Weiß nicht wie ich mich verhalten soll

Yvonne1982
Yvonne1982
29.04.2011 | 5 Antworten
Gestern waren meine exschwiegereltern plötzlich am kiga um Marlon seine ostergeschenke zu geben fand das schon mal gar nicht witzig weil das war nicht abgesprochen. Die hatten meine festnetznr und die handy nummer und haben sich ein jahr lang nicht gemeldet und wenn die was wollten dann haben die das über meinen ex laufen lassen der sich aber auch einen dreck um sein kind scherrt. Abgesehen davon will Marlon da so gut wie nie hin und wenn ich denen das sage heißt es das hast du dem kind ja nur eingeredet... Ich überlege gerade ob ich denen Marlon alle paar wochen mal geben soll das problem ist nur wenn er da nicht hin will dann will ich ihn nicht zwingen. Irgendwie tut mir das jaj leid für die weil es ja schließlich deren enkel kind ist aber trotzdem find ich das nicht gut wie die sich verhalten haben. Das gign ja damasl bei der trennung schon los ich hab den gesagt das ich die faxen dicke hab das deren sohn mich und Marlon geschlagen und ich mich trennen werde und ausziehe darauf hin war meine ex schwiegermutter erst mal am rum keifen und was mit der wohnung wird wie ihr sohn das denn bezahlen solle und wie ich mich das vorstelle wegen Marlon haben die sich kaum gedanken gemacht. Die fragen mich ja nicht mal gestern war ich erst so sauer das ich gesagt hab jetzt ist vorbei die kriegen ihn gar nicht mehr aber irgendwie tun sie mir auch leid aber ich komme zu keiner lösung ich kann auch keinen mittelweg finden. Hat von euch vielleicht jemand eine idee weil im kiga die haben das am rande mitbekommen und sagen ich soll einfach die wahrheit sagen das Marlon da nicht hin will aber das gibt auch wieder nur ärger.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
klare grenzen setzen musst du auf alle fälle, den das die einfach im kiga auftauchen ist nicht in ordnung.. würde aber auch sehen das du versuchst ein normales verhältnis mit ihnen aufzubauen. ist ja schließlich ihr enkel...vielleicht hast du ja die möglichkeit marlon mal für paar stunden abzugeben, da kannste dich mit denen in ruhe treffen, damit ihr vielleicht einfach mal die dinge die zwischen euch liegen bereden könnt und von vorn anfangen könnt...insofern dies möglich ist..und danach einfach paar treffen mit ihnen gemeinsam, also du, der kleine und die damit sich alle wieder aneinander gewöhnen können... aber ich würde erstmal alleine das gespräch mit ihnen suchen, aber ohne vorwürfe ;)
Claudi-G
Claudi-G | 29.04.2011
4 Antwort
ich würde
mich gemeinsam mit dehnen treffen.lade die doch mal zum kaffe ein oder unternehmt was zusammen.für dein kind ist es doch schön oma und opa zu haben. und das sie erst auf der seite ihres sohnes gestanden haben, ist doch klar!es ist ihr kind ob er 3 jahre oder 30 jahre ist..... aber das sie sich jetzt melden ist doch ein gutes zeichen und du solltest dehnen zum wohle deines sohnes die hand reichen
florabini
florabini | 29.04.2011
3 Antwort
Großeltern
Hallo, habe gerade deinen Artikel gelesen und muss sagen ist schon eine sch.. Situation. Sicherlich sind es die Großeltern, aber du musst dich nicht schlecht fühlen nur weil sie dir nicht glauben. Bei mir war es zwar nicht ganz die selbe Situation aber so ähnlich.Als mein Vater starb und meine Mutter irgendwann wieder einen neuen Partner hatte, hieß es immer , die beiden würden mir einreden das cih nciht mehr zu meinen Großeltern will. Aber das stimmte nicht-ich wollte nicht mehr hin!Meine Mutter hat es ihnen auch so gesagt und sagte ihnen auch es ist ihr egal ob sie ihr glauben oder nicht, ich will da nicht hin und wenn ich das nciht möchte zwingt sie mich auch nicht.Ich würde ihnen klar machen das sie sich jeder zeit melden können/vorbei kommen um den kleinen zu sehen , aber würde ihnen auch sagen das du nicht möchtest das sie unangemeldet kommen, weil schließlich hast du jetzt ein "neues" Leben!Wie gesagt du musst kein schlechtes Gewissen haben, niemand darf dich schlecht behandeln!
Sannycat
Sannycat | 29.04.2011
2 Antwort
Setze da eindeutig Grenzen - so auf die Art geht das nicht
sie können nicht einfach in der Kita auftauchen - das geht nicht. Sie werden sich sicher nix dabei gedacht haben ... Vielleicht unternehmt ihr etwas gemeinsam, Zoo oder sowas - dann können sich Enkel und Großeltern wieder etwas nächer kommen und vielleicht findet der Kleine sogar Gefallen daran. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2011
1 Antwort
hi
was ist wenn ihr euch auf neutralen boden trefft zb oma opa der kleine und du ma in tierpark geht. wenn da schon länger kein kontakt mehr war müssen sie sich ja auch erstmal kennen lernen und dann will er vllt auch wieder hin... aber dazu drängen würde ich ihn nicht
Jacky220789
Jacky220789 | 29.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie soll ich mich verhalten?
13.10.2009 | 8 Antworten
Essverhalten beim Frühchen
21.09.2009 | 5 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading