Trennung

Last27
Last27
23.02.2012 | 3 Antworten
Guten Morgen,

eine Freundin möchte sich von ihrem Mann trennen. Ihr Kind ist allerdings erst 1 Jahr alt und sie bekommt leider keinen Kindergartenplatz und Tagesmutter ist in dem Ort auch schwierig. Jetzt ist meine Frage, kann man sich bei einem Amt melden um Unterstützung für Wohnung usw. zu bekommen? Wenn ja wo? Muss sie sich auch beim Jugendamt wegen Unterhalt melden?

Danke schon einmal für eure Rückmeldung
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Sie kann nen Hartz 4 Antrag stellen und Unterhalt wird übers Jugendamt geregelt, da hat sie am wenigsten Stress. Die Beistandschaft regelt ALLE finanziellen Belange des Kindes bis es volljährig ist LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.02.2012
2 Antwort
Ich habe auch 2 Fälle im Freundeskreis - unsere Kinder sind jetzt 2, ist also nicht sooo lang her. Ich empfehle Ihr, alle möglichen Beratungsstellen zu kontaktieren - auch kirchliche. Die können ihr dann kompakt alles erklären und sagen, worauf sie achten muss, welche Stellen sie kontaktieren muss, etc. Also einfach sich an die Fachleute wenden, wo geschulte Sozialarbeiter helfen.
BLE09
BLE09 | 23.02.2012
1 Antwort
Unterhalt mus ihr Mann zahlen.Arbeitet Sie wegen.krippen platz wuerde ich zum jugendtamt gehen
sternenelfe79
sternenelfe79 | 23.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

trennung in der schwangerschaft
11.11.2008 | 10 Antworten
Trennung - wie schnell ausziehen
06.11.2008 | 6 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading