Geschwisterkind aber wie verhalten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.07.2017 | 4 Antworten
Wir sind 24 und 25 Jahre alt und haben eine wundervolle Tochter. Aber wir wissen nicht so Recht, ob sie überhaupt ein Geschwisterchen möchte und haben Angst sie zu vernachlässigen! :(
Könnt ihr uns vielleicht Ratschläge / Tipps geben?
Danke und liebe Grüße von uns
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Dankeschön​ für die Antworten! Ich meine mit "ob sie überhaupt ein Geschwisterchen möchte" nur ob sie es dann auch mag und so, nicht "annimmt" nicht, sonst wäre sie garantiert Einzelkind geblieben ^^ LG von uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2017
3 Antwort
Na, ob eure Tochter ein Geschwisterchen will oder nicht ist wirklich kein Kriterium. Das ist EURE Entscheidung. Wenn sie nicht zur Schule will, muss sie dann auch nicht gehen? Ob man zwei Kindern gerecht werden kann? Diese Gedanken hat man wenn man ein Kind hat. Das kenne ich auch. Ich hatte auch Angst meinen Grossen zu vernachlässigen, ihm nicht mehr gerecht zu werden. Ich hatte mich sogar gefragt, ob ich das zweite Kind eigendlich so lieben kann wie meinen Grossen, der ja irgendwie mein ein und alles ist.... Und weisst du was, diese Gedanken lösen sich einfach in Luft auf, sobald das zweite Kind da ist. Plötzlich sind da zwei Individuen, die man beide gleich liebt und denen man beiden auf ihre individuelle Art gerecht werden kann. Es geht, wirklich, ganz von selbst. Allerdings beschäftigen mich die gleichen Fragen nun wieder, ob man denn auch drei Kindern noch gerecht werden kann??????
SuseSa
SuseSa | 25.07.2017
2 Antwort
soll heißen ...im Voraus keine Gedanken machen....sorry
130608
130608 | 25.07.2017
1 Antwort
die Eltern sollten diese Entscheidung treffen ob sie ein weiteres Kind möchten oder nicht möchten und nicht die Kinder....schließlich tragen die Eltern auch die Verantwortung für ihre Kinder... Auch würde ich mir im Voraus Gedanken machen , wie Ihr Euch verhalten sollt...versucht beiden Kindern individuell gerecht zu werden....Alles Gute...
130608
130608 | 25.07.2017

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2tes Baby Ja oder nein?!
31.10.2012 | 14 Antworten
Impfung Säugling
13.07.2012 | 7 Antworten
Verhalten bei den großeltern?!
04.12.2011 | 11 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading