. D.h. ich verbringe viel Zeit mit der Kleinen. Wenn sich die Gelegenheit bietet für mich etwas zu machen, liege ich unheimlich gerne in der Badewanne mit einem guten Buch. Dabei kann ich richtig schön abschalten. Nicht zu vergessen treibe ich mich auch online rum. Viele Grüße Andreas
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
7 Antwort
Freizeitgestaltung
Hi... Ich und mein Sohn besuchen regelmäßig verschiedene Krabbel- und Sportgruppen. Beim Babyschwimmen kommt auch immer Freude auf. . Spazieren gehen ist auch super . Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
6 Antwort
Alltag mit Baby...
Hallo also gegen 6.30 Uhr stehe ich auf und mache mir ertsmal einen Kaffe, den ich dann in aller Ruhe trinke ... :-) Gegen 7 Uhr mache ich die Große wach, bis die aus dem Bett ist, ist es 7.30 Uhr ...:-) Dann wacht auch die Kleine meistens von alleine auf. Und dann das übliche: waschen, Zähne putzen, Windeln, Frühstücken und anziehen. Um 8.52 Uhr heißt es die Strassenbahn erwischen, gegen 9.15 Uhr ist die Große in der Kita abgelifert. Dan heißt es für mich entweder einkaufen, oder Krabbelgruppe oder sich mit einer anderen Mutti beim Kaffee trinken verquatschen oder wieder ab nach Hause, da ist ja leider soviel zu tun :-( Irgendwann Mittag essen und dann hab ich ca. 2 Stunden pause :-) Gegen 15 uhr hole ich dann die Große aus der Kita ab und das Nachmittagsprogramm fängt an: Tanzen, Musik, Spielplatz usw. Gegen 18.30 Abendbrot und ca. 20 Uhr ab ins Bett. Die Kleine eine Stunde früher. Das ist mein Alltag und der ist zu gegeben etwas durchstrucktuiert, da ich mich sonst nach ner Weile aufrauchen würde, da ich keine Unterstützung habe. Na mal schauen wie das wird, wenn ich nächstes Jahr wieder arbeiten gehe :-) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.08.2007
5 Antwort
viel :)
es gibt immer was zu tun Haushalt, Garten, mit den Kinder unternehmungen machen, einfach spatzieren gehen uvw. also langeweile kommt selten auf ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
4 Antwort
freizeitgestaltung!!!
Hallo, ich habe auch immer viel mit Haushalt und den beiden Mäusen zu tun. Nehme mir aber trotzdem noch die zeit mich mit Andren Mama´s zutreffen, gehe auf den spielplatz, Entenfüttern , gehe spazieren oder am wochenend fahren wir an den Strand, jetzt wollen wir mal in den Zoo oder wenns mal regnet in den Indoorspielplatz fahre. Versuche doch sowas mal oder checke die freiteit angebote deiner Umgebung mal. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
3 Antwort
freizeit
ausser zahnarzt und kinderarz und andere ärzte besuch ich regelmäßig mit janis der im moment keine lust auf kindergarten hat ausserdem betriebsferien sind den zoo, outdoor und indoorspielplätze und manchmal gehen wir zusammen ins eiscafé und entenfüttern und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

So ruhig zu Hause
29.06.2012 | 3 Antworten
Ausschlag am ganzen Körper
25.05.2011 | 1 Antwort
kind 14 monate isst den ganzen tag
02.04.2011 | 3 Antworten
lol nebenverdienst von zu hause aus
27.01.2011 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading