ich bin immernoch geschockt wie soll ich jetzt reagieren?

engelchen04
engelchen04
22.06.2008 | 17 Antworten
hallo.ich werde meine partner verlassen.nach ständigem fremdgehe und streiten, hat er heute eine grenze überschritten.meine beiden grossen haben sich gestritten.dabei hat der kleine 2, 5jahre dem grossen (3, 5)so einem kleinen korbpuppenwagen an den kopf gehauen.und daraufhin hörte ich nur was an die kinderzimmertür knallen.ich macht auf da stand mein partner mitten im zimmer und mein kleiner sass vor der tür.mein freund sagte er ist hingefallen(glaubte ich ihm aber nicht).ist unterm auge richtig blau.mein freund stritt natürlich gleich alles ab.aber der grosse erzählte mir dann das papa mit dem puppiwagen zurückgehauen hat!ich bin so geschockt.das es soweit mal kommt.er wird nicht ohne theater gehen.ob ich mit seiner mutter erstmal reden sollte?zu ihr wird er ja dann auch zurückgehen.vielleicht kann die ihm das vernünftig beibringen das er hier nicht mehr bleiben kann.weiss nicht was ich machen soll.
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
engelchen
es wurde hier ja jetzt schon sehr oft gesagt! schmeiß ihn raus und zwar sofort und wenn erstress macht, ruf die polizei! halte dein telefon am besten beim rausschmiss gleich in der hand, dass falls was ist das wählen schneller geht... mach dann auch am besten gleich ne anzeige wegen kindesmisshandlung, denn wenn du dass nicht machst, kann es am ende vielleicht noch dir angekreidet werden! warst du beim arzt mit dem kleinen? nicht das vielleicht was schlimmeres ist! und gib auch dort gleich an, dass es dein ex war! am besten du nimmst beide kinder mit, damit der andere dann erzählen kann was passiert ist! viel glück und du schaffst das schon!!
cloudy
cloudy | 22.06.2008
16 Antwort
wieso noch reden?
Also ich würde da gar nicht mehr viele Worte verlieren, ich würde ihm sagen, da ist die Tür, den Schlüssel soll er gleich da lassen und auf Nimmer-Wiedersehen. Klar, ist schwer, aber wenn es schon so weit kommt, dass er den Kindern was tut...Du kannst ja nie sicher sein, was noch als nächstes komme. Also, worauf noch warten?! Wünsch Dir alles Gute!
Momo80
Momo80 | 22.06.2008
15 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich würde auf gar keinen Fall ein Gespräch mit ihm suchen...denk doch mal nach er ging schon an deine kinder.....wenn du ihm das sagst dann geht er wo möglich an dir und deine kinder es muss nicht soweit kommen aber es K A N N !!!! Und darüber solltest nachdenken. Ich würde die Polizei einschalten ganz im ernst...denn wenn erst was passiert ist brauchst nix mehr zu machen dann is es zu spät. Ich sprech aus erfahrung mit einer besten freundin. Denk an dich und deine kinder und seh zu das du den verlässt und zwar schnell. Du hast so jemanden nicht nötig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2008
14 Antwort
Sorry Süße, aber da hört der Spaß auf ...
Schmeiß ihn achtkanntig aus der Wohnung. OHNE Schlüssel. Wenn er draußen ist, dann kannst Du seine Mutter anrufen und ihr erzählen was passiert ist und sie davon in Kenntniss setzen, dass er jetzt wahrscheinlich zu ihr auf dem Weg ist - spätestens heute Abend, denn Du wirst ihn nicht mehr in die wohnung lassen Auch wenns am Anfang hart ist - es ist besser so - für Euch ALLE LG und viel Kraft für die zukunft
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.06.2008
13 Antwort
wenn du jetzt schon sagst hoffentlich geht das gut
dann würde ich erst recht die polizei anrufen es steht im gesetz wer handgreiflich wir d muss die wohnung verlassen da hast du jedes recht und wenn du allein bist gehe mit deinen kids ins muterkindheim oder ins Frauenhaus da wird euch auch geholfen reicht das blaue auge nicht? Willst du warten bis er dem kurzem die knochen bricht oder bis er dich vor den kidis vermöbelt? Sorry aber das kannst dui echt nicht tun und wenn er nicht geht dann gehst du hal ist doch kein problem hilfe bekomst du überall.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 22.06.2008
12 Antwort
ich liebe ihn nicht mehr,
schon lange nicht mehr.ich dulde das nicht.das ist defenitiv das ende!!!wenn es an die kinder geht ist bei mir auch schluss.
engelchen04
engelchen04 | 22.06.2008
11 Antwort
wenn du es nicht der polizei meldest kommst du auch irgendwann
mit dran wegen der duldung von kindsmißhandlung. sorry, ist aber so. :( und verlassen solltest du ihn auf jeden fall, wenn du ihn noch arg lieben solltest kannst du dir ja selber das "türchen" der besserung seinerseits offen halten und eine spätere beziehung vor behalten. aber icht jetzt. du tust dir und deinen kleinen kids keinen gefallen. wirklich! du tust mir leid, ich hatte das ähnliche durch gemacht. aber nicht sooo schlimm und hatte noch rechtzeitig den schluß strich ziehen können.
2xmami
2xmami | 22.06.2008
10 Antwort
ich werde mich auf jeden fall trennen
das war zuviel.ich habe keine kumpels mehr..ich werde versuchen in ruhe ihm das zu erklären.hoffentlich geht das gut.danke ich schaffe das schon.
engelchen04
engelchen04 | 22.06.2008
9 Antwort
anzeigen
ruf die polizei und zeig ihn an die können ihn aus der wohnung verweissen die steht dir zu mir den kinder egal was im vertrag steht. warte nicht bis noch etwas schlimmeres passiert. viel glück, moni
moni82
moni82 | 22.06.2008
8 Antwort
engelchen
was willst du da noch groß mit seiner mutter reden? Trenn dich von ihm und zwar sofort. Schmeiß ihn raus oder vielleicht komst ja auch du wonders unter. Und lass dich bloß nicht weichkochen. Solche Leute ändern sich nie, auch wenn er morgen mit einem riesigen Blumenstrauß vor dir steht und sagt wie sehr er dich liebt. Auf den nächsten Vorfall kanst du warten - und dann passiert vielleicht noch Schlimmeres. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Wünsche dir viel Kraft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2008
7 Antwort
hmmmmmm
ich würde sofort die polizei anrufen das die vorbei kommen und ihn mitnehmen. wie lange willst du noch bei ihm bleiben bis eins deiner kinder tot ist???? ruf die polizei die nehmen ihn dann mit in der zeit kannst du ein paar sachen holen und erst mal aus der wohnung raus bis er dann ausgezogen ist. lg ela
ela1311
ela1311 | 22.06.2008
6 Antwort
also wenn er das wirklich getann hat,dann schmeiß ihn SOFORT raus
das geht gar nicht!jedes kind hat ein recht auf gewaltfreie erziehung!!!!!!!!!!!ich denke zwar das "mal eine auf die finger"nicht schadet, aber ein blaues auge das geht zu weit!!!!!!!!! wenn das einer mitbekommt, nimmt dir das jugendamt die kinder weg. trenne dich also sofort, ich weiß es ist nicht einfacht aber eure beziehung stimmt ja sowieso nicht mehr, wie du schreibst
florabiene
florabiene | 22.06.2008
5 Antwort
??????????????????????
SEI KONSEQUENT UND VERLASS DIESES ARSCHLOCH!!! das kann ja nicht sein...da hilft reden auch nichts mehr... menschen ändern sich nicht von heut auf morgen. und vor allem ändern sie sich nicht, für einen anderen menschen. schmeiss ihn raus, hol dir hilfe von freunden, kumpels oder so, falls er aggressiv wird. oder ruf gleich die polizei. pass auf dich auf...lg
jaz82
jaz82 | 22.06.2008
4 Antwort
du hast es richtig gemacht!
wenn der vater an die kinder geht ist wirklich die zeit gekommen das er gehen muss! es kann ja nicht sein das er dem kleinen zwerg ein blaues auge verpasst! versuch ihm in ruhe zu erklären das du sein getue nicht länger duldest! das fremd gehen und alles andere was passiert ist! er soll erstmal zu seiner mutter ziehen und so bekommt ihr beide abstand und könnt nachdenken in ruhe! vielleicht sieht in ein paar wochen die welt anders aus und ihr könnt ein neues gespräch wagen wo ihr alles in ruhe klären könnt ich drücke dir die daumen das alles gut wird!
mamaDanny
mamaDanny | 22.06.2008
3 Antwort
ruf die polizei an und lass ihn der wohnung verweissen
Spinnt der penner? Der hat sie dch nicht mehr alle auf der krone ich würde die polizei anrufen und sagen das du willst das er geht und auch gleich anzeige erstatten wegen kindesmißhandlung und evt. zum kinderärztlichen notdienst und das attestieren lassen scheiß auf den typen scheiß drauf das er der nennen wir es mal erzeuger der kids ist sowas geht gar nicht sowas ist unmöglich!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 22.06.2008
2 Antwort
.......
alleine schon fürs fremdgehn hätte ich nen strich gezogen.. aber in dieser situation würde ich nicht mal mehr mit seiner mutter reden.. sondern ihm klar sagen das er seine sachen packen kann... den schlüssel soll er dir auch geben.. und dann tschüss... so was geht gar nicht ... kinder streiten..meine beiden jüngsten auch ständig 5 jahre und 22 monate... da fliegt auch mal zeug durch die gegend aber sie klären das eigentlich meistens alleine.. und wenn nicht nehm ich die kleine einfach ausm zimmer und es ist ruhe.. lg tina
Zoey
Zoey | 22.06.2008
1 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
WAS???? Du wartest noch, auf ein Gespräch mit seiner Mutter!! Er hat dein Kind geschlagen!! Seh zu, das du da da raus kommst!!!! Zeig ihn an!! Zieh woanders hin, bis er das Feld geräumt hat!! Mit dem würde ich keine drei Sek unter einem Dach wohnen wollen!! Echt der Hammer!!!
dodo83
dodo83 | 22.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie würdet ihr reagieren?
22.08.2012 | 34 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
16.08.2012 | 11 Antworten
Etwas Geschockt Vom KH Besuch ^^
02.08.2012 | 16 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
29.06.2012 | 36 Antworten
Wie würdet Ihr reagieren
26.06.2012 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: