Wann schläft meine Maus endlich länger als 2-3 Stunden nachts?

ElenasMam
ElenasMam
07.03.2008 | 11 Antworten
Meine Tochter (5Monate) voll gestillt, weckt mich nachts immer noch 2-3 stündlich auf, ohne meine Brust lässt sie sich nicht beruhigen. Ausserdem hat sie nachts immer noch viele Blähungen die nur raus wollen, wenn ich sie anlege. Alles was wir bisher versucht haben, hat nicht funktioniert (kirschkernkissen, Bauchmassagen, Antiflat, Babynosblähungstropfen, kurz mal schreien lassen, homöopathische Zäpfchen .. ) Ich bin immer noch positiv gestimmt, dass es nicht mehr lange dauern kann, aber schön langsam schwinden meine Kräfte und ich wünsche mir nur noch Schlaf. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, bitte schreibt mir, was ich tun kann.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke, für
den Tipp mit dem Osteopathen, habe bereits vorher davon gehört und auch schon einen Termin ausgemacht, bei mir kostet einen 3/4 Stunde 49 Euro und die Kasse zahlt nichts dazu. War mir nicht sicher ob ich hingehen soll, aber wenn du sagst es hilft wirklich, dann werde ich`s machen. Da sollen ja einige Energieblockaden gelöst werden.
ElenasMam
ElenasMam | 08.03.2008
10 Antwort
..........Osteopathen....
Stillkinder verlangen öfters nach der Brust, weil die MUMI nicht so lange anhält....meine Tochter hatte sehr sehr starke Blähungen, wir haben sie wochenlang nachts herum getragen, ohne Erfolg. Nach 2 Besuchen beim Osteopathen war alles weg. LG
bommel99
bommel99 | 07.03.2008
9 Antwort
Tja, dann muss
ich wohl noch ein bischen durchhalten, wird schon werden, fange jetzt auch schon mit 1. Beikost an, dann wirds vielleicht endlich besser!!
ElenasMam
ElenasMam | 07.03.2008
8 Antwort
Schmelzflocken
Fütter schmelzflocken zu!!!Dass sättigt lange hat eine Freundin gemacht, wurde ihr vom Kinderazt empfohlen.
Babylove87
Babylove87 | 07.03.2008
7 Antwort
laura loreen
ich stimme sabinda vollkommen zu wieso muß man die kleinen vollstopfen bist du zu FAUL aufzustehen????? so und jetzt meine erfahrung meine kleine ist jetzt 17 monate und wird immernoch zwischen 22.00 uhr und 00.00 uhr einmal wach und verlangt nach ihrer flasche habe es auch schon mit tee versucht aber da wird sie öfter in der nacht wach gebe ich ihr aber die milch schläft sie dann durch bis früh ich muß dazu aber sagen sie ißt auch nicht so viel tagsüber sodas es mich nicht stört das sie nochimmer milch trinkt nachts
doreenie
doreenie | 07.03.2008
6 Antwort
von mästen bevor es Nacht
wird halte ich auch nichts... Babys sollen nachts wach werden, damit das Gehirn sich weiter vernetzern kann... außerdem sagt der Volksmund - Kinder die nachts öfter wach sind werden schlauer... hilft das zum Durchhalten?
ergoago
ergoago | 07.03.2008
5 Antwort
wie sieht es denn
tagsüber aus? Meine Lara ist auch 5 Monate wird auch noch voll gestillt...woPsalm 91.11 Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. i ich langsam mit Brei überlegen sollte , da sie die letzten 3 Wochen nur 170g zugnommen hat...ich hab aber ne das Gefühl das sie mehr Hunger hat! Auch nachts kommt sie nur 1-2 mal. Das soll aber nicht heißen das du Nahrung umstellen sollst! Manche Kinder brauchen einfach nachts die Nähe.
ergoago
ergoago | 07.03.2008
4 Antwort
Kinder schlafen dann durch oder länger,....
....wenn sie dazu bereit sind. Da hilft es auch nichts, wenn man die KLeinen mit Essen vollstopft! Und mit Erlaub: einem Baby, das 9 Wochen ist, Karotte ins Fläschchen zu geben, halte ich für unverantwortlich!!! Wann hören Mütter endlich auf, ihre Kinder zu mästen?
sabinda
sabinda | 07.03.2008
3 Antwort
Ich tu
meine kleine 11Wochen alt 2-3mal stillen bevor sie schläft.Dann schläft sie meistens 8-10 Stunden durch!Das schon seit der 6Woche
Line90
Line90 | 07.03.2008
2 Antwort
Was du tun kannst?
Hm, ich glaub da hilft nur Durchhaltevermögen...
JaLePa
JaLePa | 07.03.2008
1 Antwort
durchschlafen
meine tochter 9 wochen schläft seit 1 woche durch. ich geb ihr aber die flasche und 1x täglich kriegt sie halben teelöffel karotte rein, sättigt mehr. und gegen die blähungen geb ich den windsaft halben teelöffel rein, bekommt se erst gar keine blähungen. hilft sehr gut.
Laura-Loreen
Laura-Loreen | 07.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langer auslandaufenhalt oder auswandern
30.07.2012 | 23 Antworten
maus schläft nicht mehr durch
09.02.2012 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: