würdet ihr euren eigenen bruder

theresa-Lui
theresa-Lui
25.11.2011 | 24 Antworten
beim jugendamt *anscheissen*?
folgendes....mein bruder hat 6 kinder, 4 davon wohnen bei ihm (die beiden töchter wohnen bei der mutter)...er verdient nicht die welt, daher will meine schwägerin auch unbedingt arbeiten (was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist)...
nur achtet sie dabei null auf ihre kids...
vorgestern musste ich die beiden kleinsten ausm kiga abholen, und nach hause fahren, da mein bruder ja eh arbeiten is, und meine schwägerin jetzt nen neuen job hat (was ausserdem noch schwarzarbeit is...)
nunja...soweit auch noch nix tragisches...ABER!!!
ich komme da inne wohnung (grade frisch eingezogenin eine 4 zimmer wohnung, 3 kinder in einem zimmer (2, 4 und 9 jahre) und der grösste (12) hat nen eigenes... nunja...die bude sieht genauso aus, wie ich sie nachm umzug verlassen habe...wohnung is zwar eingeräumt, aber der ganze flur steht voller werkzeug, müll (kartonweise!!!! mülltonne is auf der anderen strassenseite), kleinkram, iwelche lösungsmittelchen ect... da könnte ich auch noch drüber hinwegsehen (auch wenn mir des nit unbedingt gefällt mit den kleinen kids dazwischen)...nunja...der härtefall ist dieser:
mein 12 jähriger neffe (is zusammen mit dem 9 jährigen aus erster ehe)MUSS!!!! jeden tag nach der schule direkt alle drei kleinen geschwister hüten! mein bruder is ja arbeiten, und meine schwägerin hat schlauerweise ne nachmittagsarbeit angenommen, wo sie ja den *kleinen knecht* gut *ausnutzen* kann... er is letzes jahr sitzen geblieben, da er mehr die vaterrolle spielt, wie mein bruder+seine frau zusammen!
die wohnung an sich war unaufgeräumt...dreck inne ecken, der tierkäfig stinkt erbärmlich, klamotten (auch von den erwachsenen leigen einfach rum)...der kleine hat für meine tochter nen krümeltee bereitet...lieb von ihm...aber die tupperteedings wo er den reinmachte war schon voller stockflecken (also tee machen, austrinken, nichtmal ausspülen, neuen rein, über längere zeit...)
zudem komt das die kleinen ALLE hörig sind...sie trauen sich nichtmal scheisse zu bauen, da mein bruder nur 3 möglichkeiten kennt mit dn kids umzugehen:
~anschreien
~zuschlagen
~absolut überzogene strafen...
ich versteh des einfach nicht...der grosse, der immer den babysitter spielen muss, wehrt sich nicht ein stück, was bleibt ihm auch anderes über, er muss einfach...

ich will auf keinen fall das die kinder bei meinem bruder wegkommen...das definitiv nicht...aber ne familienhilfe, die denen mal die augen öffnet oder sie unterstützt wäre doch garnicht so verkehrt oder?

ich weiss einfach nicht weiter...daher mag ich einfach mal von euch die NICHT INVOLVIERT sind ne meinung...

ich möchte noch kurz erwähnen, das ich schon seit jahren bei mamiweb bin, nur definitiv nicht erkannt werden möchte, damit man ja nicht auf meinen bruder schliessen könnte, bzw er auch niemals rausbekommt, das ich sowas über ihn veröffentliche, da ich selber auch nicht unbedingt *unängstlich* ihm gegenüber bin, da er sehr schnell auch in normalen situationen extrem reagiert...

also bitte meinungen von euch, und entschuldigt den kilometertext!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Schade schon ewig nicht mehr online-grad erst gesehen
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 13.02.2013
23 Antwort
@assassas81 Du hab das heute per zufall gefunden.... Wurd mich echt interssieren!
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 13.02.2013
22 Antwort
interessante frage, anna
assassas81
assassas81 | 13.02.2013
21 Antwort
Was ist denn hierbei rausgekommen????
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 13.02.2013
20 Antwort
zum wohle der kinder - TU WAS!!!!!!!!!!
assassas81
assassas81 | 25.11.2011
19 Antwort
ich finde es schon recht erschreckend wenn du schreibst, dass selbst du angst vor deinem bruder hast! dann kannst du dir ja bestimmt vorstellen, wie es den kleinen geht, die ihn jeden tag um sich haben. nein, aber da kann man keine unterschiede machen...auch wenns in der familie ist. reden bringt da gar nichts mehr. geh zum jugendamt und schildere denen alles. schon allein dass der große auf die kleinen aufpassen muss...sowas kann man mal machen, aber nicht ständig. lg
SusiTwins
SusiTwins | 25.11.2011
18 Antwort
@theresa-Lui meine stiefoma und ihr bruder wurden von ihren eltern früher immer gegenständen gegen kopf gehauen und nun sind die beiden fast blind, meine stiefoma sieht nur noch ganz schwach und ihr bruder nur noch umrisse also würde ich ganz ganz schnell handeln an deiner stelle...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
17 Antwort
@theresa-Lui HÄ? Eine Art der Erziehung, die du nicht raffst? Was willst du denn da raffen? Oder suchst du nach einer Rechtfertigung für das Verhalten deines Bruders? Du besitzt doch gesunden Menschenverstand! Und dieser hat dich sorgenvoll und aufmerksam werden lassen! Also handele auch wie die besorgte Tante der Kinder, die um das Wohl ihrer Nichten und Neffen bemüht ist! Denn deutlicher ist es nicht zu sagen: JA!!! Das Kindeswohl ist gefährdet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
16 Antwort
Meiner meinung nach ist das kindeswohl ganz stark gefährdet. Die kinder leiden ja nicht nur körperlich unter den folgen von schlägen. Wenn man es ganz krass sieht hättest du da schon viel früher handeln müssen. Lass dich da nicht beirren und setzte zum wohl der kinder alle hebel in bewegung
Rose294
Rose294 | 25.11.2011
15 Antwort
@theresa-Lui das kindeswohl ist in meinen augen gefährdet ja. und so eine aussagen von deinem bruder, sagt ja alles. Da würde ich net mehr lange überlegen, und dabei auch kein schlechtes gewissen mehr haben. glg
keisimaileen
keisimaileen | 25.11.2011
14 Antwort
@theresa-Lui das ist aufjedenfall kindeswohl gefährdung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
13 Antwort
@theresa-Lui das kindeswohl ist gefährdet! auf jeden fall! und du hilfst allen, wenn du es meldest. oft bemerken die betroffenen eltern gar nicht, das sie sich falsch verhalten und sind sogar dankbar, das sie dann die hilfe bekommen. das jugendamt ist zum helfen da. wenn nicht die, wer dann sonst???
2xmami
2xmami | 25.11.2011
12 Antwort
Hallo, also ich finde da musst du unbedingt zum Jugendamt gehen aber ich würde es an deiner stelle dann annonym machen bevor du auch noch eine von ihn bekommst. Aber das geht nicht das alles auf ein 12jähriges Kind sitzen bleibt... das geht nicht, der trägt ja ein schaden von, das geht nicht...!!! Mach es bitte, denk dabei nicht an deinen Bruder sondern an die Kinder. lg und alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
11 Antwort
@all das is es ja was ich von euch wissen will... is das kindeswohl gefährdet, oder is das ne art der erziehung die ich nicht raffe?
theresa-Lui
theresa-Lui | 25.11.2011
10 Antwort
ich würds a erst mal mit reden versuchen, danach ne hilfestelle suchen und sich da eben hilfe holen. hatten so an ähnlichen fall vor ner zeit in der nachbarschaft. is gut ausgegangen.
1988jasmin
1988jasmin | 25.11.2011
9 Antwort
@keisimaileen Also ich würde auch erstmal mit ihnen reden und versuchen zu helfen. Wenn das nichts bringt, dann zum JA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2011
8 Antwort
@keisimaileen ich weiss, diese situ is absolut nicht zum lachen, aber ichmusste grade schmunzeln.. mit meinem bruder reden??? hab ich einmal versucht: seine aussage dazu: VON SCHEISSE KOMMT NIX!
theresa-Lui
theresa-Lui | 25.11.2011
7 Antwort
Meld es dem ja.kannstbauch anonym machen
Smilieute
Smilieute | 25.11.2011
6 Antwort
hey..uiii das ist schwer zu sagen, aber wenn die Situation bei uns so wäre, und ich weiß, wie mein bruder mit den kids umgeht, würde ich zuerst versuchen, mit ihnen zu reden, oder selber zu helfen...wenn die aber alles nichts bringt, würde ich schon da JA einschalten, es geht ja um das wohl deiner neffen und nichten, bzw. das sind ja noch kinder die sich nicht selber wehren können. und ich denke auch, da die eltern keine vorbilder in dem sinne sind, lernen die kinder auch nichts anderes, und werden später vlt. dann wieder genauso sein. kopf hoch, bleibe stark, und notfalls "zwing" dein bruder zu seinem glück
keisimaileen
keisimaileen | 25.11.2011
5 Antwort
also mit jugendamt wär ich vorsichtig. ruf doch mal bei pro familia an die beraten dich sicher gut. und anonym!! viel erfolg und alles gute für die kleinen!!
larajoy666
larajoy666 | 25.11.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ärger mich über meinen Bruder
07.06.2012 | 17 Antworten
ersatzteile bruder traktor new holland
06.06.2012 | 3 Antworten
Wie würdet ihr regaieren?
21.04.2012 | 15 Antworten
Ich HASSE meine "Mutter"
29.01.2012 | 6 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading