Trauerfeier: Wie erklär ichs meinem kleinen?

Kiara66
Kiara66
15.07.2012 | 11 Antworten
(tempo) eigentlich dacht ich ich schaff das schon alles aber nun fühl ich mich grad total kraftlos, ausgebrannt und hilflos...

Morgen haben wir die Urnenbeisetzung von meinem Papa, der nach kurzer aber heftiger Krankheit vor 2 Wochen verstorben ist.
Mein "kleiner" ist fast 3 und er weiß dass Opa nicht mehr wieder kommen wird und dass er jetzt beim "Himmipapa" und seinen Engeln ist und keine Schmerzen mehr hat.

Jetzt suche ich aber noch nach den richtigen Worten ihm zu erklären was das morgen ist wo wir hingehen werden...ich dachte ich kann das denn ich habs ja durch meine Arbeit schon erlebt und mitgemacht aber da waren es eben nicht meine Kinder und meine Familie...

Ich steh einfach grad so auf dem Schlauch weil ich mich selbst so leer fühle...Gott jetzt heul ich schon wieder (weinen)

Bitte bitte helft mir...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
der fiedhof iss der schlafpatz für die , die im himmel sind ihr geht da hin um omi ins bett zu bringen, ich hatte meine alleidings zu keiner beärdiung mitgenomm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2012
10 Antwort
Ich finde es erstmal TOLL, dass du deine Sohn mit nehmen möchtest! Der Tod gehört leider dazu und auch, dass man um einen Menschen trauert. Johanna war gerade zwei geworden als meine Oma gestorben ist. Ich habe ihr den Friedhof als Ort erklärt, wo die Omi sich auf den Weg zum Himmel macht um auf uns aufzupassen und wenn wir sie besuchen wollen dort hin müssen, da sie von dort aus alles noch besser sehen kann... Sie freut sich immer wenn es zur Omi geht sie malt ein Bild singt ihr die neusten Hits aus der Kita vor oder zeigt ihr was sie beim Tanzen gelernt hat. Leider ist diese unbeschwertheit für andere Besucher oft "anstößig" und wir werden böse angeschaut
261107
261107 | 15.07.2012
9 Antwort
oooooooooooooh nein wie schrecklich das tut mir so leid das er entschlafen ist aber nun leidet er nicht mehr.entscheide du ob du ihn dabei haben möchtest bzw. es ihm zu traust samira nahm ich bei mama und papa nicht mit da ich selber zu angeschlagen war am tag der beerdigung meines vaters starb meine mama ja am morgen daher schaffte ich es nicht und bei mamas beerdigung wusste ich kommt alles hoch und samira hat sie so geliebt ich hätte sie nicht auch noch stützen können daher blieb sie zu haus....entscheide du für dich und den zwerg.alles gute
MamavonSamira
MamavonSamira | 15.07.2012
8 Antwort
Ich würde FInn nie mit zur Urnenbeisetzung nehmen!!! Haben wir bei Ticktackoma auch net gemacht....er war in der Zeit bei Freunden und wir haben ihn erst zur Trauerfeier mitgenommen!!! Was dann wieder gut war, weil er das ganze bisl aufgelockert und verschönert hat!!! Ganz ehrlich würde ich meinem Kind dessen nicht aussetzten...denn weder wird er die Zeit still da sitzen...noch wird er verstehen warum alle fertig sind und weinen und das wird der Fall sein....so wars bei uns ja auch...das hät ich Finn net antun wollen....weil DAS das sein wird was er nicht verstehen wird!!! Wir haben ein Bild gemalt für Oma und das haben wir mitgenommen und danach in ruhiger Minute zusammen zum Friedhof gehen und ihm erklären wie Fluki schon sagte....dies ist der Platz, den wir nun immer schön machen können fürn Opa und der Opa es von oben sieht, was wir machen udn für ihn tun und er das ganz schön findet!!! UNd für Finn sitz Oma oben auf ner Wolke guckt runter und passt auf auf uns!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 15.07.2012
7 Antwort
och, wie schrecklich... mein beileid! ich kann mir vorstellen, was du durchmachst... ich wünsche dir viel kraft und... die richtigen worte für deinen kleinen! die wirst du finden!
izabelka
izabelka | 15.07.2012
6 Antwort
hallo mein beileid weiß wie du dich fühlst .. meine mama ist vor 3 monaten verstorben 7 tage nach der geburt meines klein mannes meine große ist auch 3 ich habe ihr erzählt das oma jetzt oben im himmel auf einer wolke sitzt und aufpasst das es meiner motte immer gut geht .. und bei der beisetzung habe ich ihr gesagt das wir oma jetzt zum himmel bringen damit oma sich eine wunder schöne wolke aussuchen kann .. das war am einfachsten für mich und für die kleine nun schreit meien motte immer die wolken an wenn sie oma was erzählen möchte und wenn wir zum grab meiner mama fahren guckt sie in dne himmer und sagt da bin ich wieder oma mir geht es gut
paumi2008
paumi2008 | 15.07.2012
5 Antwort
ich hab mein sohn nicht mitgenommen ich hab ihm gesagt das er ein schönes bild malen kann für sein opa und das ich es dann beim abschied ins grab mit reinlege aber mitgenommen hab ich ihn nochnie zu einer beerdigung und davon haben wir in 18 monaten 4 stück gehabt .. ich bin nach jeder beerdigung in ruhe mit ihm allein ans grab gegangen
Taylor7
Taylor7 | 15.07.2012
4 Antwort
danke euch ich denke so werd ichs angehen
Kiara66
Kiara66 | 15.07.2012
3 Antwort
ich würde auch sagen, dass der friedhof der ort ist an dem man den opa jetzt besuchen kann. meine zwei kleinen wünsch dir viel kraft!!
VATA
VATA | 15.07.2012
2 Antwort
letztens kam hier eine Friedhofsfrage. da kam eine antwort, die mir sehr gefallen hat. dein kleiner weiss ja, dass opa jetzt im himmel ist. aber der friedhof ist immer schwer zu erklären. da wurde der friedhof/das grab als erinnerungsgarten bezeichnet. ein garten für den opa, damit er sich immer freut, wenn er runter schaut und die blümchen sieht. ich drück dich ganz doll und fühle mit dir
fluketwo
fluketwo | 15.07.2012
1 Antwort
Entweder ist es nur eine symbolische "Abschiedsfeier", oder du erklärst ihm schon, dass es die Beerdigung der Hülle ist, die er zurück lassen musste, um in den Himmel zu gehen... Kinder haben ihre eigene Fantasie und ihre eigene magische Welt, um sich die "irdischen Überreste" irgendwie selbst zu erklären... Auf Einäscherung an sich, würde ich in dem Alter noch nicht genauer eingehen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 15.07.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Er will das ichs weg machen lasse!
23.07.2012 | 54 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading