Startseite » Forum » Familienleben » Deutschland » Hat sich eure Beziehung zu eurem Mann/Freund auch verändert, seit ihr Eltern seit?

Hat sich eure Beziehung zu eurem Mann/Freund auch verändert, seit ihr Eltern seit?

Sophie3010
Seit meine Tochter vor 5 Wochen auf die welt gekommen ist, streiten mein freund und ich uns ständig...
war das bei euch auch so?
was kann ich dagegen tun, oder ändert sich das wieder wenn man sich an die neue sitution gewöhnt hat?
von Sophie3010 am 08.12.2011 16:25h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

35 Antworten


32
Sophie3010
@130608 ich überrasch ihn immer mit kleinigkeiten, hab ihm nen adventskalender gemacht oder massier ihn abends, hab neue dessous gekauft... ich versuch alles um ihn glücklich zu machen... aber ich wünsche mir auch von ihm mal sowas, das er mich mal in den arm nimmt und sagtdas er mich liebt oder auch mal massiert
von Sophie3010 am 08.12.2011 19:29h

31
130608
überrasche ihn doch einfach mal mit einer Kleinigkeit z.B eine Lieblingssüßigkeit , als Belohnung , weil er immer soviel arbeiten gehen muß ...? da wird er sich mehr darüber freuen , als über Vorwürfe....sicher ist es für ihn auch nicht einfach , er hat ja erst im Sommer eine neue Arbeitsstelle begonnen und da kann er sicher nicht nein sagen , damit er früher nach Hause geht...
von 130608 am 08.12.2011 19:02h

30
Sophie3010
@130608 ja das stimmt, ich hab mir das wirklich anders vorgestellt, aber ich sag mir jetzt immer, das es nur die umstellung ist und wenn sich das alles eingependelt hat, das es dann wieder besser wwird
von Sophie3010 am 08.12.2011 18:42h

29
Sophie3010
@JonahElia ich bin auch sehr stolz auf meinen freund, weil ich weiß das er das für uns macht und ich würde ihn immer bei allem unterstützen. trotzdem wünsch ich mir manchmal mehr zeit mit ihm
von Sophie3010 am 08.12.2011 18:40h

28
130608
ich denke man hat auch zu hohe Erwartungen , stellt sich alles rosarot vor und dann ....kommt es anderst als erwartet ...der Partner wird nicht nur als Mann gesehen , sondern auch als Papa ....viele Männer und Frauen sind in der neuen Rolle überfordert....meist enden die Gespräche in gegenseitige Vorwürfe... bei uns hat sich auch die Beziehung verändert und wir waren schon , als unser Sohn zur Welt kam , 12 Jahre zusammen ....und trotzdem ....
von 130608 am 08.12.2011 18:27h

27
Schmetterling11
Bei uns hat sich alles sogar noch verbessert auser das wir etwas weniger Zeit zusammen haben: Ansonsten sind wir mehr zusammen gewachsen und haben gelernt die wenige Zeit nicht mit "müll" zu verplanen :) Das ändert sich sicherlich wieder :)
von Schmetterling11 am 08.12.2011 18:21h

26
JonahElia
Das der Anfang mit einem Neugeborenen nicht immer einfach ist, ist klar....Das ganze Leben dreht sich um 100 Grad, aber das spielt sich ein, wenn man sich gegenseitig keinen Vorwürfe hat...ich finde es immer traurig, dass Frauen auf ihre Männer sauer sind, wenn sie viel arbeiten...warum machen sie das? Um die Familie zu finanzieren, gerade wenn man Kinder hat...mein Mann ist auch mind. 12 Stdn. am Tag unterwegs und oft im Ausland..und ich bin stolz auf ihn...
von JonahElia am 08.12.2011 17:34h

25
gina87
mein mann arbeitet auch sehr viel...er is freiberufler und hat noch einige nebeneinkünfte weil seine haupteinnahmequelle auch nich sooo die welt is er arbeitet eigentlich 7tage die woche..urlaub? hatten wir noch nie gemeinsam..weder kinderlos nich mit kind..keine hochzeitsreise und auch familienausflüge beschränken sich bestenfalls auf einen tag oder ma n verlängertes we wenn grad brückentage sind oder so, wofür er aber massiv vorarbeiten muss, um das überhaupt möglich zu machen..die tage kann ich im jahr an einer hand abzählen..wir als paar unternehmen vielleicht 2-3x im jahr was..ma nen abend ins theater oder so, aber wegfahren oder dergleichen keine chance..kind und haushalt bleibt meist an mir hängen, obwohl auch ich 30std die woche hauptberuflich arbeiten gehen und mit nebenjob auch auf etwa 40std komme..aber so is es nunmal..ich sag mir immer, sei froh das beide arbeit haben, scheiß egal was, allemal besser als arbeitslos zuhause hocken und geld vom amt kriegen
von gina87 am 08.12.2011 17:28h

24
Sophie3010
@3fachmama35 stimmt wohl... danke für den tipp :)
von Sophie3010 am 08.12.2011 17:26h

23
3fachmama35
ist einen versuch wert
von 3fachmama35 am 08.12.2011 17:24h

22
Sophie3010
@3fachmama35 er hat dieses jahr leider keinen urlaub mehr, weil er im august die firma gewechselt hat... und heiligabend und 1.weihnachtstag sind wir schon verplant... vllt können wir die kleine am 2. WT mal abgeben und was zs unternehemen...
von Sophie3010 am 08.12.2011 17:22h

21
3fachmama35
ja er hat doch bestimmt urlaub in der zeit versuche da die tage nicht so stark zu verplanen sondern nimm dir zeit für euch 2 wenn du dich schon traust dann gib die kleine für 2-3 std zu den grosseltern und geht zusammen essen oder ins kino
von 3fachmama35 am 08.12.2011 17:18h

20
3fachmama35
Ach Süsse es ist vorweihnachtszeit da sind die meisten Beruflich sehr angespannt und sie ist erst 5 wochen halt , warte mal ab wenn der arbeitsstress vorbei ist wird es auch wieder besser . merke es gerade auch bei meinem mann der ist kaum noch zu hause und wenn dann endet es fast im streit wegen der wenigen zeit die bleibt
von 3fachmama35 am 08.12.2011 17:15h

19
Sophie3010
@LiselsMama du glückliche :)
von Sophie3010 am 08.12.2011 17:15h

18
Sophie3010
@3fachmama35 du meinst ich soll jetzt erstmal abwarten bis der ganze weihnachtsstress vorbei ist?
von Sophie3010 am 08.12.2011 17:14h

17
LiselsMama
Ja, sie hat sich verändert. Unsere Ehe hat sich nach der Geburt unserer 1. Tochter extrem gefestigt. Wir halten seitdem noch fester zusammen, weil wir uns brauchen und jeder den anderen unterstützt. Ich kann mir keinen besser Papa für meine Kinder und keinen besseren Mann für mich vorstellen.
von LiselsMama am 08.12.2011 17:14h

16
Sophie3010
@Schnuli_25 von morgens halb 7 bis abends um 18-19uhr... und dann noch am wochenende...
von Sophie3010 am 08.12.2011 17:13h

15
3fachmama35
Ach Süsse es ist vorweihnachtszeit da sind die meisten Beruflich sehr angespannt und sie ist erst 5 wochen halt , warte mal ab wenn der arbeitsstress vorbei ist wird es auch wieder besser . merke es gerade auch bei meinem mann der ist kaum noch zu hause und wenn dann endet es fast im streit wegen der wenigen zeit die bleibt
von 3fachmama35 am 08.12.2011 17:08h

14
precious85
@Sophie3010 ich will dir nicht hoffnungen und mut nehmen aber ich bin am dienstag von meinem mann geschieden worden weil er wegen arbiet keine zeit für uns hatte :( ich hoffe ihr bekommt das beser geregelt als ich und mein ex-mann !
von precious85 am 08.12.2011 17:08h

13
Schnuli_25
von wann bis wann ist er am Tag weg?ich glaube dir dass du dich da allein fühlst.wird sicher bald besser.
von Schnuli_25 am 08.12.2011 17:01h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Freund von meinem Mann
07.08.2012 | 7 Antworten

muss kurz was los werden
22.07.2012 | 28 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter